In Crafting, Für Kinder nähen, Mom Life, Nähen, Werbung

Reithose nähen mit der erbsenprinzessin

Reithose nähen

* Werbung. Das Schnittmuster wurde mir im Rahmen des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt, mit * gekennzeichnete Links sind affiliate Links.

Ich mache ja eher selten bei Probenähen mit, weil mir einfach die Zeit fehlt. Aber als ich bei der erbsenprinzessin den Aufruf für die Reithose gesehen habe, habe ich nicht gezögert. Meine Töchter sind inzwischen beide pferdeverrückt, da blieb mir fast keine Wahl! Ein bisschen Respekt hatte ich vor der Aufgabe, denn am liebsten nähe ich ja unkomplizierte Sachen und drücke mich gern vor so Projekten wie Hosen mit Knopf und Reißverschluss. Aber Britta versprach in ihrer Einleitung, dass ich auch ohne Vorkenntnisse einen Reißverschluss nähen lerne, also habe ich mich rangewagt! Heute stelle ich meine Ergebnisse und diesen schönen Schnitt zum Nähen einer Reithose vor und nehme dich mal mit zum Reiterhof, wo wir inzwischen die Samstage verbringen!

reithose nähen

Mädchen und Pferde

Ich war ja als Mädchen auch pferdeverrückt und habe jahrelang voltigiert. Erst später kam ich dann zum reiten, habe aber leider nie so wirklich Zeit und Geld dazu gehabt. Ich hoffe, dass es in ein, zwei Jahren klappt, dass ich selbst auch mal wieder reiten kann. Immerhin durfte ich vor Kurzem auch mal bei einer Longenstunde meiner Tochter aufs Pferd, das war ein Wahnsinnsgefühl!

reithose nähen

Aber nun zu der Reithose! Dass meine Große auf Pferde abfährt, ist ja nichts neues – wir hatten ja vor langer zeit mal unser Mutter-Tochter-Wochenende auf dem Reiterhof, an das wir uns beide immer noch sehr gern erinnern. Damals hatte ich noch eine Reithose gekauft, habe mir aber damals schon einen Reithosen-Schnitt gewünscht. erbsenprinzessin Britta hat meinen stummen Wunsch nun erhört und einen wunderbaren Reithosen-Schnitt entworfen. Er liegt in den Größen 98-164 vor, und ich konnte somit beiden Töchtern eine Reithose nähen.

 

reithose nähen

Das Schnittmuster zum Reithose nähen

Als ich den Schnitt bekam, musste ich erstmal schlucken. Britta hat sich da natürlich richtig ins Detail gefuchst, und die Schnittteile sind sehr ausgeklügelt – eine richtige Reithose ist eben nicht nur eine Leggings mit Besatz, sondern da gibt es einiges zu beachten! Die Nähte sollen alle schön platt sein, damit nirgendwo doofe Druckstellen entstehen. Die Reithose soll eng sitzen, aber nicht zu eng. Der Bund soll gut sitzen, der Reißverschluss will sauber eingenäht werden.

Das ebook liefert überdies noch sehr gute Tipps zur Materialwahl, denn eine Reithose, die auch als solche genutzt wird, hat ja andere Ansprüche als eine normale Leggings. Ich habe mich sehr genau an die Vorgaben gehalten und die Stoffe bei Stoffe Hermmers* gekauft.

reithose nähen

Ich habe mich Stück für Stück herangewagt und zumindest die Größe 98 auch mit Reißverschluss genäht. Dieser Teil ist bei meiner Reithose kein Prachtstück geworden – was weniger am Schnitt, sondern mehr am Knoten in meinem Kopf lag. Wie so häufig beim Nähen gehen die Lichtlein hier erst nach dem ersten Nähen auf. Marla trägt ihre Reithose trotzdem sehr sehr gern ;).

reithose nähen

Bei meinem zweiten Anlauf für Finja habe ich Größe 134 gewählt. Bei anderen Schnitten war mir schon aufgefallen, dass die Längen meist passen, sie in der Breite aber häufig etwas dünner ist. Dadurch wirft die Hose im Stehen ein paar Falten, auf dem Pferd sieht es aber faltenfrei aus, und Finja bestätigte mir einen guten Sitz!

