Nähen mit Overlock: Buchvorstellung und Verlosung

Perfekt nähen mit Overlock! Das wäre es, oder? Das Nähen mit der Overlock hat gerade unter Nähanfängern den Ruf, schwierig zu sein. Ich kann selbst nicht leugnen, das ein oder andere Frust-Erlebnis mit der Ovi gehabt zu haben. Schon beim Thema “Einfädeln” rollen viele die Augen und haben schon keinen Bock mehr. Dabei kann das Nähen mit der Overlock doch auch viel Spaß machen UND einem das Nähleben vereinfachen – wenn man sich einmal die Zeit nimmt, die Ovi zu verstehen und überhaupt zu erfahren, was so eine Overlock alles kann!

Diesem Thema widmet sich Sabine Schmidt von Sew Simple in ihrem aktuellen Buch “Näh doch einfach! Overlock”. Ich stelle das Buch heute einmal vor und *trommelwirbel* verlose es auch einmal!!

näh doch einfach oberlock sabine schmidt buch
Näh doch einfach! Overlock* von Sabine Schmidt, erschienen im Frechverlag*.

Nähen mit Overlock – Segen und Fluch zugleich

“Kettelmaschine” nannte meine Oma die Overlock, und den Namen finde ich eigentlich ganz treffend, denn das ist das, was sie macht:

Als Ketteln bezeichnet man: die maschengerechte Verbindung von zwei Maschenwarenkanten zur Erzielung einer elastischen, nichtauftragenden Naht, das Einfassen von Stoffrändern mit einem Stich mehr oder minder senkrecht zur Stoffkante.

Wikipedia
Overlock-Naht

So sollte das Ergebnis der mit Overlock versäuberten Naht aussehen. Sie kommt (bei mir) meistens zur Versäuberung von Jerseynähten beim Nähen von Kleidung zum Einsatz. Du siehst, dass ich hier extra zusätzlich mit der Nähmaschine genäht habe (schwarzes Garn).

Für mich war mal irgendwann der Anschaffungsgrund für die “Ovi”: Mit Overlock versäuberte Nähte sehen einfach professioneller und ordentlicher aus.

Was macht eine Overlock-Nähmaschine?

Die Overlock-Nähmaschine versäubert die Naht und schneidet eine eventuell unregelmäßige Nahtzugabe gleichmäßig ab – in einem Arbeitsgang! Es ist auch möglich, komplette Jersey-Kleidungsstücke nur mit der Overlock zu nähen. Da sie sehr schnell näht, geht das Nähen damit sehr schnell.

Ich kann mich noch an den Moment erinnern, als ich das erste Mal an einer “Ovi” saß: Ich habe mich regelrecht erschrocken, wie schnell die ratterte. Sie arbeitet ja außerdem mit einem Messer, um die Nahtzugabe zurechtzuschneiden: Ich musste beim ersten Mal doch sehr auf meine Finge aufpassen! An 1300-1500 Stiche pro Minute muss man sich erst einmal gewöhnen.

Aber das ist nicht der einzige Unterschied zwischen Nähmaschine und Overlock:

Die erste Hürde und Quelle erster Frustration ist meist das Einfädeln der Overlock: Statt einem Ober- und einem Unterfaden arbeitet die Overlock-Nähmaschine mit vier (!) Fäden, von denen je zwei oben und unten eingefädelt werden. Die typische Overlock näht mit 2 Nadeln. Es gibt aber auch Modelle, die mit 3 Nadeln, also 5 Fäden, nähen, z.B. die Singer Professional 5*.

Overlock nähen: Mit 4 Fäden statt nur Ober- und Unterfaden!

Das Einfädeln selbst ist dann auch noch bei jedem Modell leicht anders, was das Erklären dann nicht einfacher macht. Die Hersteller liefern aber, sofern einem die Bedienungsanleitung nicht weiterhilft, meist gute Videos, wie man das jeweilige Overlock-Modell richtig einfädelt – einfach mal auf der Herstellerseite oder auch bei YouTube mal gucken!

Es gibt übrigens Overlock-Maschinen, die das Einfädeln per Lufteinfädler übernehmen, z.B. die Bernette b64 Airlock*. Mit dem nötigen Kleingeld kann man jedes Problem lösen ;). Ich nähe übrigens mit der Gritzner 788*. Das ist ein solides Modell im noch bezahlbaren Preissegment.

Beim Nähen fällt dann sofort auf – ich habe es eben schon erwähnt -, dass die Overlock viel schneller näht als eine Nähmaschine: Eine Overlock schafft im Durchschnitt etwa 1300 Stiche pro Minute. Eine Nähmaschine macht in derselben Zeit 700-800. Hier kommt natürlich auch der Faktor “Lautstärke” zum Tragen, denn eine Overlock rattert schon deutlich lauter als meine Nähmaschine. Auch hier gibt es natürlich Unterschiede, die sich auch im Preis niederschlagen. Falls Du Dir eine Overlock kaufen möchtest, sollte das ein Kriterium sein, das Du mit berücksichtigen solltest.

Die Overlock hilft aber nicht nur bei Jersey und Sweat, sondern auch bei allen ausfransenden Stoffen, wie z.B. Frottee. Ich setze sie zum Beispiel auch ein, um Patchworkdecken vor dem Binding (Einfassen) zu versäubern. So erhalte ich eine fransenfreie, saubere Nahtkante, die ich viel besser weiterverarbeiten kann.

