Gummy Bear Dress – Schnittmuster für Tunika, Shirt und Kleid für Mädchen

Ich durfte einen ganz zuckersüßen Schnitt nähen: Den Gummy Bear Dress von Candy Castle Patterns!* Der GBD ist ein Schnittmuster für Tunika, Shirt und Kleid in einem für Mädchen bis 12 Jahre. Wir erinnern uns: Rebecca von Candy Castle Patterns ist die Designerin des Peppermint Swirl Dress, einem der genialsten Tellerkleid-Schnitte überhaupt. Jetzt hat sie mich gefragt, ob ich nicht noch etwas aus ihrem Shop nähen möchte, und ich habe mich für den Gummy Bear Dress entschieden: Ich hatte im Hinterkopf, dass ich für meine Mädchen mal einen neuen, weihnachtsabendtauglichen Schnitt probieren wollte, der sowohl schick als auch bequem ist.

Gummy Bear Dress Candy Castle Patterns
Der “Gummy Bear Dress”* von Candy Castle Patterns: Ein süßer Schnitt in mehreren Ausführungen.

Der Gummy Bear Dress von Candy Castle Patterns

Schnittvorstellung

Der Gummy Bear Dress wird aus Jersey genäht und kommt in drei Längen: Als Shirt, als Tunika und als Kleid. Zwei unterschiedlich lange Saumbündchen bieten zusätzliche Gestaltungsvarianten. Ich habe mich hier für das längere Saumbündchen entschieden, durch das der Gummy Bear Dress zum Kleid mit Rockteil in Bleistiftoptik wird.

Die Ärmel können kurz als T-Shirt oder als Langarmshirt genäht werden. Letztere können mit Daumenloch-Bündchen oder mit normalen Bündchen abgeschlossen werden. Ich habe die Daumenloch-Bündchen genäht, weil meine Tochter explizit danach gefragt hat.

Auf die Kängurutasche habe ich bei diesem Modell verzichtet, aber im Ebook ist auch ein Schnittteil dafür vorgesehen. Das Kleid verfügt auch über Nahttaschen, die in die Seitennaht eingenäht werden können.

Gummy Bear Dress mit Daumenlochbündchen
Daumenlochbündchen waren wichtig bei diesem Nähprojekt.

Am Hals kann man mit Bündchen oder Kapuze abschließen – ich habe für meine Tochter eine Kapuze genäht. Für das Nähen der Kapuze selbst gibt es mehrere Anleitungen. Man kann sie zum Beispiel auch ohne Futter nähen.

Der Gummy Bear Dress sitzt bequem und lässt sich gut nähen. Lediglich bei den Daumenlochbündchen musste ich nochmal in die Anleitung gucken.

Gummy Bear Dress Langarmshirt Mädchen
Genäht: Gummy Bear Dress in “banded tunic length” mit “cuffed long sleeves with thumbhole” – auf Deutsch: Tunika mit Stiftrock und mit langen Ärmeln mit Daumenlochbündchen.

Das Ebook und die Passform

Das Ebook ist, wie schon der Peppermint Swirl Dress auch, auf Englisch erschienen. Das ist für deutsche Näherinnen aber auch der einzige Nachteil! Alle Maße sind sowohl in inch, als auch in cm angegeben, Du musst also nichts umrechnen. Die Größentabelle richtet sich allerdings, anders als im Deutschen, nach dem Alter des Kindes und nicht nach den Kindergrößen, wie sie hier üblich sind.

Das ist im ersten Moment anders, passt aber trotzdem gut. Die Erfahrung habe ich schon beim Peppermint Swirl gemacht, dass man sich gut auf die Werte verlassen kann. Meiner 7 3/4-jährigen Tochter habe ich die Größe 8years (8 Jahre) ohne Anpassungen genäht, und das Langarmshirt sitzt ihr super!

Im Schnittmuster sind die Größen von 3 Monate bis 12 Jahre enthalten – Du kannst den Gummy Bear Dress also auch schon einem Baby oder einem Kleinkind nähen! Die enthaltenen Kleinkindgrößen sind: 3 Monate, 6 Monate, 12 Monate und 18 Monate. Danach geht es in Jahresschritten weiter, also 2 Jahre, 3 Jahre, usw..

Der Gummy Bear Dress ist im Grunde einfach zu nähen. Wenn Du schon einmal ein Kindershirt oder einen Hoodie genäht hast, wird dieses Schnittmuster Dich nicht vor Probleme stellen! Es ist nicht so eine Herausforderung wie der Peppermint Swirl Dress, bei dem man doch sehr auf die Anleitung angewiesen ist.

Die Nähanleitung ist Schritt für Schritt bebildert. Rebecca führt Dich idiotensicher durch das Nähen. Falls Du mit dem Text an einer Stelle doch mal haderst, empfehle ich, den Text in Google Translate zu kopieren bzw. abzutippen. Ein direktes Kopieren ist nicht möglich.

Schnittmuster für Tunika - Gummy Bear Dress von Candy Castle Patterns

Highlight dieses Ebooks ist das anfängliche Kapitel zur Schnittanpassung. Sehr ausführlich und mit vielen Bildern zeigt Rebecca, wie Du den Gummy Bear Dress anpasst, sollte Dein Kind zum Beispiel in der Länge 8 Jahre und in der Breite 6 Jahre sein. Wir alle kennen das Problem der Proportionen bei Kinderkleidung: Manchmal passt es einfach gar nicht!

