In Anfängerprojekte, Crafting, Fürs Zuhause nähen, Nähen

Salatschüsseldeckel nähen

salatschüsseldeckel nähen

Werbung wegen Namensnennung

Ich bin immer noch in der Fertigstellung von „Pippin“, meinem neuen Ebook – bei vier Kindern geht das alles doch sehr viel langsamer als mir lieb ist. Deshalb zeige ich für unsere „Kreativen Sommerhits“ heute auch nur eine kleine Näh-Idee für den Sommer. Salatschüsseldeckel wollte ich schon sehr lange nähen – nun hab ich mir endlich die Zeit dafür genommen.

salatschüsseldeckel nähen

Sommerliche Salatschüsseldeckel

Ob das mit dem sommerlichen Wetter nochmal was wird, weiß ich nicht. Ich hätte sooooooo gern ein Grillfest-Setting für diese Bilder gehabt, und ich hätte gern meine Tisch-Sets mit Biesen, die ich beim letzten Blogsommer vorgestellt habe, auch nochmal gezeigt.

Für meine Salatschüsseldeckel kam nämlich derselbe Stoff noch einmal zum Einsatz. Ich hatte ihn mir seinerzeit extra für Tischwäsche gekauft; er stammt aus einer Kollektion von tante ema, deren Designs ich sehr gern mag.

Leider ist das Wetter bisher ja doch sehr verregnet – ich hoffe, dass es im Juni und Juli noch ein paar schöne Sonnentage gibt. Im Moment ist das ja mehr als zäh – da fällt es mir schwer hier sommerliche Stimmung entstehen zu lassen :/.

Kostenlose Nähanleitung

Die Salatschüsseldeckel sind gewissermaßen ein UFO, denn ich habe jetzt seit zwei Jahren vor welche zu nähen! Ich habe beim Blogsommer seinerzeit diese schöne Nähanleitung bei Annette gesehen und (das kann man in den Kommentaren sehen) seitdem vor die selbst zu nähen.

Nun hat es endlich geklappt, und ich freu mich – es war ein schnelles Projekt, und ich habe den Stoff nun fast verbraucht. (Aktuell versuche ich mein Stofflager zu reduzieren.)

salatschüsseldeckel nähen

Ich habe mit sehr genau an die Anleitung gehalten und habe lediglich den Schüsselrand oben mit einem Zierstich abgesteppt. Hierbei kam wie immer das Viskose Rayon von SULKY zum Einsatz.

Wenn du noch weitere Ideen für Tischwäsche suchst, schau dir gern mein Tutorial für die Tisch-Sets mit Biesen an. Diese und weitere Ideen sammle ich auf Pinterest.

salatschüsseldeckel nähen

Kreative Sommer-Hits

Dieser Beitrag ist Teil der Blogger-Aktion „Kreative Sommerhits“, ehemals Blogsommer. Wir sammeln unsere sommerlichen Blogbeiträge in einer Linkparty, die wir mittwochs immer auf unseren Blogs verlinken – und du kannst natürlich auch mitmachen!

Diese Blogs sind außer mir auch noch dabei:

Augensterns Welt: https://www.augensternswelt.de/
Eule im Schlafanzug: https://euleimschlafanzug.blogspot.com/
Handmade by Maritabw: https://www.maritabw.de/
Nähkäschtle: https://www.naehkaeschtle.de/
Padermama: https://padermama.de/
Zum Nähen in den Keller: https://zumnaehenindenkeller.de/

Wir sammeln unsere Ideen auf Pinterest und in dieser Linkparty – du bist herzlich eingeladen mitzumachen!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter
Wenn dir der Beitrag gefallen hat, freue ich mich über deine Weiterempfehlung - vielen Dank!
Zusammenfassung
Salatschüsseldeckel nähen
Artikel
Salatschüsseldeckel nähen
Beschreibung
Dieses Nähprojekt ist sehr einfach und schön: Ich habe nach einer kostenlosen Nähanleitung Salatschüsseldeckel genäht.
The Crafting Café
Logo

Sonja

Ich bin Sonja, leidenschaftlich dem Nähen verfallen und Mama von vier Kindern. Auf meinem Blog zeige ich meine Nähwerke, erstelle Tutorials zum Nähen und DIY und entwickle Schnittmuster.