Was sie außerdem kann: Rollsäume!! Letzten Endes waren Rollsäume damals für mich der finale Kaufgrund. Mit der Overlock – richtig eingestellt – lassen sich sehr schnell ein Rollsaum nähen. Hier ein Bild aus dem Archiv. Das Shirt Lolita kann an den Ärmeln auch mit Rollsaum versäubert werden. Dadurch entsteht diese Wellenoptik, die gerade an Mädchenkleidung hübsch wirkt.

Rollsaum und Bänder nähen
LOLITA mit Bändern und Rollsaum – passt perfekt zusammen! Bild: Nina

Buchvorstellung: Näh doch einfach! Overlock

Wenn alles in der Bedienungsanleitung meiner Overlock Nähmaschine steht: Wozu dann noch ein Buch über die Overlock kaufen? Gegenfrage: Hast Du schon einmal in die Bedieunungsanleitung Deiner Overlock hineingeschaut? Und wieviel Lust auf das Nähen mit Overlock ist Dir dabei gekommen? Na?

overlock nähen
Näh doch einfach! Overlock* von Sabine Schmidt, erschienen im Frechverlag.

Das Buch “Näh doch einfach! Overlock“* von Sabine Schmidt, deren wunderbaren Nähblog Sew Simple Du vielleicht kennst, macht genau das: Lust auf das Nähen mit der Overlock!!

Das Buch bietet auf knapp 200 Seiten nicht nur einen umfassenden Überblick über das Nähen mit der Overlock, sondern auch Hilfestellung bei Problemen und Nähprojekte inklusive Schnittmuster!

Geschickt und abwechslungsreich werden die Themenbereiche “Wissen”, “Spaß” und “Modelle” kombiniert. Die Autorin geht auf technische Fragen ein, z.B. wie eine Overlock überhaupt funktioniert. Sie stellt die möglichen Nähte und Sticharten der Overlock vor: 4-Faden-Overlocknaht, 3-Faden-Overlocknaht, 2-Faden-Flatlock, Rollsaum, Flachsteppnaht vs. Rundsteppnaht, Kappnaht, usw., und sie geht auf Tricks ein, die mit der Ovi möglich sind: Biesen, Perlen, Rüschen, Kordeln – mir war gar nicht bewusst, was eine Overlock mit dem richtigen Fuß alles nähen kann!

Damit aber noch nicht genug: Das Buch geht auch auf die richtige Pflege und Wartung der Overlock ein und gibt Antworten auf die gängigsten Probleme – und das einfach und verständlich mit Bildern erklärt (was hab ich schon in der Bedienungsanleitung und im Internet nach Lösungen gesucht!).

Hinzu kommen – und damit habe ich nun gar nicht gerechnet – sogar Schnittmuster! Mit dabei sind Schnittmuster für ein Damen-Panty, ein Herrenpullunder, eine Babyhose und diverse kleine Projekte: Abschminkpads, Spucktuch, Tasche, Kissen – alles Nähprojekte, die an der Overlock realisiert werden können.

Ich danke an dieser Stelle dem Frechverlag für diese wunderbare Bereicherung meiner Nähbücherbibliothek!! “Näh doch einfach! Overlock” ist ein prima Nachschlagewerk und eine inspirierende Lektüre. Ich habe die Overlock bisher, wie eingangs erwähnt, hauptsächlich zu Versäuberungszwecken eingesetzt und nur ab und an mal einen Rollsaum genäht. Jetzt bin ich tatsächlich angefixt, mehr Ovi zu wagen ;).

näh doch einfach overlock
Unten ohne: Einfädeln ist bei allen Overlocks so eine Sache…

Näh doch einfach! Overlock* von Sabine Schmidt ist im Frechverlag in der Reihe Topp-kreativ erschienen und kostet 24€. Du bekommst es bei amazon* oder buecher.de*.

Gewinnspiel

Eine – leider nur eine!! – darf ich mit dem Buch “Näh doch einfach! Overlock” vorweihnachtlich glücklich machen. Wirst Du es sein? 🙂 Ich drück Dir die Daumen!

Bitte beantworte mir folgende Frage in den Kommentaren: Hast Du eine Overlock und wie würdest Du Euren Beziehungsstatus beschreiben?

EDIT: Das Gewinnspiel ist vorbei. Ich danke allen, die teilgenommen haben! Da waren so schöne Kommentare und Geschichten dabei – ich habe jeden gelesen und hätte gern jeder von euch ein Buch geschenkt!! Ich habe aber leider nur eins zur Verlosung da. Das bekommt Anne R.. Ich habe ihr per Email eine Nachricht geschickt.

Damit gebe ich nun ab zu HoT, Maritas Taschenlinkparty, Kinder-Allerlei, Elfis Kartenblog, Ein kleiner Blog und Creativsalat.

näh doch einfach overlock

Affiliate/PR Sample: Dieser Beitrag ist innerhalb einer Kooperation entstanden, in diesem Fall ein Probenähen. Es handelt sich um Werbung. Das Ebook wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Bei den Links mit * handelt es sich um affiliate Links, d.h., dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn jemand über den Link etwas einkauft. Für Dich entstehen keine zusätzlichen Kosten. Mehr zum Thema Werbung erfährst Du auf meiner Transparenzseite.

