Neues ebook: Matroschka nähen

Ich durfte an einem klitzekleinen und spontanen Probenähen für Bachblüte teilnehmen. Entstanden ist ein süßes Spielzeug für Kleinkinder und Babies: eine Matroschka-Puppe! Dieses niedliche Püppchen bietet zwei Gestaltungsvarianten und kann neben normaler Füllwatte noch mit einer Rassel oder Quietsche befüllt werden. Jetzt stelle ich euch die Matroschka aber erst einmal etwas näher vor.

Die Matroschka

Ich habe diese süße Matroschka-Puppe für die liebe Bachblüte probegenäht. Das hat sich spontan ergeben, und eigentlich bin ich schon fast zu spät dran – Symptom meiner derzeitigen Projektelage!

Die Matroschka finde ich genial als Baby-Püppchen oder für die 1-2jährigen, zu denen Marla ja auch zählt (sie liebt ihre Puppe!).  Du kannst wunderbar Stoffreste verwerten, und die Puppe ist wirklich schnell gemacht – nun ja, das Gesicht bedarf ein bisschen Vorbereitung und Detailliebe (leider war ich etwas zu schnell mit dem Fuß auf dem Gas, daher hat meine erste Matroschka ein paar Falten beim Zusammennähen bekommen. Ich kann Dir hoffentlich nächste Woche noch ein paar faltenfreie Modelle vorstellen…)

Das Schnittmuster kommt in zwei Varianten – Du kannst die Matroschka auch mit dem klassischen Kopftuch nähen (das habe ich jetzt noch nicht ausprobiert). Ich hab sie nur insofern “gepimpt”, dass ich ein Webband an der Seite eingenäht habe, und eine Rassel (gibt’s z.B. hier)* mit eingebaut habe, dann rappelt sie schön.

Ich wünsche viel Glück und ein schönes Wochenende!

Sonja

*affiliate link: Wenn Du über diesen Link etwas bestellst, erhalte ich eine kleine Provision, vielen Dank.


Wenn dir der Beitrag gefallen hat, freue ich mich über deine Weiterempfehlung - vielen Dank!
Foto des Autors

Sonja

Sonja ist leidenschaftlich dem Nähen verfallen und Mama von vier Kindern. Hier auf dem Blog teilt sie ihre Nähwerke, Nähanleitungen, DIY-Tutorials und ihre Schnittmuster für Kinderkleidung und Geschenke mit der Welt. Abseits davon hat sie einen Faible für Philosophie und Kunst und steht auf laute Musik, Endzeitfilme, Kaffee mit Creme und Yoga. Mehr über Sonja erfährst Du hier.

1 Gedanke zu „Neues ebook: Matroschka nähen“

  1. Da bin ich schon mal gespannt, ich habe ja schon angedroht, dass ich auf eine geräumige Tasche warte und mich auf jeden Fall als Probenäherin bewerben werde.
    lg
    Maggie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

sonja crafting cafe

 


„Ich mag übrigens Deine Newsletter.
Die sind so entspannt und leicht und persönlich, und das wo’s doch momentan so schwierig ist, entspannt und leicht zu sein. Ich lese sie gerne. “

Das schrieb mir neulich eine Leserin. Wenn Du wissen willst, ob Du meine Newsletter auch magst, melde Dich hier an – ich freu mich auf Dich!