Schlagwort: Probenähen

unterhose schnittmuster jungs

Neues Schnittmuster: Pippin, die Unterhose für Jungs

Eigenwerbung, enthält Werbelinks zu Bezugsquellen*

Whoooooooop! Mein neues Schnittmuster für eine Unterhose für Jungs ist endlich da!!! Das Probenähen begann bereits im März direkt nach meinem Yogakissen „LUNA“. Mit „Pippin“ zieht heute mein zweiter Kinderbekleidungsschnitt in meinen Shop, auf den ich doch auch sehr stolz bin. Übrigens kannst du das Ebook für die Pippin-Unterhose auch gewinnen – dazu am Ende dieses Beitrags mehr ;).

schnittmuster unterhose jungs
„Pippin“ in Größe 116 – einmal mit Bündchen und einmal mit Unterhosengummi

Unterhose für Jungs: Passform

Meine beiden Söhne liegen bei der Perzentile beim Kinderarzt immer drunter. Sie sind beide schmal gebaut – in den handelsüblichen Unterhosen versinken sie.

Das war mit ein Grund für mich „Pippin“ zu entwickeln. Ein weiterer war, dass ich nach dem Mädchen-Panty „Pippa“ das Jungs-Pendant haben wollte (um nicht die Balance zu verlieren ;)).

Zurück zur Passform: „Pippin“ sitzt eng und schmal – normal gebauten Jungs passt eher eine bis zwei Nummern größer. Beim Probenähen sind wir von der mitgelieferten Maßtabelle ausgegangen und haben danach die Größe gewählt.

unterhose schnittmuster kostenlos
Pippin in Gr. 98 mit Gummibund. Gr. 98 biete ich als Freebook an.

Stoffreste verwerten

Ähnlich wie „Pippa“ kannst du „Pippin“ ganz prima als Resteverwertung nutzen. Die Unterhose besteht aus drei Schnittteilen: vordere Mitte, hinten und Seitenteil. Die kannst du kunterbunt patchen und dabei auch kleinste Stoffreste verwerten.

Unterhose „Pippin“ nähen

Das Nähen der Unterhose schaffen auch Anfängerinnen. Das Schwierigste ist der Abnäher im Mittelteil vorn – hier ist es wichtig den schön flach zu nähen, weil sich sonst eine Beule ergeben kann. Das steht aber auch im Ebook, und du kannst mich natürlich auch gern fragen – hier als Kommentar oder per Email. Oder du schaust in meinem Nähforum vorbei ;).

schnittmuster unterhose jungs
Pippins bunt gemischt: Bei der vordersten habe ich diverse Stoffreste gepatcht.

Designbeispiele, Nähteam und Lookbook

Bei diesem Probenähen hatte ich wieder viel Unterstützung. Mit genäht haben die folgenden wunderbaren Nähfrauen – vielen Dank an euch alle!!!

Ohne Blog

Barbara, Katharina, Katja, Nicole D., Eunike, Lisa und Renate.

Mit Blog oder Facebook-Seite

Das Mottchen
Kartoffeltiger
Maerchenreich
Mamas Räuberbande
Mama’s Unicat
Maritabw macht’s möglich
Mitschönheitsfehlern
Nähhus
Nähkäschtle
Sunnys Nähwelt
Vivolavita

Hier kannst du einen Teil der Designbeispiele anschauen:

[metaslider id=11569 cssclass=““]

Natürlich ist auch wieder ein umfangreiches Lookbook entstanden. Du kannst es hier durchblättern. Natürlich liefere ich es bei jedem Ebook-Kauf mit!

badehose-jungs-schnittmuster
Boxershorts Pippin mit Gummibund als Badehose genäht.

Pippin als Badehose nähen?

„Pippin“ eignet sich ganz prima als Badehose. Im Ebook erkläre ich drei Möglichkeiten für den Bundabschluss, nämlich

Die Variante mit Gummibund und aus Badelycra* ergibt eine super Badehose. Mehr dazu findest du im Ebook!

badehose für jungs nähen

Pippin kaufen

Das Schnittmuster für die Unterhose „Pippin“ gibt es in der Größe 98 als Freebook, genau wie „Pippa“. Wenn dein Sohn „normal gebaut“ ist, könnte ihm die Unterhose ab Größe 86 mit Windel passen.

Ansonsten gibt es „Pippin“ als Ebook in den Größen 98-140 und als Kombi-Ebook zusammen mit „Pippa“. Achtung: Bis zum 30.06.2019 habe ich einen günstigen Einführungspreis eingestellt. Diesen werde ich in diesem Jahr nicht mehr unterbieten!

unterhose boxershorts schnittmuster jungs kostenlos

Gewinnspiele

Unter allen Newsletterabonenntinnen habe ich das Ebook bereits 3x verlost. Außerdem kannst du es jetzt hier mit einem Kommentar unter diesem Post und bei meinen Probenäherinnen gewinnen – ich verlinke die Beiträge auf meiner Facebook-Seite.

Um hier in den Lostopf für das Schnittmuster zu hüpfen, beantworte mir einfach die folgende Frage: Aus welchem Lieblingsstoff wirst du deinen ersten Pippin nähen?

Bis Sonntag, den 16.06.2019 um 23:59h kannst du in den Lostopf hüpfen – am Montag gebe ich hier die Gewinnerin bekannt. Es gelten meine Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele.

