Kategorie: Crafting Linktipps

Crafting Linktipps April 2018

Ich bin zurück! Irgendwie war der April für mich komisch – wir waren ja erst noch im Urlaub, und danach gings gleich los mit meinem neuen Freebook, und plötzlich ist der Monat schon wieder um… Und so richtig strukturiert war das bisher alles nicht hier, zumindest hab ich das so empfunden. Das liegt wohl auch der DSGVO, die im Mai in Kraft tritt. Dazu habe ich ein paar sehr gehaltvolle Linktipps zusammengesucht – ich glaube, damit seid ihr gut aufgestellt! Man liest ja soviel dazu – aber auch nicht alle Quellen sind gut! Deshalb habe ich mich auf die konzentriert, die ich unten an euch weitergebe. Abgesehen davon hab ich ein paar aktuelle Themen für euch, ein paar Nähideen, ein bisschen soziales Engagement für Hebammen und zum Schluss was zum Schmökern und Schmunzeln: Zwei Artikel über das Putzen. Viel Spaß!

Aktuelles

Blosommer 2018 fällt aus 🙁

Zunächst muss ich leider verkünden, dass wir entgegen der Ankündigung doch keinen Blogsommer machen werden. Die Entscheidung ist niemandem im Team leicht gefallen. Nach dem überragenden Erfolg im letzten Jahr haben wir uns alle wahnsinnig auf diese Aktion gefreut. Und dann kam die DSGVO. Und wir waren damit alle beschäftigt. Und es gibt einige ungeklärte Fragen, ob man so eine Linkparty in Zukunft überhaupt noch hosten darf. Und weitere. Wir wollten das Risiko vorerst nicht eingehen. Da wir alle auch noch andere zeitraubende Themen im real life haben (bei mir z.B. ein Anbau, neue Küche, etc.), haben wir uns entschlossen diesen Sommer auszusetzen. Wir wollen gern ersatzweise im Herbst etwas starten – ich werde hier auf dem Blog und natürlich über den Newsletter rechtzeitig bescheid geben! Das Gruppenboard Blogsommer auf Pinterest ist trotzdem „geöffnet“. Pinnt dort gern eure sommerlichen Blogbeiträge!

 

An meine Newsletter-Abonnentinnen

Wegen der DSGVO habe ich natürlich auch die Bestimmungen für den Newsletter angepasst. Wenn du ihn abonniert hast, bitte ich dich, in den persönlichen Einstellungen unter „Email Marketing“ ein Häkchen bei „E-Mail“ zu setzen. Falls dort bis 25.5.2018 kein Häkchen ist, fliegst du leider aus der Liste raus! Entsprechende Mails kommen auch nochmal als Reminder – bitte achte auch auf deinen Spam-Ordner!

 

Handmade Freebooks-Linkparty, bzw. Freebook Friday wird gelöscht

Ich habe mich aufgrund der DSGVO auch entschlossen meinen Linkparty-Blog vorerst zu schließen. Ich danke allen, die dort mitgemacht haben!

 

Frauenparadies Nähblog-Liste

So langsam nähern wir uns den eigentlichen Linktipps. Zuerst möchte ich mich kurz beim Online Mag „Frauenparadies“ bedanken. Die haben mich in ihre Nähblog-Empfehlungsliste aufgenommen, vielen Dank :).

 

Nähen – Linktipps

Ich habe dieses Mal gar nicht so viele kostenlose Nähideen, weil die DSGVO mich doch sehr in Atem gehalten hat. Wie weit seid ihr mit den Vorbereitungen? Ich bin jetzt langsam durch und komme wieder zum Nähen.

Einen Nestelwürfel für Jung und Alt habe ich bei der Sachsenmuddi gefunden.

Beim Nähfrosch habe ich einiges über Vlieseline gelernt – sehr informativ!

freebook joelle mädchentasche

Zuletzt möchte ich euch noch mein neues Freebook Joelle ans Herz legen. Diese niedliche Mädchen-Tasche habe ich in Zusammenarbeit mit der Firma SULKY® by Gunold® entwickelt. Für euch gibt es sie hier als Freebook!