Weiterstöbern

Hungrig nach Nähfutter? Stöbere hier weiter auf dem Blog:

Toss a coin to your Blogger 😉 - Wenn Dir dieser Beitrag gefallen, geholfen oder Dich irgendwie weitergebracht hat, empfehle ihn weiter! Kommentiere gern, was Dir gefallen hat - auch das wärmt mich und zeigt mir, dass ich hier nicht allein bin ;). Wenn Du meine Arbeit unterstützen und noch mehr davon haben willst: Kauf in meinem Shop ein oder über einen meiner affiliate Links - ganz herzlichen DANK!! 😀
Foto des Autors

Sonja

Sonja ist leidenschaftlich dem Nähen und Bloggen verfallen und Mama von vier Kindern. Hier auf dem Blog teilt sie ihre Nähwerke, Nähanleitungen, DIY-Tutorials und ihre Schnittmuster für Kinderkleidung und Geschenke mit der Welt. Abseits davon hat sie einen Faible für Philosophie und Kunst und steht auf laute Musik, Endzeitfilme, Kaffee mit Creme und Yoga. Mehr über Sonja erfährst Du hier.

97 Gedanken zu „Nähen mit Overlock: Buchvorstellung und Verlosung“

  1. Ich besitze die W6 454 Overlock. Ich dachte immer, ich brauche das nicht. Aber seit ich der Leidenschaft für meinen Enkel zu nähen verfallen bin und mir die Overlock zum testen bestellte, war es um mich geschehen. Liebe auf den ersten Blick. Die wird gehegt und gepflegt wie ein Baby. Die Autorin und ihre Tricks und Tipps Schätze ich sehr. Einmal bei den Gewinnern zu ein mein Traum

    Antworten
  2. Ich habe eine Ovi von Juki und liiiiiiieeeeebe sie. Auch wenn ich nur einen Bruchteil der Möglichkeiten ausschöpfe, daher würde ich mich sehr über das Buch als “Anleitung” und zur Inspiration freuen.

    Antworten
    • Hallo ich habe auch eine Overlock und möchte sie nicht mehr missen es ist wie eine Ehe meistens Harmonieren wir miteinander aber es gibt auch Tage da zicken wir uns an und ich lerne immer wieder dazu ich weiß das ich bestimmt noch nicht mal ansatzweise das Potenzial von der Maschine erreicht habe

      Antworten
  3. Ich bin auch stolze Besitzerin einer Overlock und muss noch viel lernen. Bis jetzt versäubere ich nur Stoffkanten mit ihr. …. aber sie kann ja so viel mehr.
    Liebe Grüße

    Antworten
  4. Hallo Sonja, ich habe inzwischen meine zweite Ovi. Meine brother habe ich sehr geliebt, aber sie war sehr laut. Sie arbeitet jetzt bei einer Freundin. Meine Juki rattert leiser und ich liebe die auch!
    Aufs Einfädeln muß man sich Mal einlassen und ein bisschen üben, aber manchmal wird auch nur der neue Faden durchgezogen. Ich Nähe viel mit ihr, aber ein bisschen mehr Input kann nicht schaden. Darum würde ich das Buch gerne gewinnen. Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit wünscht Foolke

    Antworten
  5. Ich habe die Overlock von W6 und liebe sie 😍 sie ist einigen Jahren eine treue Gefährtin, bis jetzt habe ich sie hauptsächlich zum Nähen von Kinderkleidung verwendet, obwohl sie bestimmt viel mehr als das kann 🙃

    Antworten
  6. Ich habe zwar seit einigen Jahren eine Overlock, aber bisher wurde sie nur zum Versäubern von Webware oder Nähen von Jerseybekleidung von mir genutzt. An Rollsäume oder dergleichen habe ich mich noch nicht gewagt.
    Liebe Grüße und eine schöne gemütliche Adventszeit

    Antworten
  7. Hallo Sonja, ich habe die Babylock Imagine und würde sie nicht mehr hergeben. Alleine das einfädeln und dass man keine Fadenspannung mehr einstellen muß waren für mich der Kaufgrund. Ich benutze sie allerdings auch meistens für Kleidung und zum Versäubern von anderen Stoffen. Würde mich sehr über den Gewinn freuen.
    LG Elke

    Antworten
  8. Ich habe eine Overlock von Bernina, unser Verhältnis ist grottenschlecht.
    ich habe immer Angst, dass ein Fasen sich verabschiedet und ich neu einfädeln muss.
    Deshalb steht sie leider nur rum—ich würde aber so gerne….. Hab sooo viel Stoff und soo viele Projekte im Kopf….
    Liebe Grüße vom Niederhein. Magdalene

    Antworten
  9. Ich habe vor zwei Jahren von meiner lieben Nachbarin, die leider kürzlich verstorben ist, ihre MEDION Overlock geschenkt bekommen und damit rauf und runter alles genäht. Klar is sie kein Spitzenmodell und hat so ihre Schwierigkeiten mit diffizileren Stöffchen, aber ich habe gelernt sie dahingehend auszutricksen. Weil ich aber vorhabe noch mehr zu nähen, habe ich mir kürzlich gebraucht eine Baby Lock Evolution gekauft und, naja abgesehen von Basic Overlock- und Covernähten, ist sie mir ehrlich gesagt noch etwas fremd und kann mir noch zu viel. Daher käme mir das Buch sehr gelegen um mich weiter in die Materie und die Ovi reinzufuchsen.