Damit verabschiede ich mich für heute und wünsche dir viel Glück für die Verlosung!

Lieber Gruß,

Sonja

kapuzenpulli mit teilung schnittmuster

{Designnähen} Unisex-Hoodie „LongiHood“ für Kinder

Werbung – das Ebook wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt, Werbelinks enthalten.

Es ist ja nicht so, dass ich nicht ausgelastet wäre. Aber als ich den Design-Nähaufruf von der erbsenprinzessin gesehen hab, hab ich gedacht „Ach, was soll’s – ich muss eh noch Hoodies nähen“. Und schwups war ich wieder sehr beschäftigt, dieses Mal mit dem „LongiHood“ der erbsenprinzessin. Dieses variantenreiche Schnittmuster für einen Kapuzenpulli für Kinder stelle ich heute einmal ausführlich vor.

Der LongiHood wartet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten auf. Ich habe ihn bisher drei Mal genäht und dabei jeweils eine andere Variante.

LongiHood – lässige Variante mit Kapuze und Teilung

Dieses war der erste „LongiHood“ von erbsenprinzessin, den ich genäht habe. Ich habe hier die Version mit der Teilung verwendet um ein Reststück Sweat loszuwerden – den Winter nutze ich ja gern zur Resteverwertung.

Die Kombination mit dem Uni-Sweat gefällt mir richtig gut – auf diese Weise kann man beim Stoffkauf auch ein bisschen sparen, indem man den meist höherpreisigen Motivstoff clever kombiniert. In dem Ebook empfiehlt Britta auch speziell diese Version des Pullovers für Upcyclings oder Reststücke.

kapuzenpulli mit teilung schnittmuster

Genäht habe ich die Variante „Kapuzenpulli“ – davon können die Kinder nicht genug haben, finde ich. Mein Sohn trägt hier auf dem Bild 122, und es handelt sich noch nicht um die finale Schnittversion.

kapuzenpullover schnittmuster nähen

Diese Version des Longihood ist nicht sehr schwer, also unbedingt anfängertauglich! Durch die Teilung ist ein pfiffiges Element darin, sodass der Pulli nicht zu alltäglich wirkt. Er sitzt lässig – da passt noch gut ein Shirt und Unterhemd drunter.

kapuzenpulli kinder schnittmuster


Pullikleid mit Kuschelkragen

Der LongiHood kommt nicht nur in verschiedenen Design-Ausführungen, sondern auch in verschiedenen Längen und Formen. Für meine Große habe ich ein niedliches Pinguin-Panel aus Stricksweat vernäht, in Gr. 140 (und 134 hätte wohl doch gereicht, aber der Pinguin war so groß…).

panel pinguin nähen stoff4you

Den Stoff hatte ich bei einer Kooperation mit stoff4you erhalten und hier vorgestellt (Gewinnchance noch bis diesen Sonntag!)

Sie trägt den LongiHood in der taillierten Kleid-Version. Statt der Kapuze habe ich einen Kuschelkragen gemacht und den wieder mit Nicki gefüttert, wie ich das schon beim letzten Kuschelpulli gemacht habe.

hoodie für mädchen nähen schnittmuster

LongiHood mit Fischerkragen

Das Beste kommt zum Schluss: Der LongiHood wartet nämlich mit einer weiteren Kragenlösung auf, die ich zum ersten Mal genäht habe, dem Fischerkragen.

fischerkragen nähen longihood

Zum Nähen ist der nicht unbedingt anfängertauglich. Ich hatte da auch einen Knoten im Kopf, bis ich den richtig zugeschnitten hatte. Einmal begriffen, war es dann aber doch ganz leicht und hat perfekt gepasst.

fischerkragen nähen longihood

So habe ich dem Jüngsten (er feiert heute übrigens seinen 2. Geburtstag) auch einen neuen Pullover genäht und in Gr. 92 die Reste des großen Bruders verbraten. Ich finde ja, bei Geschwisterpullis muss es nicht immer haargenau derselbe Pulli sein.

fischerkragen nähen longihood

Der Fischerkragen gefällt mir total gut – das ist einfach mal was anderes :).

Ebook: LongiHood

Das Ebook von der erbsenprinzessin gibts in ihrem Shop und bei Crazypatterns*.

fischerkragen nähen longihood

Nähen für Kinder

Damit gebe ich nun ab zu Kiddikram, Für Söhne und Kerle, Made4Boys und MadeforGirls. Wenn dir die Sachen gefallen, folge mir gern auf Pinterest, zum Beispiel sammle ich hier Schnittmuster für Mädchen und hier Schnittmuster für Jungs.


pullover nähen mädchen

Kuscheligen Pullover für Mädchen nähen

*Werbung, das Schnittmuster habe ich im letzten Jahr zum Designnähen kostenlos erhalten, Links sind Werbelinks

Auf Instagram habe ich diesen Pullover vor einiger Zeit gezeigt, heute stelle ich ihn nochmal ausführlich vor. Ich finde ihn einfach genial und bin ganz traurig, dass wir schon die letzte Größe erreicht haben! Die Rede ist vom „Girly Long Sweater“ von Mommymade, den ich im letzten Jahr designnähen durfte. Im Moment kann es pullitechnisch ja nicht kuschelig genug sein, und ich habe den Pulli aus angerauhtem Sweat deshalb am Kragen mit Nicki ausgeschlagen.