 

 

Längster Brief der Welt für Hebammen

Ich selbst habe sehr von der fachkundigen Unterstützung durch meine Hebammen profitiert. Doch leider steht es um den Beruf der Hebammen nicht gut. Hier habe ich bereits darüber geschrieben. Jetzt bin ich auf eine schöne Aktion gestoßen, wie man den Hebammen noch helfen kann. Schaut mal beim Storchenfond vorbei. Es geht darum den längsten Brief der Welt zu schreiben!

DSGVO

Die DSGVO tritt am 25.5.2018 endgültig in Kraft. Mittlerweile hat wohl jeder kleine Blogger davon gehört. Die Angst und Panik ist groß, und auch unser Blogsommer wird der DSGVO leider vorerst zum Opfer fallen – dazu morgen mehr! Ich selbst habe viel Zeit mit der DSGVO verbracht und wirklich viele Texte im Netz gefunden. Zusätzlich habe ich mir professionelle Rechts-Hilfe geholt. Auf Anfrage gebe ich den Kontakt gern weiter – schreibt mir einfach eine Mail an info@crafting-cafe.de. (Es war auch bezahlbar!)

An euch gebe ich dann mal die folgenden Links weiter, die ich sehr hilfreich fand:

Blogmojo hat eine Checkliste für Blogspot-Blogger veröffentlicht. Die kann ich euch sehr dringend empfehlen!

Dort habe ich auch einen schönen Artikel zum Datenschutz Verfahrensverzeichnis mit Muster gefunden. Zur Info: JEDER Blogger ist verpflichtet so ein Verzeichnis zu führen! Ich finde es hier sehr schön erklärt, und eine Vorlage in Excel und als pdf ist auch dabei! Vielen Dank!

Beim letzten Mal habe ich schon diese Liste empfohlen – sie ist meine Bibel geworden %-) und wurde auch weiter aktualisiert: Guckt mal zur ultimativen Checkliste auf Datenschmutz vorbei. Ist auch viel Fachlatein, und ich versteh auch nicht alles, aber ich habe echt viel gelernt.

Einen ganz aktuellen Datenschutzerklärungsgenerator (was für ein Wort!) gibts bei dem wahrscheinlich attraktivsten Online-Anwalt im deutschen Netz: Dr. Schwenke.

Zum Schluss habe ich noch bei einem weiteren Lieblings-WP-Guru eine Checkliste für DSGVO-konforme Plugins gefunden.

An dieser Stelle DANKE an all die fähigen Köpfe, die diese ganzen Checklisten erstellt haben und sich die Mühe machen es uns kleinen Bloggern zu erklären und zu helfen!!!

Wie weit seid ihr so mit den Vorbereitungen?

 

Kultur: Übers Putzen 😉

Nachdem ich mich nun umfassend mit dem Thema Aufräumen wie die Profis und dem Command Center beschäftigt habe, fand ich dieses Interview sehr schön – eine Philosophieprofessorin mit dem Schwerpunkt „Putzen“: Putzen aus philosophischer Perspektive – ein schönes Interview über meinen persönlichen meist gehassten Aufgabenbereich. (Das muntert hoffentlich nach den ganzen DSGVO-Links wieder etwas auf?)

Auch zum Thema habe ich noch was gefunden: Du bist, wie du putzt. Und ich glaub, ich bin der „Kaschierer“, was ein bisschen blöd ist, denn mein Mann ist wahrscheinlich „Kontrolletti“. Öhm… Hm. Das lass ich mal so stehen. Wer seid ihr? 😀

 

 

Damit verabschiede ich mich für dieses Mal. Haben euch die Links gefallen? Hat euch was gefehlt? Nächstes Mal ist die DSGVO schon in Kraft. Mal sehen, was ich dann so poste… 😀

Tanzt gut in den Mai – ich werde heute mit allemann einen Ausflug zu den Externsteinen hier in der Gegend machen. Früher habe ich dort in der Walpurgisnacht gezeltet, Feuerchen gemacht und so. Heute darf man das alles nicht mehr – aber vielleicht sind ein paar Verrückte mit Trommeln da… Beltane hat immer so etwas Magisches. Mehr dazu sehr bald!