    Antworten
  10. Liebe Sonja, als stolze Oma von 5 Enkeln liebe ich meine Ovi ganz besonders, mal eben nen Sweatshirt oder Kleidchen nähen ist schnell mit ihr gemacht. An Rollsäume und Fake Overlook Nähte habe ich mich noch nicht herangetraut, verfolge auch sehr gerne die Beiträge über Sabine und Sew Simple. Sie hat viele gute Tipps und tolle Schnittmuster. Für alle die mitlesen schaut mal bei Ihr vorbei, jetzt wünsche ich uns allen ein bisschen Glück 🍀 bei der Verlosung
    LG aus Westfalen

    Antworten
  11. Ich habe eine Overlock von Bernina, mit der ich leider sehr selten etwas nähe, da unser gegenseitiges Vertrauen noch nicht so groß ist. Mir fehlen die entsprechenden Nähkenntnisse und das nötige “Knowhow” im Umgang mit der Maschine. Das Buch wäre ein toller Anstoß, unser gegenseitiges Vertrauen zu stärken 🙂

    Antworten
  12. Ich habe eine Babylock Enlighten – und bin eigentlich sehr zufrieden, da die Handhabung recht einfach ist. Ich weiß aber, daß sie viel mehr kann und das würde ich gerne rauskriegen.

    Antworten
  13. Wir haben auch eine Gritzner Overlock, allerdings benutzt sie vor allem mein Mann (der eh viel mehr näht als ich), mein Verhältnis zu ihr ist eher distanziert mit vorsichtigen Annäherungsversuchen..

    Antworten
  14. Ich habe vor Jahren gebraucht eine Privileg gekauft, sicher nicht mehr das neueste Modell, aber zuverlässig. Ich nutze sie sehr viel, eigentlich immer für Jerseynäharbeiten. Und es stimmt, was ich hier schon gelesen habe. Sie kann sicher mehr! Das möchte ich herausbekommen.
    Eine schöne Adventswoche an alle, die gern nähen.

    Antworten
  15. Nein, ich habe noch keine Ovi, weil ich zu großen Respekt vor ihr habe. Das Buch wäre für mich eine Entscheidungshilfe, ob ich mich tatsächlich an eine Ovi herantraue, oder ob ich Buch und eine Ovi lieber gleich meiner Enkelin schenke……………

    Antworten
  16. Hallo Sonja, ich besitze eine Ovi von Gritzner und benutze sie so gut wie bei jedem Nähprojekt! Trotzdem würde ich sagen, dass unsere Beziehung eher platonisch ist. Sie versäubert mir alle Kanten mit dem normalen Stich mit 4 Fäden und gut ist. Ich weiß zwar, dass mehr in ihr steckt, weiß nur leider nicht, wie ich sie dazu bekomme (Stichwort: Rollsaum…) Dafür kenne ich mich einfach zu schlecht aus! Daher wäre das Buch eine mega Möglichkeit für mich, mich und meine Ovi weiterzuentwickeln und auf ein neues (Näh-)Level zu heben! Ich drück allen anderen und mir die Daumen 🫶
    VG Steffi

    Antworten
  17. Ich besitze eine Brother Overlock 2104D und liebe sie. Habe damit schon viele Kleidungsstücke für meine beiden Enkel genäht. Verschönert mit einem Rollsaum habe ich auch schon Kleidung für mich. Ich kenne mich inzwischen gut aus, kenne aber noch nicht alle Tricks die mir eine Overlock bietet.
    Viele Grüße
    Maria

    Antworten
  18. Vielen lieben Dank für die tolle Buchvorstellung. Das Buch werde ich mit auf jeden Fall kaufen, sollte ich bei dir kein Glück haben.😊
    Ich habe auch die Gritzner 788. Und naja… Ich vermeide es, oft mit ihr zu nähen, da es nicht wirklich ein gutes Nachschlagewerk für direkt diese Maschine gab. Online zu stöbern stresste mich, weil ich meist jetzt genau auf diese Minute einen Tipp brauchte. Das Buch bringt mir Hoffnung, doch noch ein innigeres Band zwischen mir und der Maschine zu knüpfen.😂

    Antworten
  19. Meine Bernina liebe ich, auch wenn wir uns ab und an nicht ganz einigen können. Denk da fehlt mit oft noch das gewusst wie. Mit dem Buch liebäugele ich schon die ganze Zeit.
    Wünsche allen viel Glück bei der Verlosung und möchte mich auch Bedanken für diese.
    VG
    Manuela

    Antworten
  20. Ich habe eine Overlock von Pfaff von meiner Mutter bekommen. Leider kenne ich mich nicht gut damit aus und benutze sie deshalb sehr selten. Ich würde mich deshalb sehr über das Buch freuen.