Pullover für Mädchen nähen

Eigentlich mache ich ja noch Blogpause und schreibe an neuen Anleitungen und Schnittmustern (und bereite einen Nähkurs vor), aber dieser Beitrag liegt jetzt schon lange als Entwurf auf dem Server. Es ist der erste von weiteren Pulli- und Hoodie-Posts, denn die nähe ich gerade alle sehr exzessiv, auch für meinen Mann, meine Söhne und bald die Kleine. Ach ja, und für mich auch! Die ersten sind schon fertig – sobald ich Zeit finde, werden die also folgen :). Jetzt aber zu dem neuen Kuschelpulli meiner Großen!

Im letzten Jahr habe ich diesen Pullover schon genäht: Vorgestellt habe ich ihn bereits hier und für die Kleine hier. Es gibt auch eine Damenversion, die habe ich mir hier genäht. Ich mag den Schnitt sehr sehr gern.

schnittmuster mädchen pullover

Der Pullover ist hinter etwas länger als vorn, der Schnitt ist ein Raglanschnitt (die ich ja sowieso am schönsten finde und am liebsten nähe). Ich habe an den Raglannähten noch Fake-Paspeln eingefügt. Die sehen eigentlich an jedem Raglan-Schnitt gut aus.

Der „Girly Long Sweater“ hat keine Kapuze, sondern kann mit Bündchen oder mit Kuschelkragen genäht werden. Beim Designnähen letztes Jahr habe ich auch einmal das Doppel-Bündchen genäht, das im Ebook beschrieben wird.

mädchen pullover

Meine große Tochter mag am liebsten den kuscheligen Kragen, und so habe ich den angesetzt. Ausgeschlagen habe ich ihn und die Taschen mit einem Rest violetten Nicki-Stoff. Mit dieser Entscheidung bin ich überglücklich und habe viele Dankesbekundungen meiner Tochter geerntet.

pullover nähanleitung

Und weil die Bilder einfach soooo schön geworden sind, habe ich ausnahmsweise auch mal wieder ein Tragebild mit Gesicht. Ich will das nicht einreißen lassen, aber ich denke, es ist ok ab und an mal ein Bild mit Gesicht zu zeigen.

Stoff & Schnitt

Das Schnittmuster ist von Mommymade. Außer dem Nicki habe ich diesen niedlichen Alpenfleece vernäht. Weitere Nähinspirationen für Mädchenklamotten findest du übrigens hier auf dem Blog, oder auf Pinterest.

Damit gebe ich nun ab zu Creadienstag, HoT, und
Für Söhne und Kerle.

Reithose nähen

Reithose nähen mit der erbsenprinzessin

* Werbung. Das Schnittmuster wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt, mit * gekennzeichnete Links sind affiliate Links.

Ich mache ja eher selten bei Probenähen mit, weil mir einfach die Zeit fehlt. Aber als ich bei der erbsenprinzessin den Aufruf für die Reithose gesehen habe, habe ich nicht gezögert. Meine Töchter sind inzwischen beide pferdeverrückt, da blieb mir fast keine Wahl! Ein bisschen Respekt hatte ich vor der Aufgabe, denn am liebsten nähe ich ja unkomplizierte Sachen und drücke mich gern vor so Projekten wie Hosen mit Knopf und Reißverschluss. Aber Britta versprach in ihrer Einleitung, dass ich auch ohne Vorkenntnisse einen Reißverschluss nähen lerne, also habe ich mich rangewagt! Heute stelle ich meine Ergebnisse und diesen schönen Schnitt zum Nähen einer Reithose vor und nehme dich mal mit zum Reiterhof, wo wir inzwischen die Samstage verbringen!

reithose nähen

Mädchen und Pferde

Ich war ja als Mädchen auch pferdeverrückt und habe jahrelang voltigiert. Erst später kam ich dann zum reiten, habe aber leider nie so wirklich Zeit und Geld dazu gehabt. Ich hoffe, dass es in ein, zwei Jahren klappt, dass ich selbst auch mal wieder reiten kann. Immerhin durfte ich vor Kurzem auch mal bei einer Longenstunde meiner Tochter aufs Pferd, das war ein Wahnsinnsgefühl!

reithose nähen

Aber nun zu der Reithose! Dass meine Große auf Pferde abfährt, ist ja nichts neues – wir hatten ja vor langer zeit mal unser Mutter-Tochter-Wochenende auf dem Reiterhof, an das wir uns beide immer noch sehr gern erinnern. Damals hatte ich noch eine Reithose gekauft, habe mir aber damals schon einen Reithosen-Schnitt gewünscht. erbsenprinzessin Britta hat meinen stummen Wunsch nun erhört und einen wunderbaren Reithosen-Schnitt entworfen. Er liegt in den Größen 98-164 vor, und ich konnte somit beiden Töchtern eine Reithose nähen.

 

reithose nähen

Das Schnittmuster zum Reithose nähen

Als ich den Schnitt bekam, musste ich erstmal schlucken. Britta hat sich da natürlich richtig ins Detail gefuchst, und die Schnittteile sind sehr ausgeklügelt – eine richtige Reithose ist eben nicht nur eine Leggings mit Besatz, sondern da gibt es einiges zu beachten! Die Nähte sollen alle schön platt sein, damit nirgendwo doofe Druckstellen entstehen. Die Reithose soll eng sitzen, aber nicht zu eng. Der Bund soll gut sitzen, der Reißverschluss will sauber eingenäht werden.

