In Crafting, Crafting Linktipps

Crafting Linktipps März 2018

Die Crafting Linktipps für März kommen ferngesteuert, weil ich ja im Urlaub bin. Nichtsdestotrotz wich ich euch meine monatliche Linksammlung nicht vorenthalten und habe ein paar lesenswerte Links zusammengestellt. Es ist wieder für jeden was dabei, glaube ich: Kreative Freebies, eine neue Linkparty, eine Checkliste für Blogger zur DSGVO, Fototipps, was Leckeres und auch was Kulturelles und Politisches – weil ich ja auch gern mal über den Rand meiner Nähmaschine hinaus gucke ;).

 

Freebies

Alle Plotterbesitzerinnen dürfen sich über diese süße Friedenstaube als Tischdekoration freuen.

Bei leni pepunkt habe ich diese hübsche Beanie gefunden – ideal für den Übergang!

Anzeige

 

Blogging / Linkparty

Ulrike und Ellen haben im März eine „Magic Crafts“-Woche veranstaltet, die ich sehr gern verfolgt habe. In Fantasiewelten fühle ich mich sehr zuhause. Und so wird mir sicher auch noch etwas für die ganzjährig geöffnete Magic-Crafts-Linkparty dazu einfallen. Schaut mal vorbei, da sind tolle Sachen dabei ;).

Die DSGVO rückt näher, und ich habe sehr vel daran gearbeitet auf meinem Blog alles umzusetzen, z.B. gibts jetzt noch ein Häkchen unter dem Kommentarfeld, dass man mit dem Kommentar einverstanden ist, dass Daten erhoben werden – das ist ja einfach so, wenn man kommentiert. Die IP-Adressen werden außerdem anonymisiert. Was man als Blogger noch alles beachten muss – auch wenn man nur privat bloggt! – lest ihr in dieser DSGVO-Checkliste für Blogger.

 

Fotografie und Blogroll

17 Eselsbrücken zum Fotografieren, zusammengestellt auf dem Blog „Vom Landleben“, den ich unter anderem für die Foto-Tipps schätze. Nach einer Anleitung von diesem Blog habe ich übrigens auch meine neue Blogroll gebaut. Das ist in WordPress gar nicht so einfach – aber ich arbeite daran. Hier könnt ihr schonmal gucken, wie weit ich bin. Ich habs noch nicht im Menü – kommt Zeit, kommt… ihr wisst schon!

 

Food

feldsalat mit rote bete

Ich bin fremdgegangen. Auf Facebook habe ich diesen Link bereits einmal gezeigt. Nachdem ich neulich über Nachhaltigkeit als Familie geschrieben habe, habe ich nun endlich auf dem Blog unserer Solawi gebloggt. Zu lesen gibt es ein winterlich-schmackhaftes und höchst gesundes Rezept für einen Feldsalat mit Rote Bete.

 

Kultur

Im Deutschlandfunk gab es ein sehr interessantes Interview über die Frage, ob und wie wichtig das Schreiben heutzutage noch ist. In Zeiten von Whatsapp, SMS und Kurzkommentaren im Social Network leiden Grammatik und Wortschatz doch sehr, wie diverse Studien zeigen. Als Bloggerin, Mama und auch Literaturwissenschaftlerin fand ich es sehr interessant zu lesen – hier geht’s zum Interview.

Am 8. März war wieder Weltfrauentag. Mein Beitrag war eher zurückhaltend, aber durchaus politisch. Sehr deutliche Worte habe ich auf diesem wundervollen Blog gefunden, den ich gern besuche: 18 Dinge, die ich am Weltfrauentag lieber will als Blumen. Warum wir Feminismus brauchen.

 

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, empfehle ihn doch weiter - vielen Dank!
Share Tweet Pin It +1

You may also like

Previous Post{Werbung} Kinder achtsam erziehen - Rezension und Verlosung
Next Post{Werbung} ~ Freebook JOELLE ~ Kindertasche nähen ~

4 Comments

  1. Anzeige


  2. Anne
    3 Monaten ago

    Hallo Sonja,

    spannende Beiträge hast du da zusammengestellt – danke dafür (und natürlich auch für das Verlinken meines Beitrags)! 🙂
    Das Interview über die Sprache und das Schreiben finde ich wunderbar, da hätte ich so einige Stellen am liebsten ganz dick mit dem Textmarker angestrichen.

    Liebe Grüße
    Anne

    Reply
    1. Sonja
      3 Monaten ago

      Hallo Anne,

      ich freue mich über deinen Besuch bei mir, und dass dir das Interview gefallen hat! Gute Beiträge verlinke ich gern, da ist doch klar, dass deiner dabei ist :).

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Reply
  3. Handmade by Roschi
    3 Monaten ago

    Liebe Sonja,

    jetzt hast du mir mal ganz schnell Arbeit verschafft 🙂
    Die Sache mit der DSGVO ist bisher komplett an mir vorüber gegangen, habe jetzt bei dir zum ersten mal davon gelesen. Dann werde ich mich wohl mal zügig mit dem Thema beschäftigen. Danke für den Tipp.
    Ich wünsche dir noch schöne Ostern.
    Liebe Grüße Sandy

    Reply
    1. Sonja
      3 Monaten ago

      Liebe Sandy,

      bitte gern! Es erschreckt einen, wenn man sich zum ersten Mal damit befasst. Wichtig ist: Keine Panik! Es gibt auch viel Hilfe und Support im Netz!

      Lieber Gruß,
      Sonja

      öl

      Reply

Leave a Reply