Windlicht häkeln – Anleitung kostenlos

Vor lauter Projekten geht das Häkeln manchmal unter. Dieses Windlicht ist recht flott gehäkelt und macht wirklich ein schönes Licht. Ich wünsche viel Spaß beim Nachhäkeln!

 
 
 
Durch die Löcher spendet ein Teelicht ein wollig-warmes Licht – ideal für einen
entspannten Frühlings- oder Herbstabend auf dem Balkon oder der Terrasse. 
 
Mit der angegebenen Wolle und mittlerer Häkelfestigkeit passt diese Häkelanleitung
auf ein ausgewaschenes Babybrei-Gläschen. Die Anleitung lässt sich einfach auch
auf Gläser mit einem größeren Durchmesser abwandeln. Ich empfehle,
zwischendurch selbst nachzumessen.
 
 
Zutaten
Wolle 50g bei LL55m
2 Holzperlen
1 ausgewaschenes Glas, z.B. ein Breigläschen, Senf- oder Marmeladenglas
1 Teelicht (bei Nutzung als Windlicht)
 
 
 
Anleitung
hStb
= halbe Stäbchen // Stb = (ganzes) Stäbchen // KM = Kettmasche // LM =
Luftmasche
 
Teil 1
Du beginnst mit einem Fadenring in Lila und häkelst dann 8 hStb in den Fadenring.
Die Runde wird mit einer KM geschlossen.
1. Runde:
Alle Maschen werden mit hStb verdoppelt auf 16 Maschen
2.
Runde: 2 LM,  jede zweite Masche
verdoppeln, mit KM schließen = 24
 
Maschen
 
Für ein Babygläschen ist jetzt bereits der nötige Durchmesser erreicht – bitte
einmal das Glas auf den Teller stellen und ausprobieren! Auch wenn der Teller
knapp aussieht – Wolle dehnt sich ja auch ein bisschen!
 
Optional: Vergrößern
Wer ein größeres Glas hat, vergrößert den Umfang erneut und verdoppelt jede 4. Masche auf 30 Maschen , bzw. die gewünschte
Größe. Es sollte am Ende eine durch 2 teilbare Maschenanzahl erreicht sein. 
 
Teil 2

Der Häkelteller wird jetzt gewendet, und Du häkelst in die andere Richtung weiter. Je nach gewünschter Gesamthöhe des Glases werden jetzt 3-4 Reihen hStb ohne weitere Zunahmen gehäkelt. Die Höhe sollte ca. 1/3 der Glashöhe betragen. Jede Reihe beginnt mit 2LM und wird mit 1KM geschlossen.

 
 
 
Nun geht es im Häkelmuster weiter:
3
LM am Anfang der ersten Runde, dann in die dritte Masche der Vorrunde 3Stb
arbeiten, 2 Maschen übergehen und * in die folgende Masche wieder 3 Stb häkeln,
2 Maschen übergehen. Ab * stets wiederholen. Runden werden mit 1 KM
geschlossen.
Mit
diesem Muster so lange häkeln, bis die gewünschte Höhe erreicht ist.

In
der letzten Runde werden hStb
gehäkelt.

 

 

Teil 3

 

Häkele eine einfache Luftmaschenkette. Sie sollte lang genug sein, dass Du eine
hübsche Schleife um Dein Glas binden kannst. Durch die Luftmaschenkette ziehst
Du Dein Häkelwerk noch einmal schön um das Glas fest. Auf die Enden kannst Du
die Holzperlen aufziehen (bei dicker Wolle und kleinem Loch ist eine kleine
Häkelnadel der Stärke 1 oder 1,5 hilfreich).

 

Jetzt
kannst Du ein Teelicht einsetzen oder Wasser einfüllen, wenn Du Dein Werk als
Vase nutzen willst.
 
FERTIG! 

 

Ich verlinke noch mit Häkelliebe.
 
Lieber Gruß,
Sonja
Toss a coin to your Blogger 😉 - Wenn Dir dieser Beitrag gefallen, geholfen oder Dich irgendwie weitergebracht hat, empfehle ihn weiter! Kommentiere gern, was Dir gefallen hat - auch das wärmt mich und zeigt mir, dass ich hier nicht allein bin ;). Wenn Du meine Arbeit unterstützen und noch mehr davon haben willst: Kauf in meinem Shop ein oder über einen meiner affiliate Links - ganz herzlichen DANK!! 😀
Foto des Autors

Sonja

Sonja ist leidenschaftlich dem Nähen und Bloggen verfallen und Mama von vier Kindern. Hier auf dem Blog teilt sie ihre Nähwerke, Nähanleitungen, DIY-Tutorials und ihre Schnittmuster für Kinderkleidung und Geschenke mit der Welt. Abseits davon hat sie einen Faible für Philosophie und Kunst und steht auf laute Musik, Endzeitfilme, Kaffee mit Creme und Yoga. Mehr über Sonja erfährst Du hier.

Schreibe einen Kommentar

nähen lernen nähblog

Newsletter

Nähideen, positive Impulse, Angebote, Probenähen... bleib auf dem Laufenden und trag Dich in meinen regelmäßigen Newsletter ein! Neu-Abonnenten erhalten außerdem als Willkommensgeschenk einen 25%-Rabatt-Gutschein für meinen Shop.

„Ich mag übrigens Deine Newsletter. Die sind so entspannt und leicht und persönlich, und das wo’s doch momentan so schwierig ist, entspannt und leicht zu sein. Ich lese sie gerne. “

Newsletter-Leserin

Warm-Up Schnittmuster im Shop

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00