Eure Sonja

Crafting Linktipps März 2018

Die Crafting Linktipps für März kommen ferngesteuert, weil ich ja im Urlaub bin. Nichtsdestotrotz wich ich euch meine monatliche Linksammlung nicht vorenthalten und habe ein paar lesenswerte Links zusammengestellt. Es ist wieder für jeden was dabei, glaube ich: Kreative Freebies, eine neue Linkparty, eine Checkliste für Blogger zur DSGVO, Fototipps, was Leckeres und auch was Kulturelles und Politisches – weil ich ja auch gern mal über den Rand meiner Nähmaschine hinaus gucke ;).

 

Freebies

Alle Plotterbesitzerinnen dürfen sich über diese süße Friedenstaube als Tischdekoration freuen.

Bei leni pepunkt habe ich diese hübsche Beanie gefunden – ideal für den Übergang!

 

Blogging / Linkparty

Ulrike und Ellen haben im März eine „Magic Crafts“-Woche veranstaltet, die ich sehr gern verfolgt habe. In Fantasiewelten fühle ich mich sehr zuhause. Und so wird mir sicher auch noch etwas für die ganzjährig geöffnete Magic-Crafts-Linkparty dazu einfallen. Schaut mal vorbei, da sind tolle Sachen dabei ;).

Die DSGVO rückt näher, und ich habe sehr vel daran gearbeitet auf meinem Blog alles umzusetzen, z.B. gibts jetzt noch ein Häkchen unter dem Kommentarfeld, dass man mit dem Kommentar einverstanden ist, dass Daten erhoben werden – das ist ja einfach so, wenn man kommentiert. Die IP-Adressen werden außerdem anonymisiert. Was man als Blogger noch alles beachten muss – auch wenn man nur privat bloggt! – lest ihr in dieser DSGVO-Checkliste für Blogger.

 

Fotografie und Blogroll

17 Eselsbrücken zum Fotografieren, zusammengestellt auf dem Blog „Vom Landleben“, den ich unter anderem für die Foto-Tipps schätze. Nach einer Anleitung von diesem Blog habe ich übrigens auch meine neue Blogroll gebaut. Das ist in WordPress gar nicht so einfach – aber ich arbeite daran. Hier könnt ihr schonmal gucken, wie weit ich bin. Ich habs noch nicht im Menü – kommt Zeit, kommt… ihr wisst schon!

 

Food

feldsalat mit rote bete

Ich bin fremdgegangen. Auf Facebook habe ich diesen Link bereits einmal gezeigt. Nachdem ich neulich über Nachhaltigkeit als Familie geschrieben habe, habe ich nun endlich auf dem Blog unserer Solawi gebloggt. Zu lesen gibt es ein winterlich-schmackhaftes und höchst gesundes Rezept für einen Feldsalat mit Rote Bete.

 

Kultur

Im Deutschlandfunk gab es ein sehr interessantes Interview über die Frage, ob und wie wichtig das Schreiben heutzutage noch ist. In Zeiten von Whatsapp, SMS und Kurzkommentaren im Social Network leiden Grammatik und Wortschatz doch sehr, wie diverse Studien zeigen. Als Bloggerin, Mama und auch Literaturwissenschaftlerin fand ich es sehr interessant zu lesen – hier geht’s zum Interview.

Am 8. März war wieder Weltfrauentag. Mein Beitrag war eher zurückhaltend, aber durchaus politisch. Sehr deutliche Worte habe ich auf diesem wundervollen Blog gefunden, den ich gern besuche: 18 Dinge, die ich am Weltfrauentag lieber will als Blumen. Warum wir Feminismus brauchen.