    Antworten
  21. Die Frage nach dem Beziehungsstatus fand ich gerade so witzig, dass ich einfach mal antworte.
    Ich besitze eine Overlook Maschine, weil man die als Näherin benötigt, meinte meine Mama. Unser Beziehungsstatus: Sehr kompliziert, da ich mit ihr einfach nicht so vertraut bin. Sie heißt übrigens Singer und kann sich leider nicht selber einfädeln, das würde unsere Beziehung wahrscheinlich deutlich vereinfachen. *G* Ich muss mir dazu nachher unbedingt mal ein Video ansehen.
    Liebe Grüße zu DIr
    Manu

    Antworten
  22. Jepp, ich hab ne Ovi. Unser Verhältnis? Naaajaaaaa. Ich sag’s Mal so: wenn wir gemeinsam einen guten Tag haben, dann rattert’s und es läuft, aber tatsächlich nur zum Versäubern bzw Jersey zusammennähen. Und wir müssen beide zeitgleich den guten Tag haben… Da geht’s ja schon los 😅
    Rollsaum, Ziernähte, etc. hört sich immer ganz toll an und sieht wunderbar aus – nur eben nicht bei mir… Es gibt gute Gründe, warum Nähte auf der linken Stoffseite sind und bei mir – zumindest bislang – auch bleiben sollten… Aber man soll ja nie nie sagen 😉
    Lieben Gruß
    (fast aus der Nachbarschaft)

    Antworten
  23. Ich habe mir letztes Jahr eine Overlock Maschine zugelegt, aber bis jetzt erst eine Kinderhose genäht. Leider habe ich mich noch nicht mehr getraut und noch keine Erfahrungen sammeln können

    Antworten
  24. Ich habe leider noch keine Overlock und muss auch noch drauf verzichten, da das Geld noch nicht reicht. Mit dem Buch könnte ich mich aber schon ein wenig vorbereiten.

    Antworten
  25. Halli Hallo, meine Gritzner 788 und ich sind inzwischen ein sehr gut eingespieltes Team. Nach ein paar Diskussionen und einigen Nähten später lieben wir uns sehr und es entstehen wirklich schöne Stücke zwischen meinen Händen und den Nadeln meiner Gritzi. Ich wünsche Euch einen schöne Vorweihnachtliche Zeit und viel Spass beim nähen des ein oder anderen Geschenks.

    Antworten
  26. Beziehungsstatus: Es ist kompliziert.

    🙂

    leider hat die Maschine in letzter Zeit nicht das gemacht, was ich wollte.. Aber ich denke, wir nähern uns wieder an.

    Antworten
  27. Hey Sonja,
    Ich habe meine W6 Ovi letztes Jahr zu Weihnachten bekommen und habe erst einige wenige Male mit ihr genäht. Irgendwie stehe ich noch ein wenig auf Kriegsfuß mit ihr und hoffe mit dem Buch endlich den Durchbruch zur Ovi zu schaffen. Die Mädchen Kleider warten unter anderem schon auf ihren Rollsaum ☺️.
    Lg Sandra

    Antworten
  28. Liebe Sonja,
    ich habe eine Overlock von W6 und eigentlich nutze ich sie gerne, aber sie kann so viel mehr, was ich gerne noch lernen möchte. Nur anhand der Bedienungsanleitung ist das recht mühselig . Von daher käme dieses tolle Buch von SewSimple genau rechtzeitig.
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Adventszeit wünscht dir Gabi.

    Antworten
  29. Hallo, liebe Sonja. Seit mehr als 10 Jahren habe ich nun meine elna 745 und möchte sie nicht mehr missen, sei es für Web- oder für Wirkware. Aber ich habe längst noch nicht alles ausprobiert, was sie zu bieten hat. Das Buch bietet mir hierfür sicher sehr gute Unterstützung, denn auch der Blog sew simple ist toll, finde ich. Viele Grüße und eine schöne Adventszeit wünscht Dir Kerstin

    Antworten
  30. Nein, ich habe keine spezielle Overlock-Maschine, sondern nur eine geöhnliche Maschine, die auch Overlock-Nahten macht. Für mich reicht das bisher, auch wenn das ein echter Fadenfresser ist :-))

    Antworten
  31. Hallo 🤗 ich denke, der Beziehungsstatus zu meiner Overlock ist gespalten – ich liebe sie, nutze die Möglichkeiten aber noch immer, aus Angst etwas falsch zu machen, nicht aus. Ich nähe hauptsächlich Babykleidung aus Jersey und hier und da ein Shirt oder Kleid für mich. Das Buch hat Sabine Schmidt bestimmt super geschrieben und es liest sich sicherlich tausend mal besser als die Bedienungsanleitung der Nähmaschine. Die Motivation ist da, aber das Wissen noch nicht ganz 🙈 vielen Dank für die tolle Möglichkeit der Erweiterung meiner Bastel- und Nähbuchbibliothek 🍀 ich würde mich sehr freuen über den Gewinn und das Buch würde einen Ehrenplatz bekommen 🤗 LG

    Antworten
  32. Ich spare noch auf eine Overlock, hoffe aber, dass ich bis Mitte nächsten Jahres genug Geld zusammen habe. Da käme das Buch wie gerufen.
    Beziehungsstatus? Heimlich verliebt, noch anhimmelnd aus der Ferne 😉

    Antworten
  33. Overlock…äh ja… aber unser Verhältnis ist eher unterkühlt… sie steht im Keller… bin mit ihr nie warm geworden. Und nutze derzeit lieber den Fake Overlock Stich meiner Nähmaschine…🙈😅
    Aber es gibt so tolle Dinge, die eine Overlock können soll… vielleicht werden wir zwei ja doch noch warm.

    Antworten
  34. Ich stehe mit meiner overlook auf Kriegsfuß. Dreißig cm nähen und dann reißt der Faden. Also steht sie in der Ecke. Dabei sind noch so viele Dinge zu nähen

    Antworten
  35. Also meine overlock und ich lieben uns heiß und innig….. zumindest so lange alles klappt wie es soll…. Wenn es schief geht und Fehler Suche ansteht wird es deutlich problematisch….. ich hoffe, dass das Buch da weiter hilft 😉

    Antworten
  36. Ich habe eine Overlock. Unser Beziehungsstatus: sehr kompliziert! 🙁 Ich würde das gerne in „glücklich“ ändern. Dieses wundervolle Buch könnte uns als Paartherapie mega gut helfen.