Das ebook liefert überdies noch sehr gute Tipps zur Materialwahl, denn eine Reithose, die auch als solche genutzt wird, hat ja andere Ansprüche als eine normale Leggings. Ich habe mich sehr genau an die Vorgaben gehalten und die Stoffe bei Stoffe Hermmers* gekauft.

reithose nähen

Ich habe mich Stück für Stück herangewagt und zumindest die Größe 98 auch mit Reißverschluss genäht. Dieser Teil ist bei meiner Reithose kein Prachtstück geworden – was weniger am Schnitt, sondern mehr am Knoten in meinem Kopf lag. Wie so häufig beim Nähen gehen die Lichtlein hier erst nach dem ersten Nähen auf. Marla trägt ihre Reithose trotzdem sehr sehr gern ;).

reithose nähen

Bei meinem zweiten Anlauf für Finja habe ich Größe 134 gewählt. Bei anderen Schnitten war mir schon aufgefallen, dass die Längen meist passen, sie in der Breite aber häufig etwas dünner ist. Dadurch wirft die Hose im Stehen ein paar Falten, auf dem Pferd sieht es aber faltenfrei aus, und Finja bestätigte mir einen guten Sitz!

Das Nähen ging beim zweiten Mal schon besser – die Schnittteile waren mir nun etwas vertrauter. Auf den Reißverschluss habe ich bei der zweiten Hose verzichtet und stattdessen ein Bündchen angenäht. Die Anleitung ist auch im ebook enthalten – du kannst die Hose als je nach eigenem Nählevel einfacher oder schwieriger nähen. Fürs Reiten macht es bisher keinen Unterschied. Finja ist ja auch Anfängerin und hat bisher hauptsächlich beim Ponyreiten am Führstrick oder an der Longe mitgemacht. Wer natürlich im Nähen und Reiten ehrgeiziger ist, näht sich einfach eine „richtige“ Reithose mit Reißverschluss, Gesäßtaschen und Gurtschlaufen – das ebook von Britta deckt das komplette Paket ab!

reithose nähen

Das ebook ist in den diversen Shops der erbsenprinzessin erhältlich. Den Blogbeitrag von Britta zur Hose, die da nochmal ausführlich vorgestellt wird, findest du hier. Das ebook für die Reithose gibt es in ihren zahlreichen Shops, unter anderem bei Makerist.

Wie gefällt dir die Hose? Wäre das auch was für deine Tochter? Zum Abschluss habe ich noch ein paar Bilder – ich konnte mich einfach nicht entscheiden, welche ich für diesen Beitrag zeige! Nimm sie dir auch gern mit zu Pinterest, oder schau dich dort mal auf meinem Nähen für Mädchen-Board um ;). Ich verlinke auch noch mit Creadienstag, HoT, DienstagsDinge, Made4Girls und Kiddikram.

Bis demnächst, Sonja

reithose nähen

 

reithose nähen

reithose nähen

reithose nähen

reithose nähen

reithose nähen

schnittmuster damen pullover

RUMS – Neues Schnittmuster für Damen Pullover

~ enthält Werbelinks (mit * gekennzeichnet), mehr Info unten ~

Es ist wieder RUMS-Tag, und ich stelle euch heute meine Nr.2 und Nr.3 aus dem mommymade-Probenähen des „Women Long Sweater“ vor. Dieses neue Schnittmuster für Damen Pullover ist derzeit übrigens noch im Angebot – nur falls ich das gleich vergesse. Hier geht es direkt zum Schnitt! Den ersten Long Sweater hatte ich ja bereits letzte Woche vorgestellt. Bei der Version war das Rückenteil noch etwas weit, und ich hatte ja eine Größe 40 genäht um mich langsam heranzutasten. Heute stelle ich meine beiden 38er vor.

Long Sweater – alte Version

Diesen Pullover zeige ich euch der Vollständigkeit halber. Genäht habe ich ihn in 38, und er hat auch eine Stickerei an der Seite bekommen – das war ein Test auf Sweat, bzw. Strickstoff, zu sticken. Hat geklappt – aber sie ist mir an der Stelle zu klein. Naja, das übe ich dann nochmal. Vernäht habe ich Strickstoff in dunkelgrün, der auch meinem Mann sehr gut gefällt. Bei dem Schnitt stimmte zu dem Zeitpunkt das Rückenteil noch nicht, es war etwas zu weit. Trotzdem ist es ein sehr schöner Pullover geworden, den ich gern trage.

Entgegen der ersten Version habe ich hier wenigstens den Schalkragen umgesetzt. In dem ebook sind dann noch zusätzlich die Varianten mit einem Doppelkragen und einem doppelten Halsbündchen dabei.

Schnittmuster Damen Pullover

In der Gruppe (und auch von mir) kam der Wunsch nach etwas mehr Taille – der Schnitt sollte noch etwas femininer werden, also hat Sarah das Schnittmuster noch etwas angepasst. Es folgt nun die finale Version des Schnittmusters – und das ist auch mein liebster von den drei Pullovern!