 

crafting linktipps

Crafting Linktipps Februar 2018

Februar geht ja nun wirklich schnell um – mannomann! Mir kommts noch nicht so lange her vor, dass ich die Januar-Linktipps eingestellt habe, und jetzt schon wieder! Habt ihr die Januar-Links denn schon durch? Waren ja ganz schön viele beim letzten Mal. Heute ist es nicht ganz soviel, dafür aber jede Menge kostenloser Schnittmuster und Nähideen! Jetzt wünsch ich erstmal viel Freude an den Linktipps. Ich hoffe, es ist was für euch dabei, auch wenn es dieses Mal etwas weniger ist.

 

Aktuelle Projekte

Eine schöne Ankündigung habe ich: Derzeit arbeite ich intensiv an gleich zwei Schnittmuster-Projekten, und eins wird ein Freebook! Das wird deshalb ein Freebook, weil ich einen Sponsor dafür gefunden habe. Taschennäherinnen dürfen sich schon freuen – mein Stammteam testet den Schnitt in den nächsten Tagen. Es wird ein anfängertaugliches, sommerliches Täschchen für kleine Mädchen, soviel verrate ich schonmal. Meine beiden Mädels (fast 3 und 7 Jahre) sind bisher total begeistert.

Nach Ostern werde ich nach jetzigem Zeitplan das Schnittmuster veröffentlichen – wer meinen Newsletter abonniert hat, bekommt es ein bisschen früher als alle anderen! 😉

 

Freebooks und free Tutorials

Zunächst möchte ich nochmal auf meine inzwischen monatliche Linkparty „Freebook Friday“ hinweisen. Dort könnt ihr eure Blogbeiträge verlinken, die ihr nach einem Freebook gewerkelt habt – egal ob nähen, stricken, häkeln, basteln. Immer am ersten Freitag des Monats schalte ich die Linkparty frei. Inzwischen sind dort ein paar Stammgäste da, was mich sehr freut :). Ich gucke auch selbst gern rein, was ihr so aktuell alles macht. Ein paar schöne Freebooks habe ich darüber auch schon gefunden. Die Februar-Sammlung ist hier.

Etwas unglaublich praktisches und schönes habe ich bei Color4Colle gefunden: Ein Etui für Nähmaschinennadeln – schöne Idee!

Wer mir auf Facebook folgt, hat diesen Linktipp schon gesehen. Alle anderen bekommen ihn bei Makerist: Das Freebook „Leyla“ – ein Pulli-Poncho in Gr. 74-152.

Für alle, die sportliche Vorsätze haben: Das sportliche Outfit aus Shorts, BH und Shirt könnt ihr euch mit Jessica Li nähen. Hier gehts zum Beitrag.

Und für alle, die sich auch für Nachhaltigkeit einsetzen, habe ich eine schöne Anleitung für selbstgemachte und wiederverwendbare Kosmetikpads gefunden.

 

Blogger

Achtung an alle nähbloggenden Jungsmamas (ich blogge ja zielgruppengerecht ;)): Die monatliche Linkparty „Made4Boys“ ist nun zum Sewing Elch umgezogen.

 

Garten

Die Gartenzeit beginnt, und viele sind ja schon am Vorziehen und Vorbereiten (ich nicht – keine Zeit, leider!). Aber falls jemand noch einen Tipp sucht, wie man Saatbänder selbst machen kann, guckt mal hier vorbei.

 

Family und Kino: Jedis und Hexen

Witzig, oder? Beim letzten Mal hatte ich das Interview mit Mark Hamill über seine Rolle als Luke Skyalker und den neuen Star Wars verlinkt. (Mittlerweile hab ich ihn im Kino gesehen – ganz ganz großartig fand ich ihn – den Film und Mark Hamill auch. Ich muss dazu sagen, dass ich, seit ich Kinder habe, nur noch einmal im Jahr ins Kino gehe, dabei LIEBE ich Kino. In den letzten Jahren war ich in „Der Hobbit 1-3“ und natürlich „Star Wars VII“, „Rogue One“ (den fand ich auch klasse, auch wenn viele Fans den doof finden) und jetzt „Star Wars VIII“. Die letzten Filme, die ich vor den Kindern im Kino gesehen habe, waren übrigens „Alice im Wunderland“ (Tim Burton) und der fantastische „Avatar“, der mich nachhaltig beeindruckt hat. Aber dies nur nebenbei. Falls euch interessiert was ich für Kinofilme mag. Was  mögt ihr so für Filme??)