    Antworten
  37. Hallo, danke für das Gewinnspiel. 😊 Ich habe seit einem halben Jahr eine Overlock Maschine und würde sie nicht mehr her geben. Vorher habe ich alles mit der normalen Nähmaschine genäht. Irgendwann dachte ich mir, das muss doch auch schneller gehen und nach einem kurzen Probenähen bei meiner Freundin, habe ich mich für die Gritzner 788 entschieden. Ich bin mehr als zufrieden und würde sie nicht mehr hergeben. Natürlich möchte ich noch viel dazu lernen und da käme der Gewinn des Buches total gelegen. Ich bin ein großer Sew simple Fan 🤗👍👍

    Antworten
  38. ich habe seit letztem Weihnachten eine W6 N 656D und liebe sie über alles!!! leider habe ich noch sehr viel über sie zu lernen, besonders der Umgang mit weniger als 4 kone, darum wäre das super schlaue Buch von der lieben Sabine/ SewSimple perfekt für mich!

    Antworten
  39. Hallo Sonja,
    Ich besitze eine Kettelmaschine (nannte man vor über 30 Jahren so) von Ricar und ist ja eigentlich schon eine Omi 😉 Unsere Beziehung ist gut, aber um sie aufzupeppen wäre das Buch eine sehr große Hilfe.

    Antworten
  40. Ich habe dieses Buch schon mehrfach verschenkt und bekomme nur gute und positive Rückmeldungen. Ich habe auch schonmal drin rumgelesen und es liest sich super. Von daher würde ich mich über den Gewinn sehr freuen. Euch allen eine schöne Adventszeit. Liebe Grüße

    Antworten
  41. Hallo Sonja, ich besitze eine Juki MO 2000 und unser Beziehung ist super. Nicht mehr ohne Sie. 🙂
    Aber man lernt ja nie aus und daher wäre das Buch einfach nur ein super Gewinn.
    Euch allen eine schöne Vorweihnachtszeit und LG aus dem Saarland!

    Antworten
  42. Ich habe noch keine Overlock, aber vielleicht bringt mir der Weihnachtsmann eine vorbei. 🙂 Ich nähe sehr gerne Kleidung und deshalb ist eine Ovi genau das Richtige. Aber…ich habe total viel Respekt vor dieser Maschine. Ich finde, dass sie kompliziert ist, was das Einfädeln betrifft. Naja…Übung macht den Meister.

    Antworten
  43. ich habe eine Overlock von Singer, nutze sie aber viel zu selten und auch lediglich mit zim ‘normalen’ Vernähen von Jersey. An alles andere habe ich mich irgendwie noch nicht getraut. Von daher wäre das Buch genau das richtige Hilfsmittel für mich!

    Antworten
  44. Ich habe seit ca einem Jahr eine Overlock – so richtig gute Freunde sind wir noch nicht, gestern habe ich doch glatt eine halbe Stunde gebraucht bis ich alles richtig eingefädelt hatte und loslegen konnte 🙈
    Da fehlen mir auch noch Tipps und Anregungen für die Einstellung der Fadenspannung. Meine Gebrauchsanweisung hilft in diesem Punkt nicht wirklich weiter. Über das Buch würde ich mich total freuen, ich war von Sabines erstem Nähbuch schon total begeistert. Super Erklärungen – das erhoffe ich mir auch von dem Overlockbuch!

    Antworten
  45. Ich habe die Gritzner 788 und wir müssen uns noch etwas aneinander gewöhnen. Es ist schon schön eine Overlook zu besitzen, wenn man weiß, wie alles funktioniert. Da käme mir das Buch gerade recht. Ich nähe für meine Enkelin und ab und zu etwas für mich. Naja Übung macht den Meister.

    Antworten
  46. Da ich mehrheitlich mit Jerseystoffen nähe, ist die Overlock super dafür. Würde aber gerne mehr über die weiteren Möglichkeiten mit der Maschine erfahren und mache darum gerne mit 🙂

    Antworten
  47. Ich habe seit kurzer Zeit auch eine Overlook 🙂 Allerdings steht bei uns erst noch das erste Date an. Habe mich bisher noch nicht so ran getraut wegen Angst vorm Einfädelchaos…

    Antworten
  48. Ich hab eine Overlock,
    Die jetzt zur Reperatur muss.

    Sie ist mein Nähbuddy, ohne die nicht viel geht und icv freu mich schon jetzt, bald wieder mit ihr arbeiten zu dürfen

    Antworten
  49. Hallo
    Da spring ich doch gleich mal in dem Lostopf. Danke für die Möglichkeit dieses tolle Buch zu gewinnen👏🎉
    Ich besitze noch KEINE Overlock, aber möchte gerne eine. Und dieses Woche eine perfekt für den Einstieg.