Schnittmuster Damen Pullover: feminin und sportlich

Bei dieser finalen Version habe ich zusätzlich Taschen genäht und Daumenlochstulpen! Wie das geht, zeigt Sarah in ihrer Youtube-Reihe „Pulli Hacks“. Ihren Kanal findet ihr hier. Mit diesem Damen Pullover bin ich am glücklichsten – der sitzt perfekt und ist optimal kuschelig! Es folgt eine kleine Bilderflut. Zu dem Schnitt hatte ich ja bereits hier noch einiges geschrieben.

Hier seht ihr die Daumenlochstulpen! Die sind genial – wenn ich sie nicht brauche, schlage ich sie einfach um :).

Gefällt dir der Pullover? Welche Schnittmuster näht ihr so für die kalte Jahreszeit? Ich sammle übrigens Schnittmuster wie dieses auf meiner Pinterest-Wand „Nähen für mich“ – ich freue mich, wenn du der Wand folgst! 🙂

Ich gebe nun ab zu RUMS und wünsche noch einen schönen Tag!

Viele Grüße,

Sonja

*affiliate link: Bei einem Kauf über den mit * gekennzeichneten Link erhalte ich eine Provision, ohne dass Dir Mehrkosten entstehen. Meine Empfehlungen wähle ich sehr sorgfältig aus und stecke sehr viel Zeit und Arbeit in jeden meiner Beiträge. Über Provisionen und Werbung finanziere ich die laufenden Kosten dieses Blogs und kann auch zukünftig hochwertige Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen. Vielen Dank!

Damen Pulli nähen Schnittmuster

{Probenähen} Der Long Sweater Women kommt!

~ enthält Werbelinks (mit * gekennzeichnet), mehr Info unten ~

Mein letzter Nähbeitrag liegt nun eine Weile zurück. Dabei war ich sehr fleißig an der Nähmaschine! Aber einiges soll noch ein Geschenk werden, und einiges war Probenähen, und das war natürlich top secret. Jetzt endet das aktuelle Probenähen, und ich darf euch den ersten von bisher drei Pullis zeigen, die ich genäht habe. Im Moment ist Pulli-Nähzeit, und wenn Du auch auf der Suche nach einem schönen Schnittmuster zum Nähen eines Damen Pullis bist, kann ich Dir den Long Sweater von mommymade sehr ans Herz legen!

 

Mommymade ebooks

Ich habe ja schon vor einiger Zeit die Kinder neu eingekleidet. Für den Sohn gab es das LayerLook-Shirt (das zweite habe ich nun endlich zugeschnitten da liegen…) und den Long Sweater for Boys. Für die Große habe ich zwei Girly Long Sweater genäht – auch hier habe ich nun endlich Größe 98 für die Kleine zugeschnitten. Immerhin! Sarah von mommymade hat mich im Rahmen dieses Designnähens auch in ihr Stammteam aufgenommen, worüber ich mich unendlich freue! Das erste Projekt war nun die erwachsene Variante des „Girly Long Sweaters“, der „Women Long Sweater“.

Damen Pulli nähen: Meine Nr. 1

Es gibt ja nun schon viele viele Schnitte für Damenpullover, und ich hatte mir ja auch den LadyRockers erst neulich genäht. Den trage ich auch nach wie vor gern, aaaaber der sitzt aus Sweat ziemlich eng. Da kam mir der Women Long Sweater genau richtig, denn der sitzt einfach nur saubequem :).

Heute stelle ich euch den ersten vor. Den habe ich noch in Größe 40 genäht und ist eigentlich mehr so ein Testpulli (obwohl ich den auch sehr gern trage!!). Ich war mir unsicher mit der Größe und habe die Nummer sicher gewählt. Beim Zusammensetzen war dann klar, dass er mir zu groß wird. Also habe ich ihn ohne Schnickschnack und Extras zuende genäht.

Diese Version wurde dann auch sowieso noch einmal überarbeitet, insofern ein doppelter Testpulli! Ich mag ihm trotzdem gern.

Damen Pulli nähen

Extras: „Pulli Hacks“ for free!

Grundsätzlich kann man noch ganz viel mit dem Pulli machen: Taschen einsetzen, Armstuplen mit Daumenloch, Schalkragen oder sogar doppelten Schalkragen (für totale Frostbeulen!) nähen. Ich möchte euch dazu an dieser Stelle den Youtube-Kanal von mommymade ans Herz legen. Im Moment hat sie auch eine Reihe „Pulli Hacks“ gestartet, wo sie zeigt, wie man den selbst genähten Pullover oder Hoodie noch ordentlich pimpen kann. Abonniert am besten den Kanal und verpasst keine neue Folge.

 

Länge des Women Long Sweater

Auch in der Länge ist der Long Sweater variabel, wobei er sich dadurch auszeichnet, dass er hinten lang genug ist! Ich habe nämlich bei vielen Kauf-Hoodies (Ich liebe Hoodies und Kuschelpullis!!) das Problem, dass ich beim Bücken oder Knien plötzlich hinten im Freien stehe. Kennste vielleicht auch? Ich hocke ja viel oder suche irgendwelche Sachen unterm Sofa… da hat Sarah von mommymade nun ein für allemal Abhilfe geschaffen – auf dem oberen Bild kann man das gut sehen: Der Pulli ist ein Vokuhila. Nie wieder kalte Nieren! Das war ja auch schon bei dem Girly Long Sweater so, und das fand ich da auch schon so cool. Vernäht habe ich schlichten schwarzen Sweat kombiniert mit einem Sweat von stoffe.de*.