Der Punkt ist: Jetzt waren wir tatsächlich in diesem Jahr schon zwei Mal im Kino! Erst Star Wars, und eine Woche später mit den beiden Großen in der „Kleinen Hexe“. Wir sind ja große Fans wie ihr wisst (Hexengeburtstag und Hexenkleid für die Kleine und Hexenkleid für die Große). Also haben wir Babysitter für die Kleinen organisiert und sind zum ersten Mal mit unseren Großen im Kino gewesen. Den Film kann ich sehr empfehlen – total schön gemacht, und in das Haus der kleinen Hexe würde ich sofort einziehen. Deshalb habe ich jetzt dieses Mal (hier schließt sich der Bogen) auch wieder ein Schauspielerinterview, nämlich mit Karoline Herfurth über ihre Rolle als kleine Hexe.

Übrigens werden wir bald wohl öfters ins Kino mit den Großen – die haben die ganze Werbung gesehen und haben jetzt viel vor :D. Und vielleicht starte ich noch einen Blog über Kinderkinofilme *lach*.

 

crafting linktipps

Das wars erstmal von mir – ich hoffe, ihr habt was Schönes gefunden? Vielleicht wart ihr auch schon in der Kleinen Hexe? Oder in Star Wars? Geht ihr ins Kino? Ich bin ja neugierig ;).

Wir lesen uns im März – ich werd dann mal weiter an meinem Schnittmuster tüfteln ;).

Lieber Gruß,

Sonja

crafting linktipps januar 2018

Crafting Linktipps Januar 2018

~ enthält Werbelinks (mit * gekennzeichnet), mehr Info unten ~

 

Kaum aus der Blogpause zurück ist der Januar schon wieder um. Und weil ich im Dezember keine Linktipps für euch hatte, habe ich heute dafür extra viele und sehr lesenswerte Linktipps! Da heute auch die eine totale Mondfinsternis stattfindet, macht es euch doch vielleicht am Abend auf dem Sofa gemütlich und klickt euch mal durch. Ich hab Nähtipps, Informatives rund um unser liebstes Hobby, Kostenloses und Neues aus der Handmade-Welt gesammelt. UND was Gedankliches und was zum Mitmachen – für die Bloggerinnen unter euch! Nehmt euch ruhig ein bisschen Zeit, denn dieses Mal ist es wieder etwas mehr! Nun aber viel Spaß mit dieser Ausgabe Crafting Linktipps!

 

Behind the Scenes – mein Januar und Aktuelles

Zunächst noch kurz Aktuelles in eigener Sache: Wir sind einigermaßen gesund in 2018 gelandet, und ich habe zuerst Bloggeburtstag gefeiert, was echt ne tolle Woche war! Ich möchte mich noch einmal bei euch allen bedanken. Mittlerweile dürften alle Gewinne angekommen sein, und ich freue mich sehr über die Mails, die mich noch erreicht haben! DANKESCHÖN!!!! Das hat mich natürlich sehr beflügelt, und ich hoffe doch sehr, dass ich etwas ähnliches zum 3. Bloggeburtstag auf die Beine stellen kann.

Ansonsten habe ich meine blogfreie Zeit im Anschluss mit allerlei Organisatorischem verbracht. Da wartete zum Beispiel noch die Buchhaltung 2017 auf ihre Fertigstellung, nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung. Aber nachdem das nun auch fertig ist und auf den Termin beim Steuerberater wartet, bin ich doch sehr zufrieden mit dem letzten Jahr und allem, was ich so erreicht habe.

