Im Nähtest: Bauchtasche nähen mit Stoffpaket Tarika

So eine Bauchtasche oder Gürteltasche ist schon sehr praktisch, zum Beispiel für Hundespaziergänge. Die Kooperationsanfrage von Mein Zierstoff für das Nähpaket der Tasche “Tarika”* kam mir da gerade recht, ich wurde also zum Bauchtasche nähen gezwungen. Ich habe bisher auch noch nie mit einem Nähpaket genäht und bedanke mich für die Chance, dass ich das auf diesem Wege einmal ausprobieren durfte.

Nähpaket “Tarika” von Mein Zierstoff

In diesem Beitrag bewege ich mich auf neuen Wegen, denn ich habe zum allerersten Mal überhaupt ein Nähpaket vernäht. Nähpakete werden seit einigen Jahren immerbeliebter, besonders für Anfänger, die (noch) nicht soviel Nähmaterial zuhause horten, oder Nähfans, die überhaupt in das Taschennähen hineinschnuppern wollen.

Solchen kann ich das Nähpaket “Tarika”* auch unbedingt ans Herz legen, denn damit muss man sich nicht so viele Gedanken um das Zubehör machen, und man hat einen einfachen Schnitt für den Start.

Was ist überhaupt ein Nähpaket?

Ein Nähpaket ist eine All-in-One-Lösung: Es enthält alles, was Du für das jeweilige Nähprojekt an Zutaten brauchst. Im Fall der Tasche Tarika von Mein Zierstoff* sind das:
– das Schnittmuster auf Papier inkl. Anleitung als PDF und als Video-Nähtutorial als Link
– das stabile Kunstleder von der Firma skai
– Baumwollstoff für das Futter inkl. endlos Reißverschluss für die Innentasche
– extra breites Schrägband zum Füttern
– 1x 2-Wege-Reißverschluss
– D-Ringe in Silber (andere Farben wählbar)
Der enthaltene Stoff dürfte bei geschicktem Zuschnitt für eine Tasche in Größe 1 und eine in Größe 2 reichen.

Muss ich das Nähpaket kaufen, oder gibt es das Schnittmuster für die Bauchtasche Tarika auch einzeln?

Nein. Das Nähpaket eine Option, kein Muss. Nähpakete erleichtern Anfängern oder Neulingen im Bereich Taschen den Einstieg. Du kannst das Schnittmuster für die Bauchtasche in drei Größen* auch einzeln kaufen. Alle drei Größen sind auch in dem Nähpaket enthalten, der Stoff müsste für zwei Taschen reichen. Die Tasche kannst Du sowohl als Bauchtasche, als auch als Cross-Body-Tasche tragen.

Spare ich, wenn ich ein Nähpaket kaufe?

zierstoff nähpaket tarika kaufen

Taschen nähen ist innerhalb des Nähens ein sehr zubehörintensiver Bereich. Man benötigt viele Kleinteile wie Ringe, Schnallen, Reißverschlüsse, die sich schnell summieren. Anfänger, die vielleicht noch nicht so vertraut in dem Metier sind, kommen bei unübersichtlichen und langen Einkaufslisten womöglich schnell ins Schwitzen oder wissen nicht so richtig, was sie wirklich brauchen und wo man Taschenzubehör kaufen kann.
Ein Nähpaket kann dann schon sinnvoll sein: Man kann sich direkt auf’s Nähen konzentrieren und muss sich nicht so viele Gedanken um das Zubehör machen. Im Fall der Bauchtasche Tarika* ist mit dem skai® Ristikko in Flechtoptik auch ein sehr hochwertiger Stoff* enthalten.
Achtung, das Gurtband ist nicht im Nähpaket enthalten, das gibt es extra im Zierstoff-Shop*.

Zutaten aus dem Zierstoff-Nähpaket* “Tarika”

Bauchtasche nähen mit dem Schnittmuster “Tarika”

Das Nähen der Bauchtasche fand ich einfach. Ich habe aber auch schon einige Taschen genäht und auch selbst Schnittmuster entwickelt, sodass ich mich da als fortgeschritten bezeichnen würde.

Für Anfänger ist das Nähen der Gürteltasche trotzdem gut zu schaffen: Mein Zierstoff bietet neben einer bebilderten Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Nähen der Tasche auch mehrere Videos zum Nähen an, denn es gibt sogar verschiedene Nähmöglichkeiten, die Tasche zu nähen. Hier findest Du z.B. ein Video zum Nähen der Tasche Tarika auf YouTube.