    Antworten
  50. Vielen Dank für die tolle Verlosung! Ich habe mir eine Singer Overlockmaschine S0105 gekauft. Ovi und ich verstehen uns noch nicht wirklich gut. Sie hat eine etwas schwierige Persönlichkeit und macht mir das Leben recht schwer. Der Händler hat extra betont, dass das LED-Licht das Einfädeln enorm erleichtern würde. Naja, das Licht ist fein, aber die Einfädelei macht mich kirre. Und momentan “saugt” sie den Stoff immer ein und verwurstelt ihn am Messer und der Nadel herum, das lässt sich kaum lösen. Ich brauche da unbedingt ein Buch-Coaching 😀 Wenn Ovi und ich endlich Freundinnen wären, könnten wir die tollsten Nähprojekte zusammen realisieren (…träum…!). Ich hüpfe also mit richtig viel Schwung in den Lostopf!

    Antworten
  51. Meine erste Overlock zieht zu Weihnachten ein.
    Da wäre das Buch perfekt! So habe ich gleich Zeit sie zu testen und etwas auszuprobieren und kann mich auch zeitlich wirklich auf Neues einlassen.
    Stoffe liegen schon bereit und warten nur auf ihren Einsatz.
    Ich würde mich riesig über das Buch freuen.

    Antworten
  52. Ich habe mir letztes Jahr eine gebrauchte Overlock gekauft, nachdem ich einen Schnupperkurs besucht habe und ich erstmal herausfinden wollte ob ich gut damit klar komme. Und ich muss sagen, wir kommen gut klar, auch wenn wir beim einfädeln etwas Kommunikationsschwierigkeiten habe, bis die Naht so sein soll wie sie sein soll. Es macht Spaß damit Kleidung zu nähen und es geht so schnell….aber für ein paar Tipps aus dem Buch würde ich mich sehr freuen und versuche mein Glück.

    Antworten
  53. Ich hatte eine Overlock, für ganze 2 Wochen, aber das war leider ein Montagsgerät. Musste sie umtauschen. Hoffe aber, das Anfang nächsten Jahres endlich die funktionierende Nachfolgerin bei mir einzieht, mit der die Beziehung dann nicht so holprig distanziert startet 😉
    Da käme dieses Buch gerade Recht!

    Antworten
  54. Liebe Sonja, ich habe mir dieses Jahr meine erste Overlock (Juki) gegönnt, da ich viel mit Jersey für meine Kinder nähe. Unser Verhältnis ist noch leicht unterkühlt 😅, aber das Buch könnte ein Feuer zwischen der Juki und mir entfachen…würde mich sehr über den Gewinn freuen 🤗
    LG

    Antworten
  55. Ich habe leider noch keine Overlock Maschine aber sie ist geplant. Über den Gewinn des Buches würde ich mich sehr freuen. Dann würde ich den Plan vielleicht auch schneller verwirklichen😉

    Antworten
  56. Guten Abend.
    Ich hab eine Overlock und Trau mich nur selten dran. Ich würde mich freuen die Maschine besser zu verstehen.
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel

    Antworten
  57. Hallo und lieben Dank für die ausführliche Buchvorstellung! Ich hatte es davor schon auf meinem Wunschzettel, aber nun nochmal mehr….
    Ich habe zwar eine Overlock, aber wir sind uns noch nicht so sehr bekannt. Da ich insgesamt eher noch Anfängerin bin, dachte ich bisher, erstmal die Nähmaschine beherrschen und dann an die Ovi … 2 Maschinen auf einmal hat mich überfordert… Jetzt hatte ich ein paar Nähkursstunden geschenkt bekommen, dort hieß es dann sehr schnell – “ach, das nähst Du aber besser mal kurz mit der Overlock”. Hab ich gemacht und hat geklappt – aber halt ohne großes Verständnis, was ich da mache bzw “was wäre wenn…?!” Deshalb habe ich daheim noch nicht viel probiert….letztens ganz mutig gedacht ich mach ein paar Versuche – prompt die Nadel gebrochen 🙁 Kurzum – das Buch wäre sehr willkommen und zwar nicht als Deko in der Nähecke! 🙂

    Antworten
  58. Guten Morgen,
    ich brauche unbedingt Hilfe und Expertentipps für die Overlock sonst werden meine Ovi und ich nie Freunde.
    Ich hüpfe gerne in den Lostopf und würde mich tüchtig über den Gewinn freuen!

    Antworten
  59. Ich habe selber noch keine Overlock Maschine aber ich möchte mir selber ein Weihnachtsgeschenk machen. Nähe aber schon seit ein paar Jahren.
    Deswegen habe ich noch kein Beziehungsstatus mit ihr 😊

    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel. Die Daumen sind gedrückt

    Antworten
  60. Ich habe eine Ovi. Unseren Beziehungsstatus würde ich als “wechselhaft” beschreiben. Von heißer Liebe mit schnellen Näh-Ergebnissen (ratatatatat – fertig). Über Unlust (Neueinfädlung, arrrrrg). Bis Vernachlässigung (Wartung, Ölung, Säuberung … mach’ ich morgen). Frische Inspirationen würden sicher Kick in unsere Beziehung bringen. 😉

    Fröhliche Grüße
    Teresa

    Antworten
  61. Ich HATTE eine Overlock. Vom Aldi. Gebraucht gekauft. Was soll ich sagen… Ich habe sie nach einem, nein zwei Jahren verschenkt. Warum? Ich bin verzweifelt! Am Einfädeln, Verstehen, Bedienen, Reparieren und Nähen, zumindest den wenigen Nähstücken, die ich zustande gebracht habe. Und, ich habe wirklich all meine Liebe in Projekt und Nähmaschine gesteckt… !! Jetzt genieße ich meine Standard Pfaff und denke machmal… ach könnte ich doch dieses, oder jenes… Und nun? Jetzt wünsche mir vom Christkind ein Buch, DIESES Buch, was mich wieder Overlock-Erfolg erhoffen lässt. Und Liebe, weiterhin!