Morgen wird übrigens mein nächstes ebook veröffentlicht, und ich hoffe doch sehr, dass es euch gefällt! Auch das hat mich im Januar sehr beschäftigt, außerdem habe ich meinen Shop hier auf dem Blog ein wenig überarbeitet. Wenn ich dazu komme, werde ich dann als nächstes mein allerallerersten ebook, die Käferlein Kindergartentasche überarbeiten. Nicht am Schnitt selbst, aber meine Grafik-Skills haben sich doch um einiges weiterentwickelt, und deshalb möchte ich es gern aktualisieren.

Nach der Veröffentlichung wird es dann auch sehr bald mit dem nächsten ebook-Probenähen weitergehen, und die Ausschreibung des Probenähens wird erstmal nur über den Newsletter erfolgen! Nur wenn ich darüber nicht genug Leute finde, werde ich noch extra Aufrufe starten. Also abonniert einfach den Newsletter, ich verspreche euch, dass es sich auch sonst lohnen wird ;).

Eins noch, bevor es mit den Linktipps losgeht: Die Nähbloggerinnen unter euch habe ich über meinen Newsletter neulich gebeten an einer kurzen, anonymen Umfrage teilzunehmen. Da sind auch schon einige Antworten zusammengekommen, aber ich fänd es schön, wenn sich noch mehr beteiligen: Hier gehts zu der Umfrage – danke fürs Mitmachen :).

 

crafting linktipps handmade nähblog

 

Crafting Linktipps

Nähen

Eine superniedliche Applikation für eine Krone habe ich als Freebie hier* gefunden.

Lalilly kommentiert den ebook-Kauf-Boykott-Aufruf, den es vor einiger Zeit auf Facebook gab, aus ihrer Sicht als Schnitterstellerin. Hintergrund: Es entbrannte so eine Diskussion, dass das Schnittmusterkleben doch zuviel Aufwand sei – alle Ersteller von ebooks sollten bitteschön A0-Bögen zum Plotten anbieten. Ich habe selbst von der Diskussion mal wieder nichts mitbekommen, wohl aber sind mir auch schon Äußerungen in der Richtung begegnet. Ich finde: Ein sehr gelungener, intelligenter Text!

Fredi von Seemannsgarn hat einen kostenlosen Nähplaner für 2018 erstellt – vielen Dank dafür!

Vivi von Kreavivität stellt einen coolen Jeans-Upcycling-Rock vor – den merke ich mir schonmal für den nächsten Blogsommer :).

Auf Frickelcast.com gibts ab sofort einen regelmäßigen Podcast aus der Handmade-Welt!

Auf dem SULKY-Blog habe ich 15 außergewöhnliche Näh-Materialien gefunden. Von Spucke bis Plüschsocken!

Und dann hab ich noch eine persönliche Bitte von meiner Kollegin Eva Kartoffeltiger! Ihr kennt bestimmt schon ihren Blog und vielleicht auch ihren Youtube-Kanal? Um den geht’s nämlich: Sie muss bis zum 20. Februar 2018 1000 Abonnenten haben, sonst fliegt sie aus dem Partnerprogramm! Es wäre echt toll, wenn du ihren Kanal abonnierst! Sie belohnt dich dafür weiterhin mit kostenlosen Näh- und DIY-Videos!. Mehr Infos dazu hier. Ihren Youtube-Kanal findest du hier – DANKESCHÖN!

 

Valentinstag

Ich bin gar nicht so der klassische Valentinstag-Mensch. Trotzdem ist dieser Tag spätestens seit dem letzten Jahr etwas ganz Besonderes für mich, denn mein jüngster Sohn wurde an diesem Tag geboren :). Also werde ich nun auf meine alten Tage doch ein bisschen sentimental. Und weil es irgendwie von einer Kreativbloggerin erwartet wird, weise ich auf mein Freebook „Valery, den Partnerhandschuh“ hin. Das war mein allererstes ebook – noch ein Grund sentimental zu werden. Wenn du also noch eine Nähidee zum Valentinstag suchst, ist das vielleicht etwas für dich?