Wenn man sich darauf einlässt, kriegt man das gut hin. Der Schlüssel zur optimalen Passform ist, dass man sich beide Größen ausdruckt und dann entsprechend Rebeccas Anleitung anpasst – entweder in der Weite oder der Länge. Wenn Du schon etwas Erfahrung im Nähen von Kinderkleidung hast, kommst Du sicher auch anhand der Bilder gut klar. Wir Näherinnen sind ja doch alle mit einem Grundgerüst gesunden Menschenverstandes und mathematischer Auffassungsgabe gesegnet ;). Es ist auch keine Rakentenwissenschaft.

Wenn dies Dein allererstes Nähprojekt ist und Du auch des Englischen nicht so mächtig bist, würde ich maximal was in der Länge anpassen – das ist einfacher, als die Weite, wo Du ja auch eine neue Armkugel zeichnen musst. (Und überhaupt ist dieser Schnitt zwar für Anfänger zu schaffen, aber beim ersten Mal Jersey empfehle ich doch eher was ganz leichtes, wie z.B. einfache Stulpen oder so.)

Gummy Bear Dress Anleitung Deutsch

Englische Nähbegriffe

Gängige Begriffe, die Dir in dem Ebook begegnen, habe ich einmal mitgebracht:

pattern = Schnittmuster

lined = gefüttert

hemmed = gesäumt

hem = Saum

with binding = eingefasst / mit Bindung

pattern blending instruction = Anleitung zum Anpassen der Schnittgröße

seam allowance = Nahtzugabe

seam = Naht

measure = messen

Schnittmuster für Tunika, Gummy Bear Dress

Gummy Bear Dress von Candy Castle Patterns

Den Gummy Bear Dress bekommst Du im Shop von Candy Castle Patterns* oder im Etsy-Shop von Candy Castle Patterns*. Ich wünsche Dir viel Freude beim Nähen! Solltest Du Fragen haben und Dich nicht trauen, Rebecca auf Englisch zu fragen (sie antwortet aber auch sehr schnell), frag mich gern hier in den Kommentaren!

Damit gebe ich nun ab zu HoT, Maritas Taschenlinkparty, Kinder-Allerlei, Elfis Kartenblog, Ein kleiner Blog und Creativsalat.

Affiliate/PR Sample: Dieser Beitrag ist innerhalb einer Kooperation entstanden, in diesem Fall ein Designnähen. Es handelt sich um Werbung. Das Ebook wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Bei den Links mit * handelt es sich um affiliate Links, d.h., dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn jemand über den Link etwas einkauft. Für Dich entstehen keine zusätzlichen Kosten. Mehr zum Thema Werbung erfährst Du auf meiner Transparenzseite.

Freebook Hose für Mädchen: Knöpfle

Affiliate Links  Nach einem viel zu kurzen Urlaub melde ich mich zurück und stelle heute ein Hosen-Freebook für Mädchen vor. Es ist schon älter und hat lange auf meiner To-Sew-Liste warten müssen. Ok, eigentlich ist…

{Blogsommer} Freebook vernäht: Hose Motti

Die kurze-Hosen-Zeit ist ja längst da, also schaute ich mich nach einem Schnitt für eine kurze Hose für Jungs um. So einfach ist das ja für Jungs nicht unbedingt richtig schöne, originelle Schnittmuster zu finden….

Toss a coin to your Blogger 😉 - Wenn Dir dieser Beitrag gefallen, geholfen oder Dich irgendwie weitergebracht hat, empfehle ihn weiter! Kommentiere gern, was Dir gefallen hat - auch das wärmt mich und zeigt mir, dass ich hier nicht allein bin ;). Wenn Du meine Arbeit unterstützen und noch mehr davon haben willst: Kauf in meinem Shop ein oder über einen meiner affiliate Links - ganz herzlichen DANK!! 😀
Foto des Autors

Sonja

Sonja ist leidenschaftlich dem Nähen und Bloggen verfallen und Mama von vier Kindern. Hier auf dem Blog teilt sie ihre Nähwerke, Nähanleitungen, DIY-Tutorials und ihre Schnittmuster für Kinderkleidung und Geschenke mit der Welt. Abseits davon hat sie einen Faible für Philosophie und Kunst und steht auf laute Musik, Endzeitfilme, Kaffee mit Creme und Yoga. Mehr über Sonja erfährst Du hier.

1 Gedanke zu „Gummy Bear Dress – Schnittmuster für Tunika, Shirt und Kleid für Mädchen“

Schreibe einen Kommentar

nähen lernen nähblog

Newsletter

Nähideen, positive Impulse, Angebote, Probenähen... bleib auf dem Laufenden und trag Dich in meinen regelmäßigen Newsletter ein! Neu-Abonnenten erhalten außerdem als Willkommensgeschenk einen 25%-Rabatt-Gutschein für meinen Shop.

„Ich mag übrigens Deine Newsletter. Die sind so entspannt und leicht und persönlich, und das wo’s doch momentan so schwierig ist, entspannt und leicht zu sein. Ich lese sie gerne. “

Newsletter-Leserin

Im Angebot

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00