    Antworten
  62. Hallo, ich habe zwar eine Overlock, habe bisher nur zu Versäuberungsnähten benutzt.
    Wenn ich das Buch gewinnen würde könnte ich bestimmt eine Menge mehr mit meiner Overlock machen. Vielleicht klappt es ja mit ein bißchen Glück . Liebe Grüße Hildegard

    Antworten
  63. Hallo!
    Meine Overlock versäubert wunderbar, aber ich traue mich nicht, irgendwas umzustellen. Würde gerne mal Rollsäume etc. nähen, vielleicht ja dank dem Buch…? ❤️
    Viele Grüße,
    Simone

    Antworten
  64. Hallo
    Vielen Dank für dieses tolle Gewinnspiel. Ich besitze seit einem Jahr meine ovi von w6. Ich liebe sie einfach, das nähen geht so flott damit.
    Jetzt muss ich gestehen, gestern hatte ich das Buch im Laden in der Hand, und finde es einfach mega gut. So viele Tipps und Möglichkeiten mit ovi zu arbeiten. HAMMER . Damit ich meine ovi besser nutzen kann wäre dieses Buch mein Highlight zu Weihnachten 🎄.

    Antworten
  65. Ich liebe meine Bernina, nutze sie hauptsächlich zum Versäubern und bin schon das ein oder andere Mal verzweifelt, wenn Fäden reißen. Da kann ich noch viel dazu lernen.

    Antworten
  66. Hallo,
    ich habe zwar nur eine ganz einfache Overlock und benutze sie ausschließlich nach dem Zusammennähen von Quilttops …. damit die Ränder bis zum quilten nicht aufgehen bzw. ausfransen. Soweit so gut, nun habe ich aber plötzlich Enkelkinder und könnte damit wohl ziemlich schnell was für die Kleinen nähen, weiß aber nicht so recht wie und was … da wäre das Buch doch ein guter Anfang …

    Antworten
  67. Ich habe eine Overlock und muss sagen, unsere “Beziehung ” ist sehr gut. Muss jedoch auch erwähnen, dass ich noch nicht viel herumexperimentiert habe und eher damit endle.
    Das funktioniert aber wunderbar!
    Vielen lieben Dank für die tolle Verlosung 🍀 🍀 🍀 🍀

    Antworten
  68. Ah Ich freue mich schon . Dieses Gewinnspiel ist wunderbar. Ich habe eine Gritzer 788, die von mir dzt. noch etwas zu wenig gewürdigt wird. Soll sich ändern. Da würde mir das Buch von Sabine schon sehr helfen.

    Antworten
  69. Ich besitze eine Overlock von Toyota…..vielleicht können die Autos besser?
    Beziehungsstatus ? ich würde sagen wir hassen uns und dann lieben wir uns auch wieder.
    Ich mache definitiv zu wenig mit der Ovi, weiß aber aber Versäubern nicht viel.
    Ich würde gerne mehr mit der Overlock machen und könnte daher das Buch ganz gut gebrauchen

    Antworten
  70. Ich habe eine Gritzner 788 Overlock, aber unser Beziehungsstatus ist: kompliziert. Wir sind uns eher fremd. Daher wäre das Buch wirklich ideal! <3 Vielen Dank!

    Antworten
  71. ovi und ich ♡ unser beziehungsstatus: frisch verliebt. denn ich hab das liebe schätzchen vor etwa einer woche bei mir einziehen lassen. wir sind also noch bei der angewöhnungsphase, aber sind schon unzertrennlich. somit wäre also dieses buch der perfekte begleiter bei all unseren beziehungsfragen.
    danke auf die chance dazu

    Antworten
  72. Hallo
    Meine Bernina Overlock hatte mir immer gute Dienste geleistet. Was habe ich mit ihr für meinen Sohn für tolle Kleidung genäht. Leider ist sie seit dem Umzug vor 1,5 Jahre beleidigt und zickt herum. Einfädeln mindestens 10 x bei jedem Nähprojekt (gefühlt noch mehr). What to do? Ich denke, es kommen auch wieder bessere Zeiten.
    LG
    Katharina

    Antworten
  73. Ich besitze eine Overlook von Brother. Ich nutze sie ausschließlich um Nähte sauber zu säumen, da ich ein Frischling bin. Damit ist die Ovi sicher unterfordert. Da ich autodidaktisch arbeite, weil ich nur ein kleines Budget habe, wäre das Buch sicher hilfreich.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

nähen lernen nähblog

Newsletter

Nähideen, positive Impulse, Angebote, Probenähen... bleib auf dem Laufenden und trag Dich in meinen regelmäßigen Newsletter ein! Neu-Abonnenten erhalten außerdem als Willkommensgeschenk einen 25%-Rabatt-Gutschein für meinen Shop.

„Ich mag übrigens Deine Newsletter. Die sind so entspannt und leicht und persönlich, und das wo’s doch momentan so schwierig ist, entspannt und leicht zu sein. Ich lese sie gerne. “

Newsletter-Leserin

Im Angebot

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00