In Crafting, Für Kinder nähen, Nähen

{Designnähen} Pulli für Mädchen nähen

Pulli für Mädchen nähen

Auch bei uns ist es kalt geworden, und wir brauchen wieder schöne warme Sachen! Ich hatte mir sowieso vorgenommen meinen Kindern neue Langarm-Shirts und Hoodies zu nähen, obwohl sie noch in ihre Hoodies vom letzten Jahr passen. Zufällig sah ich dann bei Facebook (am letzten Tag der Bewerbungsfrist!) den Design-Näh-Aufruf von Sarah von mommymade, die für drei ihrer Schnittmuster frische Fotos brauchte. Nachdem ich ja schon von ihrem Röckchen-Freebook neulich so begeistert war, durfte ich nun mitmachen und habe als erstes den „Girly Longsweater“ genäht. Wenn du also auch nach einen schönen Pulli für Mädchen nähen willst und einen geeigneten Schnitt suchst – nun, schau dir einfach die Bilder an!

Pulli für Mädchen – der Girly Longsweater von mommymade

Es ist ja nicht so, als hätte ich keine Schnittmuster mehr gehabt, aber ich konnte einfach nicht widerstehen: Der Girly Longsweater von mommymade hat mich wie die zwei anderen ebooks von ihr, die ich noch vorstellen werde, sofort angesprochen. Der Pulli ist ein langer Raglanschnitt, den man gut zu Leggings oder enger Jeans und Stiefeln kombinieren kann – dieser Look wird derzeit von meiner Großen bevorzugt; wir mussten auch schon extra los um ihr Stiefel zu kaufen!

Der Girly Longsweater ist leicht tailliert und wirkt schon richtig ladylike. Einmal mehr stelle ich fest: Mein kleines Mädchen ist schon ganz schön groß! Die Länge des Pullovers finde ich optimal. Übrigens ist die Passform des Schnittmusters perfekt! Der Schnitt fällt größengerecht aus – kein großes Nachmessen und Überlegen und eventuell am Ende ärgern. Das fand ich sehr angenehm.

Pulli für Mädchen nähen

Varianten des Girly Longsweater

Ich habe den Girly Longsweater bisher zwei Mal genäht und dabei zwei Varianten ausprobiert. Diese zweite Version hat die Taschen (die man auch komplett weglassen kann) aufgesetzt. Am Hals habe ich einen Schalkragen genäht. Das Schalkragen-Tutorial von mommymade kann man übrigens auch auf alle anderen Schnittmuster anweden, und das werde ich sicher mal als Alternative zur Kapuze bei dem ein oder anderen Schnitt auch machen!

Es folgt eine Bilderflut:

 

Girly Longsweater Pulli für Mädchen nähen

Pulli No. 2 – Füchse, Bullis und Stickerei

Den zweiten Pulli, den ich hier zeige, ist eigentlich mein erster. Ich bin nicht ganz glücklich mit meiner Stoffwahl, aber Finja liebt ihren Pulli natürlich trotzdem! Bei diesem Pulli habe ich den normalen Halsabschluss genäht, der sehr pfiffig ist, wie ich finde. Auch diesen kann man auf jeden anderen Schnitt übertragen; er ist nicht auf den Girly Longsweater festgelegt. Und zwar erklärt Sarah in ihrem ebook ein „doppeltes Bündchen“, das sehr ordentlich aussieht und auch schlichte Schnittmuster schön abrundet.

Pulli für Mädchen nähen

Außerdem habe ich die Taschen hier nicht aufgesetzt, sondern eingenäht.

Pulli für Mädchen nähen

Wie ihr seht, habe ich meine neue Stickmaschine an den Ärmeln auch gleich getestet. Jersey habe ich bisher noch nicht bestickt, aber Sweat wollte ich mal probieren! Mit Stickvlies hat es sogar sehr gut geklappt – ein bisschen Angst hatte ich schon.

Pulli für Mädchen nähen

Pulli für Mädchen nähen

Insofern ist dieser Pulli ein richtiger „Testpulli“, und ja, ich weiß, dass Füchse und Bullis eigentlich nicht zusammen gehören. Aber was soll ich machen mit meinem fuchsverrückten Kind?

Die schöne Fuchs-Stickerei, die ich übrigens von Urbanthreads habe, werde ich sicher nochmal verewigen, da findet sich bestimmt was. Seht ihr übrigens die Hose? Das ist eine Stelzenhülle von Fadenkäfer, die ich schon oft genäht habe. Vernäht habe ich „Fuchs im Wald“ von Elli Design. Diesen Stoff hatte ich bei Mamsell Su gewonnen – und leider habe ich bisher nicht geschafft diese Leggings zu zeigen. Ich will auch noch etwas draus nähen; mir fehlt noch ein passender Kombistoff.

Pulli für Mädchen nähen

Wenn Dir dieser Pulli gefällt, dann folge mir doch auch auf Pinterest – hier sammle ich Schnittmuster und Nähideen für Mädchen ab Gr. 92, oder pinne einfach das folgende Bild auf deiner Pinnwand:

Pulli für Mädchen nähen, Schnittmuster Long Sweater, Girly Long Sweater, Herbst Pulli nähen

Girly Longsweater by mommymade

Das ebook heißt „Girly Longsweater“ und ist von mommymade. Es beinhaltet die Größen 92-140. Ihr bekommt es zum Beispiel in ihrem Makerist-Shop. (Psst: Derzeit noch im Angebot!)

Weitere ebooks aus dem Hause mommymade stelle ich euch demnächst vor. Jetzt verlinke ich mit Creadienstag, HoT, Dienstagsdinge, Kiddikram und Made4Girls.

 

Was näht ihr im Moment so für den Herbst?

Eine kreative und BUNTE Woche wünsche ich,

Eure Sonja

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Drehkleid nähen Freebook

Drehkleid nähen – mit passender Schultüte

Posted on 15. September 2017

Previous PostMein Bücherregal - Ulrikes Buchwoche
Next PostNeue Tasche nähen? Probier doch mal die Beach and Sports Bag!

2 Comments

  1. Langarmshirt nähen für Jungs ~ mit LayerLook! * The Crafting Café
    2 Wochen ago

    […] letzte Woche habe ich euch einen Langarm-Schnitt aus dem Hause Mommymade vorgestellt, den Girly Longsweater. Ich habe ja noch mehr designnähen dürfen, und zwar für meinen Großen, der auch dringend […]

    Reply
  2. {Designnähen} Long Sweatshirt Hoodie nähen für Jungs * The Crafting Café
    7 Tagen ago

    […] für Jungs geht ein sehr schönes Designnähen für mommymade zuende. Ich durfte für sie den Girly Longsweater und das Layer Look Shirt nähen – beides Schnitte, die uns hier sicher noch lange begleiten […]

    Reply

Leave a Reply

*