Der Pullover lässt einem viel Bewegungsfreiheit und kaschiert auch mein kleines After-Birth-Bäuchlein (das demnächst wegtrainiert wird… Guter Vorsatz fürs neue Jahr: Endlich wieder einen Yogakurs besuchen!)

Das ebook erscheint heute! Ihr bekommt es in Sarahs Shop auf Makerist. Aktuell ist das ebook noch im Angebot!

Damit gebe ich nun ab zu RUMS. In der nächsten Woche stelle ich euch dann meine beiden anderen Long Sweater vor, die jeweils komplett anders aussehen – der Schnitt wurde ja auch noch verändert, und ich hatte die falsche Größe – aber mindestens genauso kuschelig sind. Zum Beitrag von mommymade geht es übrigens hier entlang.

 

Machts gut, Eure Sonja

 

*affiliate link: Bei Kauf über den mit * gekennzeichneten Link erhalte ich eine Provision, ohne dass Dir Mehrkosten entstehen. Meine Empfehlungen wähle ich sehr sorgfältig aus und stecke sehr viel Zeit und Arbeit in jeden meiner Beiträge. Über Provisionen und Werbung finanziere ich die laufenden Kosten dieses Blogs und kann auch zukünftig hochwertige Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen. Vielen Dank!

Marla ist jetzt 2. Und macht dem Trotzkopfkleid alle Ehre!

Voller Vorfreude und Euphorie habe ich mich für das Offene Probenähen des Trotzkopfkleids von Schnabelina angemeldet. Das läuft derzeit über instagram. (Wer Schnabelina dort abonniert hat, weiß das natürlich.) Motiviert und enthusiastisch habe ich endlich diesen niedlichen Hundepfötchen-Stoff (Marla liebt Hunde!) für Marla vernäht. Und dann weigerte sie sich das Trotzkopfkleid anzuziehen.

 

Das Probenähen

Ich war noch gar nicht bei so vielen Probenähen dabei, aber dieses war schon etwas Besonderes, denn es fand/findet als „offenes Probenähen“ über Instagram statt. Nachdem ich schon bei Strampelina dabei war, wollte ich wieder gern für Schnabelina mitnähen, und das Trotzkopfkleid schien genau das Richtige zu sein!

Falls noch jemand „einsteigen“ will, HIER geht es zum jüngsten Post von Schnabelina zum Probenähen.

drehkleid nähen

Das Schnabelina Trotzkopfkleid

Den „Trotzkopf“, Schnabelinas niedliches Shirt in Wickeloptik kennt fast jede Mama-Näherin – der Schnitt ist einfach ein Klassiker unter den deutschen Kinder-Freebooks. Auch ihr „Kapuzenkleidchen“ ist ein beliebter Kleider-Schnitt. In ihrem neuesten Coup kombiniert Roswitha nun diese beiden Klassiker „Trotzkopf“ und das „Kapuzenkleidchen“ zu einem Kleid!

Ich habe das „Schnabelina Trotzkopfkleid“ in Größe 92 für Marla genäht, weil ich dachte, sie freut sich darüber. Finja war ja seinerzeit sehr „Mädchen“ – hat sich dreimal am Tag umgezogen, und es musste bitte alles schön in rosa sein und schwingen und glitzern! Marla ist da ganz anders. (Und vielleicht schreibe ich auch mal was darüber, wie Geschwister sich ähneln und dabei ganz unterschiedlich sein können.)

Marla ist vor Kurzem zwei geworden und macht ihrem Kleid jetzt alle Ehre: Sie hört auf nichts, klettert überall hoch, macht alles kaputt, was sie zu fassen kriegt, wirft sich auf die Erde, bricht aus heiterem Himmel in Tränen aus (ok, das kenne ich von den Großen auch), aber sie ist bisher absolut kein Kleider-Typ! Ich habe fast drei Wochen gebraucht um sie mal zu überreden das Kleid wenigstens mal ganz kurz anzuziehen. Als sie es anhatte, gefiel es ihr auch. Seitdem will sie es aber nicht mehr tragen, dabei steht es ihr so gut!

Nun ja, ich werde nun auf dem Probenähen leider aussteigen – so brauche ich keine weiteren Trotzkopfkleider mehr nähen, dabei gibt es noch weitere Varianten, wie z.B. Vokuhila, was gerade getestet wird. Übrigens: Die Passform ist super! Zwickt nichts, schwingt gut! Immerhin: Finja will jetzt auch ein Trotzkopfkleid haben! Und das wird sie auch bekommen!

Blogsommer

Ich verlinke neben meinem Freebook Friday, Weekend Wonderland, Made4Girls, Kiddikram und Kostenlose Schnittmuster noch mit unserem Blogsommer! Von unserer gemeinsamen Blogger-Aktion habt ihr bestimmt schon alle was gesehen, oder? Wir sind überall, z.B. heute wieder hier mit unserer Linkparty, und dann noch in diversen Gruppen, z.B:

Google+  Facebook  Pinterest

Wir freuen uns übrigens total, dass die ganze Aktion so gut bei euch ankommt und ihr alle so fleißig eure Beiträge verlinkt!

DANKE FÜRS MITMACHEN!!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Probenähen für Wendejacke Wendie – Freebook!