Das Nähen ging beim zweiten Mal schon besser – die Schnittteile waren mir nun etwas vertrauter. Auf den Reißverschluss habe ich bei der zweiten Hose verzichtet und stattdessen ein Bündchen angenäht. Die Anleitung ist auch im ebook enthalten – du kannst die Hose als je nach eigenem Nählevel einfacher oder schwieriger nähen. Fürs Reiten macht es bisher keinen Unterschied. Finja ist ja auch Anfängerin und hat bisher hauptsächlich beim Ponyreiten am Führstrick oder an der Longe mitgemacht. Wer natürlich im Nähen und Reiten ehrgeiziger ist, näht sich einfach eine „richtige“ Reithose mit Reißverschluss, Gesäßtaschen und Gurtschlaufen – das ebook von Britta deckt das komplette Paket ab!

reithose nähen

Das ebook ist in den diversen Shops der erbsenprinzessin erhältlich. Den Blogbeitrag von Britta zur Hose, die da nochmal ausführlich vorgestellt wird, findest du hier. Das ebook für die Reithose gibt es in ihren zahlreichen Shops, unter anderem bei Makerist.

Wie gefällt dir die Hose? Wäre das auch was für deine Tochter? Zum Abschluss habe ich noch ein paar Bilder – ich konnte mich einfach nicht entscheiden, welche ich für diesen Beitrag zeige! Nimm sie dir auch gern mit zu Pinterest, oder schau dich dort mal auf meinem Nähen für Mädchen-Board um ;). Ich verlinke auch noch mit Creadienstag, HoT, DienstagsDinge, Made4Girls und Kiddikram.

Bis demnächst, Sonja

reithose nähen

 

reithose nähen

reithose nähen

reithose nähen

reithose nähen

reithose nähen

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, freue ich mich über deine Weiterempfehlung - vielen Dank!

You may also like

Langarmshirt nähen

Langarm Kindershirt für den Herbst

Posted on 2. Oktober 2018

Schnittmuster Leggings nähen

Posted on 7. Juni 2016

Previous Post3 alternative Tipps für mehr Reichweite (für Nähblogger)
Next PostVidalita - ein Maxikleid für mich

5 Comments

  1. ulrikessmaating
    1 Monat ago

    Hej sonja,
    Die reithosen sehen super aus! Auch das türkis mit schwarz 🙂 klasse genäht 🙂 ganz lg aus dänemark,ulrike 🙂

    Reply
    1. Sonja
      1 Monat ago

      Lieben Dank dir!
      Ganz lieber Gruß nach Dänemark :*

      Sonja

      Reply
  2. StOeffi
    1 Monat ago

    Hi 👋 was für Stoffe hast Du denn gekauft?
    Ich habe auch schon eine Reithose genäht, war aber mit dem Stoff nicht zufrieden! Ich habe Jeansjersey für die Hose genommen und Wildleder (Kunstleder) als Besatz… damit sie mehr halt hat.
    Liebe Grüße StOeffi

    Reply
    1. Sonja
      1 Monat ago

      Hallo StOeffi,

      ja, der richtige Stoff entscheidet über den Erfolg der Reithose! Britta hat deshalb sehr viel in ihrem ebook dazu geschrieben, welche Stoffe sich eignen. Wichtig ist, dass der Stoff bi-elastisch ist. Ich habe einen bi-elastischen Romanit-Jersey vernäht. Als Besatz habe ich elastisches Velours-Lederimitat genommen. Beides gibt’s z.B. bei Stoffe Hemmers, die hab ich im Blogartikel verlinkt.

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Reply
  3. Britta
    3 Wochen ago

    Liebe Sonja,

    1000 Dank für diesen tollen Blogbeitrag <3
    Ich verlinke den nachher endlich auf facebook 🙂
    Frohes reiten und danke, dass du beim Nähen dabei warst!

    Reply

Leave a Reply

Nur bis 31.12.2018: Du erhältst 25% Rabatt ab einem Warenwert von 3€ mit dem Code XMASCRAFT Ausblenden