Außerdem hab ich noch eine kleine Geschenkidee zum Valentinstag (oder Hochzeitstag): Und zwar habe ich zu Weihnachten bereits das Kartenspiel „Vertellis“* empfohlen – ein Spiel, das durch persönliche, reflektierende Fragen zu tieferen Gesprächen miteinander führt! Ich habe es selbst mehrfach zu Weihnachten verschenkt, und ich habe es auch mit Stefan gespielt. Es sind wirklich mal Fragen, die einen aus dem Alltag und dem Familienmanagement rausholen und die einen auf eine viel persönlichere Ebene holen. So, jetzt kommts: es gibt nun eine Edition des Spiels für Paare*: Für eine tiefere, innigere Partnerschaft. Kein Beziehungskitt, wohlgemerkt! Wer mehr über den Hintergrund des Spiels erfahren möchte, klickt mal in den Blog: 4 Fragen um deine Beziehung zu verbessern*.

 

Sticken

Auf Stoff und Liebe habe ich hier einen schönen Artikel über Stickrahmen gefunden. Als Neuling in der Stickwelt finde ich das natürlich sehr informativ, aber vielleicht können auch gestandene Stickerinnen noch etwas für sich mitnehmen?

 

Basteln und DIY

Was man aus alten Holzwäscheklammern cooles basteln kann, zeigt euch die Erbsenprinzessin.

Den habe ich noch auf meiner Bastelliste: Ein DIY-Essensplaner zur besseren Organisation unseres täglichen Was-koch-ich-bloß-Dramas. Vielen Dank!

 

Linkparties, Sew Alongs und Blogging

In der kreativen Bloggerwelt ist wieder viel los, und es ist mit nicht möglich alle Sew Alongs und Linkparties hier aufzulisten. Wenn ihr also noch weitere kennt, schreibt doch gern den Link in die Kommentare!!

Einen Karnevals-Sew-Along gibts bei Malamue.

Frau Scheiner hat eine Stoffliebe-Linkparty ins Leben gerufen. Jetzt im Januar gehts los mit SnapPap.

Die hatte ich schonmal verlinkt, jetzt gehts aber auch wirklich los: UFO-Linkparty bei Frau Augenstern.

Auf Mamadenkt.de gibts eine schöne Mitmachaktion zum Thema Nachhaltigkeit: 5 vor 12 (immer vom 05. bis 12. eines Monats geöffnet!)

Zur geplanten Urheberrechtsreform der EU habe ich hier einen Artikel gefunden, der das Problem von Urheberrechtsverletzungen bei Upload-Plattformen (u.a. Instagram) skizziert.

 

Mamasein

Zwei Texte aus der Mama-Blogosphäre haben mich in diesem Monat berührt. Beide beschäftigen sich mit Vorurteilen, die wir wahrscheinlich alle mit uns herum tragen (ich nehme mich jedenfalls nicht aus). Ich finde mich sogar sehr gut in beiden Texten wieder: Es geht um Vorurteile, die wir gegenüber (anderen) Müttern hatten und haben. Wenn euch die Texte auch gefallen, lass doch einen Kommentar auf den Seiten da – da freut sich wirklich jede Bloggerin drüber ;).

https://mamahoi.de/2017/08/29/nur-dieser-eine-moment-von-vorurteilen-statt-verstaendnis/

Eine Entschuldigung an alle Mamas

 

Sonstiges

Ich bin ja ein riesengroßer Star Wars Fan. Leider habe ich den neuen Teil noch immer nicht im Kino gesehen (diesen Samstag, Fingers crossed!!!), aber wir gucken jetzt gerade alle alten Teile (also ab Episode I und auch inkl. Rogue One, der mir sehr sehr gut gefallen hat, wenn ich das mal anmerken darf). Wenn wir durch mit allen Filmen sind, gucken wir uns den neuen Film an. Und lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe hier ein schönes Interview mit Mark Hamill gelesen, das auch der Frage nachgeht, wie es einem geht, wenn man ein Leben lang Luke Skywalker ist. Fand ich lesenswert!

