Schlagwort: T-Shirt

sommerkleid nähen mädchen

Flamencokleid von der erbsenprinzessin

~ Werbung – das Ebook wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt, der Beitrag enthält Werbelinks. Mehr Infos dazu findest du auf der Transparenzseite.

Heute stelle ich endlich mal das Flamencokleid von der erbsenprinzessin vor. Es geht ja langsam auf den Sommer zu, und ich sehe in den Nähgruppen auf Facebook schon, dass schon ganz viele begonnen haben Sommerkleider für Mädchen zu nähen. Ich hab wenigstens schon für mein kleines Mädchen ein Sommerkleid genäht, obwohl ich noch nicht den letzten Hoodie gezeigt habe.

Vielfach einsetzbar: das Flamencokleid

Das Flamencokleid ist ein romantisches Kleid für Mädchen – es eignet sich bestens als Kostüm für Karneval oder Halloween, aber auch einfach als Sommerkleid. Natürlich kannst du auch den Rock weglassen und es als Shirt nähen, oder einen anderen Rock ansetzen – selbst konstruiert oder von einem anderen Schnitt.

Das Oberteil wird aus Jersey genäht. Ich habe mich für diesen niedlichen Stoff aus dem Königreich der Stoffe entschieden (den gibt’s aber glaub ich nicht mehr, der lag bei mir auch schon etwas länger…)

sommerkleid nähen mädchen

Flügelärmchen

Die Flügelärmchen sind der totale Hingucker. Ich habe sie aus dunkelblauem Organza (irgendwie hatte ich noch 3m Organza hier, der nur auf dieses Projekt gewartet hat) genäht und doppelt gelegt, und deshalb stehen sie so schmetterlingshaft.

In der Nähgruppe hatten einige auch Satin verwendet – der fällt und schimmert natürlich ganz anders. (Ich hab hier auch noch 3m bonbonpinken Satin, den ich für das nächste Kleid verwenden will…)

In dem Ebook sind übrigens auch lange Ärmel enthalten – du kannst das Flamencokleid beim Nähen also so gestalten, wie die Jahreszeit es erfordert.

Rüschenrock – Tipps zur Verarbeitung von Organza

Auch aus Organza habe ich dann den Rüschenrock angesetzt. Die Rüschen werden auf einen Baumwollrock angesetzt. Ich habe, weil Organza ja nicht das leichteste Material zu verarbeiten ist, die Rüschen doppelt gelegt und zuerst mit der Overlock oben abgesteppt. Erst dann habe ich sie auf den Rock genäht.

(Meine Tochter hatte übrigens an diesem Tag überhaupt keine Lust auf ein Fotoshooting, deshalb hab ich sie mit einem Keks bestochen…)

sommerkleid nähen mädchen

Stoffempfehlung

Statt Organza kann man auch jeden anderen undehnbaren Stoff verwenden. Er sollte nur nicht zu schwer sein! Satin habe ich schon erwähnt. Der veredelt dieses Kleid natürlich sehr, ist aber schwerer. Mit Chiffon, Seide und Organza wird es „flatterig“. Batist kann ich mir gut vorstellen, und natürlich alle leichten Webware-Stoffe.

Ein Hinweis noch zu Organza: Der kratzt! Meine Maus ist da auch leider sehr empfindlich, und sie findet es gerade an den Ärmeln doof.

sommerkleid nähen mädchen

Sommerkleid für Mädchen nähen

Gefällt dir das Flamencokleid? Du bekommst das Ebook z.B. bei Crazypatterns*, direkt in Brittas Shop hier und bei Makerist*.

Falls du doch noch nach was anderem für den Sommer suchst, schau dir gern mal die Sommerkleider an, die ich in den letzten Jahren so für meine Mädchen genäht habe. Hier findest du die Drehkleider, und hier alle Sommerkleider.

sommerkleid nähen mädchen

Unten drunter – damit niemand was weggucken kann – tragen meine Töchter übrigens am liebsten Schlüppi „Pippa“.

Mehr Inspiration für Mädchen sammle ich auf Pinterest auf meinem Board „Nähen für Mädchen“ – schau gern dort vorbei!

Damit gebe ich nun ab zu Creadienstag, HoT, und
Für Söhne und Kerle.

Eine schöne Woche wünsche ich!

Lieber Gruß,

Sonja

*bei gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbelinks, d.h. ich verdiene im Fall eines Verkaufs eine geringfügige Provision. Diese Einnahmen finanzieren die laufenden Kosten dieses Blogs und erlauben mir weiterhin Freebooks und kostenlose Nähanleitungen zu erstellen. Ich empfehle nur Schnittmuster, Stoffe, Zubehör und Bücher, deren Qualität mich überzeugt hat. Mehr dazu, wie dieser Blog Geld verdient, liest du auf meiner Transparenz-Seite.

damen tshirt nähen freebook

Damen T-Shirt als Freebook

Ich brauchte ein Schnittmuster für ein Damen T-Shirt. Es hätte gar nicht kostenlos sein müssen, trotzdem bin ich bei diesem Freebook gelandet.

linkim little jersey shirt freebook

Cooles T-Shirt für Jungs – kostenloses Schnittmuster!