Auch dieses Probenähen kullerte irgendwie so rein, ohne dass ich wirklich danach gesucht habe. Ich wollte sowieso eine Übergangsjacke für Marla nähen und begann mich nach einem geeigneten Schnittmuster umzusehen, da stolperte ich in meinem Facebook-Feed über den Aufruf zum Probenähen für die Wendejacke Wendie. Der Schnitt hat mir sofort gefallen, und ich wurde tatsächlich genommen! Heute stelle ich euch also das Ergebnis vor: Meine Wendejacke Wendie. Und das Schöne: Ihr habt alle was davon, denn auch dieses ist ein Freebook!

Der Schnitt: Varianten und Größen

„Wendie“ ist ein sehr vielseitiger Schnitt – deshalb ist es umso schöner, dass es diese Wendejacke als Freebook gibt! Sie kann mit Zipfelkapuze oder runder Kapuze genäht werden, es gibt verschiedene Taschenvarianten und mehrere Ärmelabschlussmöglichkeiten. Die Größen sind 74-116, ich habe für Marla Größe 92 genäht.

„Wendie“ war in unserem Kleiderschrank der perfekte Nachfolger für die Wendejacke aus dem letzten Jahr, die ich von klimperklein genäht hatte. Ich habe wieder Sweatshirtstoff und Nicki genommen – diese Übergangsjacke ist also schön kuschelig und warm geworden!

Geschlossen wird Wendie wahlweise mit Druckknöpfen oder mit Reißverschluss. Die alternativen Taschen sind große Sammeltaschen, in denen die Kids alles Mögliche sammeln können (um dem vorzubeugen hab ich die hier gezeigten Taschen genäht, ich kenn ja meine Kinder!)

„Wendie“ nähen ist nicht schwer – dieser Schnitt ist sogar recht schnell zugeschnitten, weil er „aus einem Stück“ zugeschnitten wird (genau, das ist was für mich ;)), es gibt nämlich kein Ärmel-Teil, wohl aber die Option, dass man selbst eine Teilung für Raglanärmel macht – das will ich gern zum Herbst hin einmal probieren, vielleicht auch für den Kurzen (der müsste bis dahin ja bei 74 angekommen sein…)

Das Freebook: Wendejacke Wendie

Das Freebook gibt es bislang nur auf der Facebook-Seite von Joana, der Designerin von „Wendie“: HIER GEHT’S ZUM FREEBOOK AUF FACEBOOK

Sobald es auch außerhalb von Facebook zu haben sein wird, gebe ich an dieser Stelle bescheid!

 

Noch mehr nähen für Kinder?

Gefällt Dir die Wendejacke? Und hast Du Interesse an weiteren Schnittmustern und Nähideen? Dann folge doch einfach meinen Pinterest-Boards „Nähen für Mädchen ab Gr. 92“ und „Nähen für Jungen ab Gr. 92“. Dort sammle ich Schnittmuster und pinne natürlich, was ich hier neu nähe. Außerdem freue ich mich hier über einen lieben Kommentar  oder wenn du meinen Newsletter abonnierst ;).

Vielleicht suchst Du auch noch speziell einen Schnitt für einen schön warmen Pulli für Mädchen? Dann schau Dir doch mal den Girly Long Sweater an, den ich für meine Große probenähen durfte. Das Pendant für Jungs ist der Boys Long Sweater. Und für Babys habe ich auch schon einen coolen Hoodie-Schnitt genäht – nach einem Freebook!

Außerdem kann ich Dir noch mein Freebook, den Partnerhandschuh Valery empfehlen. Es ist auch ein Schnittmuster für einen Eltern-Kind-Handschuh dabei ;). Nie wieder kalte Hände!

Nun wünsche ich eine schöne Restwoche – ich verabschiede mich bis auf Weiteres (mehr als einen Blogbeitrag pro Woche schaffe ich derzeit nicht) bis zum Freebook Friday (den ich mal nicht mitzähle…)

Lieber Gruß,
Sonja

Freebook Friday

Kostenlose Schnittmuster

Sew Mini

Kiddikram

Made4Girls
Weekend Wonderland 

Merken

Merken

Probenähteam der Nähgitarre

Zuerst möchte ich mich für alle Bewerbungen und auch alle Likes und Kommentare bedanken, die vor allem auf Facebook bei mir angekommen sind. Ich habe dann auch entgegen meiner Ausschreibung wenigstens zwei Facebook-Bewerbungen zugelassen.

Alle anderen, die gern dabei gewesen wären: Es ist mir wirklich schwer gefallen jemanden NICHT zu nehmen. Ich habe auch nicht mit so vielen Bewerbungen gerechnet. Ein paar Nähbloggerinnen aus meinem Stammteam sind natürlich dabei, und die übrigen Plätze habe ich noch erweitert um möglichst niemand ablehnen zu müssen.

Probenähen – Orga & Team

Dieses Probenähen habe ich wirklich klein geplant – ich will nicht einmal eine Gruppe dazu öffnen, sondern sie komplett per Email betreuen, weil ich davon ausgehe, dass es keine größeren Probleme geben wird und ich mir hauptsächlich schöne Designbeispiele wünsche.