You may also like

kapuzenpullover damen schnittmuster

Eine Issy für mich

Posted on 7. März 2019

Previous PostEin Kosmetiktäschchen für Ulrike, ein Päckchen für mich und ein Ebook für euch
Next Post10 Bastel- und DIY-Ideen für die Sommerferien

9 Comments

  1. Frau Augenstern
    3 Wochen ago

    Liebe Sonja,
    ein wirklich schönes UFO präsentierst du uns *smlie*. Der Stoff gefällt mir wirklich gut und die Idee mit dem Zierstich ist auch gradios. Na Bravo!! Es freut mich wenn dir meine Salatschüsselhut DIY gefallen hat. Na, jetzt hoffen wir mal darauf das auch bald das passende Sommerwetter kommt. Aber der Salat schmeckt ja auch bei Wolkenwetter. 😉 Du Liebe, ich wünsche dir einen wunderschönen Sommer und lasst es euch gut gehen.
    Liebste Grüße auch an die Familie
    Annette

    Reply
    1. Sonja
      3 Wochen ago

      Danke dir, liebe Annette! Heute guckt hier zumindest schon die Sonne raus, und ich hab vorsorglich für den Feiertag Grillzeug gekauft! Wir halten uns tapfer, bis endlich die Sonne kommt. Und vielleicht sind für Insta dann auch nochmal irgendwann Sonnen-Fotos drin :D.
      Dir auch ein sonnenreiches Wochenende und lieber Gruß,
      Sonja

      Reply
  2. Nähkäschtle
    3 Wochen ago

    Sehr cool deine Schüsselhüte a la Annette – ich mag die frohen Farben und der Zierstich gefällt mir auch sehr! LG Ingrid

    Reply
    1. Sonja
      2 Wochen ago

      Danke dir, liebe Ingrid!

      Reply
  3. Eule im Schlafanzug
    3 Wochen ago

    ach ja, solche Schüsseldeckel wollte ich auch mal nähen. Vielleicht wird’s ja diesen Sommer noch was?! Deine Exemplare machen richtig Lust drauf. Vielen Dank für die Idee.
    Liebe Grüße Sandra

    Reply
    1. Sonja
      2 Wochen ago

      Bitte gern! Bei mir hat es zwei Jahre gedauert, bis ich sie endlich genäht habe… Zum Glück ist meine Nähmaschine geduldig :).
      Lieber Gruß,
      Sonja

      Reply
  4. Vivolavita
    3 Wochen ago

    Sehr schön deine Schüsselhaube und definitiv sehr hilfreich wenn man zu essen in den Garten geht. Ich werde mir das mal merken das ist auch eine gute Idee für meinen Sauerteig im Kühlschrank, denn er mag ja keine verschlossen Gläser, aber eine Abdeckung braucht er trotzdem, sonst verteilt sich der Geruch so stark. Gemerkt für Nährojekte nach dem Sommer ! Herzlich Vivo

    Reply
    1. Sonja
      2 Wochen ago

      Hallo Vivo,

      ja, das ist auch eine wunderbare Idee! Oder für Hefeteig :D. Da nähe ich gleich noch mehr für meine Backschüssel :D.

      Lieber Gruß und schönen Urlaub!
      Sonja

      Reply
  5. Tante Jana
    3 Wochen ago

    Liebe Sonja,
    die Salatschüsselhauben sind wirklich klasse geworden! Das ist eine tolle Idee, die ich mir auf jeden Fall auch merken werde. Wobei ich ähnlich wie Vivo eher ans Brotbacken gedacht habe. Meine Rührschüssel an der Küchenmaschine hat nämlich leider keinen Deckel und meine Küchenhandtücher sind verrutschen gerne mal. Um den Teig beim Gehen vor dem Austrocknen zu schützen, wäre ein solcher Stoffdeckel bestimmt prima und auch deultich umweltfreundlicher als die Plastikfolie, die mir das Brotbackbuch empfiehlt 🙂
    LG Jana

    Reply

Leave a Reply

Anzeige