In Crafting, DIY, Fürs Zuhause nähen, Geschenkideen, Nähen, Tutorials, Werbung

{Anzeige} Stoff mit Tintenstrahldrucker bedrucken – das geht!

Stoff mit Drucker bedrucken

Nach den Sommerferien geht für mich gefühlt immer der Countdown bis Weihnachten los. Ich bin ja nicht so der Weihnachtstyp, aber trotzdem mache ich gern Geschenke. Selbst. Mittlerweile habe ich schon viele genähte und andere selbst gemachte Dinge verschenkt, und jedes Jahr bin ich auf der Suche nach originellen Ideen zum Verschenken. Auf die Idee, die ich heute vorstelle, bin ich erst durch die Kooperationsanfrage von Tonerpartner.de gekommen. Ich rede davon Stoff mit einem Tintenstrahldrucker zu bedrucken. Das geht nämlich viel einfacher, als du vielleicht denkst. Neben einem hauseigenen Tintenstrahldrucker brauchst du dafür nur Backpapier, Frischhaltefolie und ein Stück Stoff. Wie das genau geht, zeige ich heute. Und dazu hab ich noch nen Spar-Tipp für den Druckerpatronenkauf ;).

 

Material

anleitung stoff mit drucker bedrucken

Backpapier

Frischhaltefolie

Stoffzuschnitt DIN A 4 (Webware, Baumwolle)

1 Blatt Papier DIN A 4

Stelle dein Bügeleisen und das Bügelbrett bereit, außerdem benötigst du natürlich einen Drucker für den Druck und 4 Stecknadeln.

 

Stoff mit Tintenstrahldrucker bedrucken – mit selbst gemachtem Freezer Papier

Um den Stoff in den Drucker einlegen zu können, musst du ihn auf ein Blatt Papier fixieren. Das gelingt mithilfe von „Freezer Papier“, das du entweder kaufen oder sehr einfach selbst herstellen kannst. Ich war total überrascht (und dann sehr begeistert) wie einfach das funktioniert! Ich zeige es jetzt mit wenigen Schritten.

Lege das Blatt Papier auf ein Stück Backpapier.

freezer papier selber machen

Darüber kommt die Frischhaltefolie und noch eine Lage Backpapier.

freezer papier selber machen

Damit das Backpapier sich nicht einrollt oder irgendwas verrutschen kann, habe ich alles an den Ecken mit Stecknadeln festgepinnt.

freezer papier selber machen

Nun wird gebügelt: Schön vorsichtig und nicht zu heiß, OHNE Dampf! Die Papierecken sollten schön fest auf dem Papier kleben. Halte das Bügeleisen am besten 15 Sekunden an einem Punkt.

freezer papier selber machen

Anschließend entfernst du die obere Lage Backpapier und legst den Stoff darauf. Mein Zuschnitt ist hier etwas größer als DIN A 4 – ich habe ihn im Nachhinein auf DIN A 4 zurechtgeschnitten. Die schöne Stoffseite guckt nach oben, die linke Stoffseite liegt auf der gebügelten Frischhaltefolie. Das Backpapier habe ich zum Bügeln noch einmal darüber gelegt und dann den Stoff auf das selbst gemachte Freezer Papier gebügelt. Die Ecken und Ränder sollten wirklich gut fixiert sein. Wenn es nicht sofort klappt, lass das Bügeleisen einfach ein paar Sekunden länger auf der Stelle statt die Temperatur zu erhöhen oder gar Dampf zu verwenden.

freezer papier selber machen

Voilà, dein Stoff ist nun fixiert. Schneide die Kanten auf DIN A 4-Maß, dann kannst du ihn so in den Drucker einlegen!

 

Stoff bedrucken mit Tintenstrahldrucker

Suche dir ein geeignete Motiv heraus, du kannst meine kostenlose Vorlage (siehe unten) nehmen oder z.B. ein Foto. Lege das Papier ein (achte darauf, dass du es richtig herum einlegst – es soll ja der Stoff bedruckt werden!). Wenn dein Drucker zickig ist, achte außerdem darauf, dass der Stoff gerade einliegt, damit sich beim Einzug nichts verheddert. Du kennst deinen Drucker am besten: Wahrscheinlich ist der Einzug das Schwierigste. Ich hab mich direkt dazu gestellt und ein bisschen Hilfestellung geleistet. Manche Drucker zicken da etwas mehr – probier es einfach aus!

stoff mit tintenstrahldrucker bedrucken

 

Sparen beim Patronenkauf mit Tonerpartner.de

Gedruckt habe ich übrigens mit den günstigen Patronen von Tonerpartner. Dort gibt es neben den originalen auch kompatible Druckerpatronen aller namhaften Hersteller – gerade für Vieldrucker wie mich (Stichwort „Schnittmuster-Druck!“) eine echte Alternative.

tonerpartner druckpatronen

Die Bestellung ging superflott und einfach (auch ohne Kundenkonto), die Lieferung war bereits zwei Tage später da. Mein Drucker, die kleine Diva, hat die Nicht-Original-Patrone anstandslos genommen. Druckt. Läuft.

tonerpartner druckpatrone kaufen

 

Kostenlose Druckvorlage und Nähideen

Um ein richtig individuelles Geschenk z.B. zu Weihnachten oder zum Geburtstag zu gestalten, kannst du super ein Foto auf Stoff drucken und daraus dann etwas nähen, z.B. eine Büchertasche. Du kannst auch einen Spruch oder Schriftzug drucken – das ist eine schöne Alternative, wenn man weder Stickmaschine noch Plotter besitzt.

Ich habe für diese Anleitung eine Zeichnung meiner ältesten Tochter eingescannt und gedruckt. Meine Große hat richtig Maltalent (*hier spricht die stolze Mama*), und ich wollte gern mal eins ihrer Werke auf Stoff verewigen. Ihren „Feuergeist“ stelle ich hier als kostenlosen Download zur Verfügung, einmal nur als Zeichnung und einmal coloriert. Für den privaten Gebrauch darfst du den gern nutzen und im Internet zeigen. Schick auch mir gern ein Bild für meine Kundengalerie, danke!

Was näht man jetzt am besten aus den Stoffen? Ich tendiere zu Taschen und Täschchen, denn häufiges Waschen würde ich lieber vermeiden. Ich habe keinen Haltbarkeitstest gemacht, aber mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass der Druck sich auf Dauer auswaschen wird. Als schöne Projekte könnte ich mir neben der genannten Büchertasche auch meine Kindertasche Joelle (Freebook) vorstellen – da könnte ein schöner Druck durch das „Guckloch“ gucken, oder auch roXXanne – hier kann man einen schönen Druck in der Mitte platzieren und die Schnürung weglassen. Auch als Teil einer Patchworkdecke kannst du die Technik gut einsetzen, und vielleicht hast du ja auch noch Ideen? Dann schreib mir gern in den Kommentaren!

auf stoff drucken mit freezer papier

Damit gebe ich nun ab zu Creadienstag, HoT, DienstagsDinge und wünsche dir viel Spaß beim Drucken!

* Sponsored Post

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, freue ich mich über deine Weiterempfehlung - vielen Dank!

You may also like

Tutorial Lesezeichen nähen

{Tutorial} Lesezeichen nähen

Posted on 18. Dezember 2017

Previous PostEinfache Babydecke nähen ohne einfassen
Next PostCrafting Linktipps Sommer 2018

No Comments

Leave a Reply