Schwierig sind beim Nähen, den Reißverschluss an die Rundungen zu nähen. Das erfordert ein wenig Geduld (langsam nähen!) und Geschick. Wenn man den 2-Wege-Reißverschluss, der echt ein Highlight dieses Schnittmusters ist, erst einmal eingenäht hat, ist das Zusammensetzen der Tasche nicht weiter schwierig. Die Tasche ist ansonsten recht schnell fertig – ein schönes Nähprojekt für Anfänger.

Ich habe mir die Gürteltasche in Größe 2 genäht. Die Größe ist ideal für einen unbeschwerten Spaziergang (mit oder ohne Hund) oder einen spontanen Nachmittag im Park. Handy, Maske, Portemonnaie und ein kleines Buch passen problemlos rein. Ich habe sie mir mithilfe der D-Ringe am Gürtel befestigt, was ich recht praktisch finde. Ein Tragegurt ist auf diese Weise gar nicht unbedingt notwendig.

Mit Tragegurt kannst Du die Tasche übrigens ganz prima cross-body auch als Umhängetasche tragen.

Fazit

Tarika ist ein schönes Nähprojekt für zwischendurch. Als Nähpaket bietet Tarika einen guten Einstieg für Anfänger in das Taschennähen, weil man nicht so viele Kleinteile extra beschaffen muss. Wer schon über einen gewissen Fundus an Zubehör und Material verfügt, wird vielleicht eher nur das Schnittmuster kaufen.

Durch die Videos und die Nähanleitung ist für jeden Geschmack eine Anleitung dabei – ich bin ja eher altmodisch und bevorzuge die schriftliche Anleitung, aber ich habe mir die Videos angeschaut und fand die sehr aufschlussreich. Schön ist, dass mehrere Nähvarianten möglich sind, also eine einfache Anleitung und eine für Fortgeschrittene.

Besonders schön ist der hochwertige Stoff skai® Ristikko in Flechtoptik*, der in dem Nähpaket enthalten ist. Der liegt sonst bei 69€/m. In dem Nähpaket hat man vergleichsweise günstig die Chance, den vernähen zu dürfen.

gürteltasche nähen - schnittmuster tarika zierstoff nähpaket

Damit gebe ich nun ab zu Maritas neuer Taschen-Linkparty, dem DvD und HoT.

Toss a coin to your Blogger 😉 - Wenn Dir dieser Beitrag gefallen, geholfen oder Dich irgendwie weitergebracht hat, empfehle ihn weiter! Kommentiere gern, was Dir gefallen hat - auch das wärmt mich und zeigt mir, dass ich hier nicht allein bin ;). Wenn Du meine Arbeit unterstützen und noch mehr davon haben willst: Kauf in meinem Shop ein oder über einen meiner affiliate Links - ganz herzlichen DANK!! 😀
Foto des Autors

Sonja

Sonja ist leidenschaftlich dem Nähen und Bloggen verfallen und Mama von vier Kindern. Hier auf dem Blog teilt sie ihre Nähwerke, Nähanleitungen, DIY-Tutorials und ihre Schnittmuster für Kinderkleidung und Geschenke mit der Welt. Abseits davon hat sie einen Faible für Philosophie und Kunst und steht auf laute Musik, Endzeitfilme, Kaffee mit Creme und Yoga. Mehr über Sonja erfährst Du hier.
nähen lernen nähblog

Newsletter

Nähideen, positive Impulse, Angebote, Probenähen... bleib auf dem Laufenden und trag Dich in meinen regelmäßigen Newsletter ein! Neu-Abonnenten erhalten außerdem als Willkommensgeschenk einen 25%-Rabatt-Gutschein für meinen Shop.

„Ich mag übrigens Deine Newsletter. Die sind so entspannt und leicht und persönlich, und das wo’s doch momentan so schwierig ist, entspannt und leicht zu sein. Ich lese sie gerne. “

Newsletter-Leserin

3 Gedanken zu „Im Nähtest: Bauchtasche nähen mit Stoffpaket Tarika“

  1. Servus Sonja,
    ich trage Bauch-/Gürteltaschen total gerne, nähen kann ich sie leider nicht und nicht nur deshalb freue ich mich, dass du sie beim DvD zeigst. Liebe Grüße und dankeschön!
    ELFi

Kommentare sind geschlossen.

Warm-Up Schnittmuster im Shop

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00