Jetzt aber erstmal die Namen, bzw. die Webseiten des Nähgitarren-Teams: Ich freue mich total, dass ihr dabei seid! 🙂

Marietta von H-M und C

Eva Kartoffeltiger

Uli von Maschenrisotto

Andrea (FB)

Anja (FB: FlotteSprotte)

Anna (FB)

Lydia (FB)

Nancy von Nuckelpille

Sabine ohne Blog

Vivi von Kreavivität

Nina (FB)

Sarah (Makerist-Schauseite)

Antje (FB)

Karina (FB)

Manuela ohne Blog

Tamara (FB: Maralutti)

Jenny aka Abendstern von Rocknähmaschine

Janet von Knöpflekistchen

Vivo la Vita 

Alle Probenäherinnen haben bereits eine Email von mir bekommen. Bleibt mir nur noch zu sagen: Let’s Rock!

Sonja

strampler freebook strampelina

Schnabelinas neues Strampler Freebook „Strampelina“

enthält Werbelinks / Werbung

Irgendwie fühlt sich meine Blogpause gar nicht wie eine Blogpause an. Aber ich hatte ja gesagt, dass ich zwischendurch was blogge, wenn es einen Anlass gibt und/oder ich die Zeit finde. Tja. Oder etwas unvorgesehen Schönes passiert! Manchmal meint die Nähgöttin es einfach nur gut! Vincent war gerade eine Woche alt, als ich zufällig auf Schnabelinas Blog die Ausschreibung für ihr neues Probenähen gesehen habe. Für das neue Strampler Freebook Strampelina!! Der Schnitt kam uns wie gerufen, und mit meinem kleinen Model in Gr. 56 war ich wohl die richtige Nähmama zur richtigen Zeit. Heute stelle ich also meinen Strampler näher vor.

freebook strampler strampelina von schnabelina

Der Schnitt: Strampelina

„Strampelina“ ist für verschiedene Materialien geeignet – z.B. Jersey, Sweat (ich habe meinen Strampelina aus Sweat genäht!), Wollwalk und sehr wahrscheinlich auch Webware. Die obere Passe sitzt körpernah; der untere Teil lässt viel Platz zum Strampeln. Die Beine sind pumpig geschnitten, die Bündchen wachsen eine Weile mit.

strampelina - nähen fürs baby

„Strampelina“ lädt zum Material- und Stoffmix ein, was ich persönlich toll finde. Ich habe hier zwei Sweatshirtstoffe kombiniert (der hellblaue war ein Reststück, das schon ewig auf seine Bestimmung wartete!), und in einem plötzlichen Anfall von Detailverliebtheit habe ich einen Husky von dem Sweat mit Alaska-Motiven appliziert. Wer eine Stickmaschine oder einen Plotter besitzt, kann die natürlich auch für sich arbeiten lassen.

Schwierigkeitsgrad

Die Passe wird gefüttert, der untere Teil nicht. Schwierig ist der Strampler nicht zu nähen (finde ich). Nähtechnische Herausforderungen für Anfängerinnen sind eventuell das Anbringen der Jersey-Drücker (immer so ein Thema, aber dank der Fütterung der Passe kein Problem) und das Einreihen der Beinausschnitte, bzw. das Anbringen des Framilon-Bandes* an die Hosenbeinausschnitte. Aber in der Anleitung wird das gut beschrieben – auch das schaffen Anfängerinnen!

strampler fürs baby nähen freebook

Stoffe

Vernäht habe ich einen schlichten, hellblauen Sweat und den Stoff „Alaska – Husky Dots“ von Hilco. Den gibt es mittlerweile nicht mehr, aber vielleicht findest du etwas ähnliches auf Etsy?* Ich bin ganz begeistert von diesem neuen Strampler-Schnittmuster und freue mich schon auf die nächste Probenäh-Runde sowie weitere Strampelinas, die da noch in weiteren Größen folgen werden.

stramppler schnittmuster kostenlos

Strampler Freebook und weitere Schnittempfehlungen fürs Baby

Das Strampler Freebook bekommt ihr bei Schnabelina! Schaut euch auch so mal bei ihr um; sie hat viele wunderschöne Freebooks für Kleinkinder und Babies gemacht, z.B. den Trotzkopf. Ich durfte für sie auch das Trotzkopfkleidchen probenähen – ein sehr schönes Nähprojekt für Mädchen, aus dem ich auch einmal ein Hexenkleid genäht habe.

Vielleicht würdest du ja auch gern eine Einschlagdecke fürs MaxiCosy nach einem Freebook nähen? Oder eine einfache Baby-Patchworkdecke OHNE Einfassen? Beliebt ist auch meine Anleitung für eine Kuschel-Babydecke aus Sweat/Alpenfleece, oder mein Freebook für das einfache Sonnensegel für den Kinderwagen?

Lieber Gruß,
Sonja

MerkenMerken

Merken

Verlinkt mit: Creadienstag, HoT, DienstagsDinge ,Kostenlose Schnittmuster, Sew Mini, Kiddikram, Made4Boys, Für Söhne und Kerle, Weekend Wonderland 

*bei gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbelinks, d.h. ich verdiene im Fall eines Verkaufs eine geringfügige Provision. Diese Einnahmen finanzieren die laufenden Kosten dieses Blogs und erlauben mir weiterhin Freebooks und kostenlose Nähanleitungen zu erstellen. Ich empfehle nur Schnittmuster, Stoffe, Zubehör und Bücher, deren Qualität mich überzeugt hat. Mehr dazu, wie dieser Blog Geld verdient, liest du auf meiner Transparenz-Seite.

Merken