In Crafting, Crafting Linktipps, Mom Life

Crafting Linktipps Februar 2018

crafting linktipps

Februar geht ja nun wirklich schnell um – mannomann! Mir kommts noch nicht so lange her vor, dass ich die Januar-Linktipps eingestellt habe, und jetzt schon wieder! Habt ihr die Januar-Links denn schon durch? Waren ja ganz schön viele beim letzten Mal. Heute ist es nicht ganz soviel, dafür aber jede Menge kostenloser Schnittmuster und Nähideen! Jetzt wünsch ich erstmal viel Freude an den Linktipps. Ich hoffe, es ist was für euch dabei, auch wenn es dieses Mal etwas weniger ist.

 

Aktuelle Projekte

Eine schöne Ankündigung habe ich: Derzeit arbeite ich intensiv an gleich zwei Schnittmuster-Projekten, und eins wird ein Freebook! Das wird deshalb ein Freebook, weil ich einen Sponsor dafür gefunden habe. Taschennäherinnen dürfen sich schon freuen – mein Stammteam testet den Schnitt in den nächsten Tagen. Es wird ein anfängertaugliches, sommerliches Täschchen für kleine Mädchen, soviel verrate ich schonmal. Meine beiden Mädels (fast 3 und 7 Jahre) sind bisher total begeistert.

Nach Ostern werde ich nach jetzigem Zeitplan das Schnittmuster veröffentlichen – wer meinen Newsletter abonniert hat, bekommt es ein bisschen früher als alle anderen! 😉

Anzeige

 

Freebooks und free Tutorials

Zunächst möchte ich nochmal auf meine inzwischen monatliche Linkparty „Freebook Friday“ hinweisen. Dort könnt ihr eure Blogbeiträge verlinken, die ihr nach einem Freebook gewerkelt habt – egal ob nähen, stricken, häkeln, basteln. Immer am ersten Freitag des Monats schalte ich die Linkparty frei. Inzwischen sind dort ein paar Stammgäste da, was mich sehr freut :). Ich gucke auch selbst gern rein, was ihr so aktuell alles macht. Ein paar schöne Freebooks habe ich darüber auch schon gefunden. Die Februar-Sammlung ist hier.

Etwas unglaublich praktisches und schönes habe ich bei Color4Colle gefunden: Ein Etui für Nähmaschinennadeln – schöne Idee!

Wer mir auf Facebook folgt, hat diesen Linktipp schon gesehen. Alle anderen bekommen ihn bei Makerist: Das Freebook „Leyla“ – ein Pulli-Poncho in Gr. 74-152.

Für alle, die sportliche Vorsätze haben: Das sportliche Outfit aus Shorts, BH und Shirt könnt ihr euch mit Jessica Li nähen. Hier gehts zum Beitrag.

Und für alle, die sich auch für Nachhaltigkeit einsetzen, habe ich eine schöne Anleitung für selbstgemachte und wiederverwendbare Kosmetikpads gefunden.

 

Blogger

Achtung an alle nähbloggenden Jungsmamas (ich blogge ja zielgruppengerecht ;)): Die monatliche Linkparty „Made4Boys“ ist nun zum Sewing Elch umgezogen.

 

Garten

Die Gartenzeit beginnt, und viele sind ja schon am Vorziehen und Vorbereiten (ich nicht – keine Zeit, leider!). Aber falls jemand noch einen Tipp sucht, wie man Saatbänder selbst machen kann, guckt mal hier vorbei.

 

Wie du mit deinem DIY-Blog Geld verdienen kannst

Family und Kino: Jedis und Hexen

Witzig, oder? Beim letzten Mal hatte ich das Interview mit Mark Hamill über seine Rolle als Luke Skyalker und den neuen Star Wars verlinkt. (Mittlerweile hab ich ihn im Kino gesehen – ganz ganz großartig fand ich ihn – den Film und Mark Hamill auch. Ich muss dazu sagen, dass ich, seit ich Kinder habe, nur noch einmal im Jahr ins Kino gehe, dabei LIEBE ich Kino. In den letzten Jahren war ich in „Der Hobbit 1-3“ und natürlich „Star Wars VII“, „Rogue One“ (den fand ich auch klasse, auch wenn viele Fans den doof finden) und jetzt „Star Wars VIII“. Die letzten Filme, die ich vor den Kindern im Kino gesehen habe, waren übrigens „Alice im Wunderland“ (Tim Burton) und der fantastische „Avatar“, der mich nachhaltig beeindruckt hat. Aber dies nur nebenbei. Falls euch interessiert was ich für Kinofilme mag. Was  mögt ihr so für Filme??)