~ enthält Werbelinks ~

 Sommer, Sonne, kurze Shirts sind wieder angesagt! Und ich komme mit meinen ganzen Projekten wieder nicht hinterher, weil ich den ganzen Tag mit den Kindern im Garten verbringe und unseren Bauarbeitern zugucke, wie sie unseren Anbau bauen (bald sind sie fertig – und es ist schon soooo schön!). Ich habe unserem Großen gleich ein paar davon genäht. Das Schnittmuster ist kostenlos. Eigentlich ist es sogar ein Langarm-Shirt, aber ich habe daraus einfach ein T-Shirt gemacht, weil ich den Look cool fand und es unserem Spargel von Sohn endlich mal passt, das Little Jersey Shirt von LinKim!

T-Shirt für Jungs nähen

Also, Jungsstoffe gibts ja inzwischen mehr als genug. Bei Schnittmustern muss man dann manchmal noch suchen, wenn man etwas Besonderes will, die Auswahl für Mädchen ist wirklich größer. Letztes Jahr habe ich ja ein schönes Freebook mit dem Stern vorgestellt – das hat unser Großer auch den ganzen Sommer über getragen.

Demnächst werde ich es auch wieder in der Nummer größer nähen. Außerdem arbeite ich ja gerade an einem eigenen Schnitt für schmale Jungs – solltest du Lust auf Probenähen haben, trag dich doch in meinen Newsletter ein ;).

tshirt für jungs nähen

Dieses Shirt hatte ich schon vor einiger Zeit gefunden, aber dann lag es auf der Festplatte. Als jetzt die Not aufgrund der Sonne größer wurde, hab ich dann erstmal meine Festplatte durchwühlt und dieses Shirt wieder rausgekramt.

Little Jersey Shirt von LinKim

Das kostenlose Schnittmuster gibt es in „normal“ und in „slim“ – letztere habe ich für meinen Sohn genäht, Größe 122. Die Ärmel haben eine Unterteilung, die man nicht nähen muss, die ich aber cool fand. Außerdem könnte man eine Längs-Unterteilung beim Vorderteil machen, aber mir gefiel das irgendwie nicht. Vielleicht mache ich das mal, wenn ich Stoffreste verwerten will, da bieten sich Unterteilungen gut an.

tshirt für jungs nähen schnittmuster kostenlos

Es gibt übrigens auch eine Mädchen-Version, die ich aber noch nicht vernäht habe. Der Schnitt ist also sehr vielseitig, aber bei einem Freebook kann man ja nun auch nicht viel falsch machen.

Jetzt kommen noch ein paar Bilder – dieses Shooting in der Abendsonne hat mein Fotografenherz ein wenig hüpfen lassen, und mein Herzsohn hatte auch viel Spaß. Das Gesicht hab ich trotzdem bei den Frontalbildern abgeschnitten, so sehr das Mutterherz auch blutet. Aber die Bilder sollen ihn ja nicht bis ins hohe Alter verfolgen und als erstes erscheinen, wenn ein potentieller Arbeitgeber irgendwann seinen Namen eingibt. Und der Axtmörder solls ja auch nicht zu einfach haben. Also lieber ohne Gesicht…

Freebook Download und Piratenstoff

Das kostenlose Schnittmuster gibts bei LinKim zum Download: Little Jersey Shirt

Woher ich den Piratenstoff habe, weiß ich leider nicht mehr (wie peinlich). Ich hab hier einfach zu viele Stoffe rumfliegen; dieser hat auch ein bisschen gewartet, bis er vernäht wurde… Aus dem Rest habe ich einige Unterhosen nach meinem Schnitt Pippin genäht. Schöne Piratenstoffe aus Webware, Jersey oder Sweat findest du aber zum Beispiel bei Etsy.*

Die Jeans ist von ernsting’s*, eine der wenigen, die wirklich passen…

Damit gebe ich nun ab zu Made4Boys, Für Söhne und Kerle und Kiddikram. Außerdem sammle ich coole Jungsschnittmuster wie dieses auch auf Pinterest unter „Nähen für Jungs“. Ich freu mich, wenn du dem Board folgst! Gefällt euch der Schnitt? Kanntet ihr den schon? Oder habt ihr Empfehlungen? Freu mich über Kommentare, machts gut!

Eure Sonja

tshirt schnittmuster kostenlos jungs

*bei gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbelinks, d.h. ich verdiene im Fall eines Verkaufs eine geringfügige Provision. Diese Einnahmen finanzieren die laufenden Kosten dieses Blogs und erlauben mir weiterhin Freebooks und kostenlose Nähanleitungen zu erstellen. Ich empfehle nur Schnittmuster, Stoffe, Zubehör und Bücher, deren Qualität mich überzeugt hat. Mehr dazu, wie dieser Blog Geld verdient, liest du auf meiner Transparenz-Seite.