Ein Lausbub für den Lausbub – Kinderhose nähen für Jungen

Die Suche nach dem idealen Schnittmuster, um eine Kinderhose zu nähen, ist nicht immer einfach. Mittlerweile habe ich einiges vernäht, was der Markt so an kostenlosen Schnittmustern hergibt, aber es darf dann auch gern mal etwas pfiffiger und abwechslungsreicher sein. Über das Hosenschnittmuster “Lausbub” von Fred von SOHO bin ich eher zufällig bei Pinterest gestolpert und habe mich gleich in diesen Hosenschnitt verliebt! Auf Instagram habe ich ihn letzte Woche schon kurz gezeigt- heute stelle ich das Schnittmuster mal etwas genauer vor.

hosen schnittmuster für Jungs
Coole, lässig sitzende Sweathose für Jungs: der “Lausbub” von Fred von SOHO

Asymmetrisches Hosen-Schnittmuster – der “Lausbub”

Hosen nähen könnte ich für meine Kinder am laufenden Meter, denn entweder sind die Knie kaputt, die Jeans zu “hart”, oder sie sind ganz schnell zu kurz! Der Bedarf ist da, aber ich will ja auch nicht nur RAS und Motti nähen (wenngleich ich diese beiden Freebooks gerne nähe!).

Ich wollte mal etwas anderes, und da bin ich auf den Lausbub gekommen. Das Ebook ist von Fred von Soho und besticht durch die asymmetrische Form mit der schrägen Tasche und den coolen Knie-Einsätzen. Die habe ich aus einem Rest Kombistoff genäht, aber es gibt eine Anleitung dort Biesen einzusetzen!

Das mit den Biesen wollte ich beim nächsten Mal für den Großen ausprobieren – die Bilder füge ich dann hier noch ein, wenn ich fertig bin. Biesen finde ich persönlich ja obercool, weswegen ich in meinem eigenen Schnitt RAKS dann auch einen Bieseneinsatz mit eingearbeitet hab (kleine Werbung am Rande ;)). edit: Inzwischen habe ich auch ein Video über Biesenfüße gemacht und ob sich die Anschaffung eigentlich lohnt.

Lausbub - Hosen-Schnittmuster für Jungen
Coole Hose zum Cool Rumstehen: der Lausbub

Passform

Für uns fiel der Schnitt – wie immer – weit aus. Meine Jungs sind einfach beide total schmal, weswegen ich ja dann letztes Jahr die Unterhose Pippin für schmale Jungs entwickelt habe. Bei dem Großen werde ich also sehr genau nachmessen und wahrscheinlich in der Breite zwei Nummern kleiner zuschneiden – mit dieser Methode fahre ich bisher ganz gut.

Auch für den Kleinen ist der Lausbub etwas weit in Gr. 98, aber er füllt die Hose schon noch gut aus. Durch den Schnitt nur aus Vorder- und Rückteil sitzt der Schritt natürlich etwas tiefer und lässt Platz zum Toben und cool Rumstehen.

Tiefe Schrittlösungen sind eigentlich sonst nicht so mein Ding, bei diesem Schnittmuster passt der “baggy style” aber sehr gut zum Gesamtkonzept.

Lausbub - Hosen-Schnittmuster für Jungen
Zum Lausbub trägt Vincent hier das “Little Jersey Shirt” von LinKim (Freebook)

Stoffempfehlung

Ich habe Sweat vernäht, und dafür wird das Schnittmuster auch empfohlen. So hat die Hose den optimalen Stand. Durch die Teilung an den Knien und die schräge Tasche kann man gut Reststücke mit einarbeiten.

Mein Fazit: Cooles Schnittmuster für eine Hose für Kinder, die alles mitmacht, bequem sitzt und warm hält!

Damit gebe ich nun ab zu Kiddikram, Für Söhne und Kerle, Made4Boys, Creadienstag, ElFis Kartenblog und HoT.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, freue ich mich über deine Weiterempfehlung - vielen Dank!
Foto des Autors

Sonja

Sonja ist leidenschaftlich dem Nähen verfallen und Mama von vier Kindern. Hier auf dem Blog teilt sie ihre Nähwerke, Nähanleitungen, DIY-Tutorials und ihre Schnittmuster für Kinderkleidung und Geschenke mit der Welt. Abseits davon hat sie einen Faible für Philosophie und Kunst und steht auf laute Musik, Endzeitfilme, Kaffee mit Creme und Yoga. Mehr über Sonja erfährst Du hier.

3 Gedanken zu „Ein Lausbub für den Lausbub – Kinderhose nähen für Jungen“

  1. Liebe Sonja,
    Die Hose ist sehr cool geworden! Besonders das mit den Knien finde ich toll, in dieser Hose kann man toben bis der Arzt kommt :0) tolle stoffe, gefällt mir sehr gut …ganz liebe Grüße aus Dänemark,Ulrike:0)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

sonja crafting cafe

 


„Ich mag übrigens Deine Newsletter.
Die sind so entspannt und leicht und persönlich, und das wo’s doch momentan so schwierig ist, entspannt und leicht zu sein. Ich lese sie gerne. “

Das schrieb mir neulich eine Leserin. Wenn Du wissen willst, ob Du meine Newsletter auch magst, melde Dich hier an – ich freu mich auf Dich!