Der Punkt ist: Jetzt waren wir tatsächlich in diesem Jahr schon zwei Mal im Kino! Erst Star Wars, und eine Woche später mit den beiden Großen in der „Kleinen Hexe“. Wir sind ja große Fans wie ihr wisst (Hexengeburtstag und Hexenkleid für die Kleine und Hexenkleid für die Große). Also haben wir Babysitter für die Kleinen organisiert und sind zum ersten Mal mit unseren Großen im Kino gewesen. Den Film kann ich sehr empfehlen – total schön gemacht, und in das Haus der kleinen Hexe würde ich sofort einziehen. Deshalb habe ich jetzt dieses Mal (hier schließt sich der Bogen) auch wieder ein Schauspielerinterview, nämlich mit Karoline Herfurth über ihre Rolle als kleine Hexe.

Übrigens werden wir bald wohl öfters ins Kino mit den Großen – die haben die ganze Werbung gesehen und haben jetzt viel vor :D. Und vielleicht starte ich noch einen Blog über Kinderkinofilme *lach*.

 

crafting linktipps

Anzeige

Das wars erstmal von mir – ich hoffe, ihr habt was Schönes gefunden? Vielleicht wart ihr auch schon in der Kleinen Hexe? Oder in Star Wars? Geht ihr ins Kino? Ich bin ja neugierig ;).

Wir lesen uns im März – ich werd dann mal weiter an meinem Schnittmuster tüfteln ;).

Lieber Gruß,

Sonja

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Crafting Linktipps Februar 2017

Posted on 28. Februar 2017

Crafting Linktipps Dezember/Januar

Posted on 31. Januar 2017

Previous Post{Freebook} Shirt Schnittmuster fürs Kind
Next PostFreebook: Hoodie Schnittmuster fürs Kind

6 Comments

  1. Anzeige


  2. Jessica Li
    2 Monaten ago

    Hey, danke für die Verlinkung 🙂 auch allgemein danke für die anderen guten Tipps 🙂
    Liebe Grüße!

    Jessica

    Reply
    1. Sonja
      2 Monaten ago

      Hallo Jessica,

      bitte gern :). Was mir gefällt, verlinke ich gern! Danke fürs Vorbeigucken und kommentieren 🙂

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Reply
  3. Izabella
    2 Monaten ago

    Liebe Sonja,
    Vielen Dank für die Blumen 😀
    ICH LIEBE STAR WARS!!!!! Und der neue Film ist wirklich absolut klasse!!!
    Viele Grüße, Izabella

    Reply
    1. Sonja
      2 Monaten ago

      Haha, sehr cool! 😀

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Reply
  4. Ellen
    2 Monaten ago

    Liebe Sonja,
    ja – die Zeit rast. Da der Monat Februar aber auch nur 28 Tage hatte, ist das ja auch logisch *gg*
    Im Ernst – auch ich merke derzeit, dass mir die Zeit durch die Finger läuft, wie Sand. Man kann nicht überall zeitgleich, nicht überall präsent sein.
    In’s Kino würde ich aber gerne mitgehen 😉 Würde sogar die obligatorische Tüte Popkorn mitbringen 😉

    ♥liche Grüße
    Ellen

    Reply
    1. Sonja
      2 Monaten ago

      Hallo Ellen,

      wem sagst du das ;). Danke fürs Vorbeischauen und Kommentieren <3.
      Und ins Kino gehe ich jetzt hoffentlich wieder öfter 😀

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Reply

Leave a Reply

*