Und noch etwas der Kategorie „random“: Ein aktueller Artikel über die (bedrohliche) Marktmacht von Facebook, Google und Amazon – bestärkt mich darin weiterhin keine Amazon-Links zu setzen, sondern Alternativen zu suchen!

 

Nun wünsche ich euch einen guten Start in den Februar – haben euch die Linktipps gefallen? Habt ihr Ergänzungen?

Lieber Gruß,

Sonja

 

 

*affiliate link: Beim Einkauf über den mit * gekennzeichneten Link erhalte ich eine Provision, ohne dass Dir Mehrkosten entstehen. Meine Empfehlungen wähle ich sehr sorgfältig aus und stecke sehr viel Zeit und Arbeit in jeden meiner Beiträge. Über Provisionen und Werbung finanziere ich die laufenden Kosten dieses Blogs und kann auch zukünftig hochwertige Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen. Vielen Dank!

Crafting Linktipps November 2017 ~ Geschenke nähen für Weihnachten

~ enthält Werbelinks (mit * gekennzeichnet), mehr Info unten ~

Ein bisschen Weihnachtspanik bekomme ich so langsam, denn ich habe noch gar keine Geschenke genäht!! Ich nähe und bastle schon seit Jahren die meisten Geschenke selbst und versuche so dem Massenkonsum und der Geschenkeschlacht ein wenig zu entgehen. (Ich stehe ein kleines bisschen auf Kriegsfuß mit Weihnachten, wie ihr wisst.) Aber natürlich nähe und bastle ich viele Geschenke. Für euch habe ich heute eine kleine Sonderausgabe der Crafting Linktipps: erst gibts die üblichen Linktipps und dann ein paar Inspirationen  zum Geschenke nähen für Weihnachten. Außerdem habe ich noch einen schönen Geschenktipp – der ist nicht zum selbermachen, aber ich finde den schön. Und man kann ja auch nicht alles selber machen. Ich verschenke ja auch Bücher und CDs und näh dann hübsche Taschen dazu. Wie macht ihr das? Auch so teils-teils?

Das Titelbild von heute stammt übrigens aus meinem privaten Foto-Archiv. Es ist bei einem sehr kalten, aber schönen Spaziergang in Stockholm entstanden – das muss 2010 gewesen sein, als ich noch mit Finja schwanger war. Da hatte Stefan eine Zeit dort gearbeitet und ich habe ihn regelmäßig besucht (bis zu einem ganz furchtbaren Flug in SSW 24 oder so – seitdem hab ich kein Flugzeug mehr von innen gesehen und vermisse das auch nicht. Aber dies nur am Rande!)

 

Neue Schnittmuster aus dem Hause Crafting Café

Immer wenn es auf dem Blog ruhiger wird, habe ich entweder einen November-Blues oder stecke schon wieder mitten in anderen Projekten. Dieses Mal ist es beides. Wobei das November-Tief inzwischen ganz gut überwunden ist. Ich habe sehr viel genäht in letzter Zeit – einmal für ein Probenähen, und dann für meine eigenen nächsten Schnittmuster! Es wird also demnächst wieder Probenähen geben. Keine Angst, das größere der beiden kommt erst im neuen Jahr, aber ich hab ein neues Körbchen in Planung, das schon sehr bald genäht werden könnte. Dazu habe ich auch eine Neuerung für die Organisation, und ich freue mich jetzt schon tierisch meinem Stammteam DAS zeigen zu können (hihi).

Wer von euch jetzt spontan Interesse hat demnächst für mich zu nähen – das größere Probenähen wird interessant für Mädchenmamas – der sollte sich in meinen Newsletter eintragen – schaut mal ganz unten unter diesem Beitrag! Macht bei „Probenähen“ ein Häkchen, und dann kommt demnächst ein Spezial-Newsletter dazu ;).

Jetzt aber erstmal die Linktipps!

 

Crafting Linktipps

Ich hab diesen Monat nicht soviel Zeit im Netz verbracht wie sonst. Es ist allgemein ein bisschen die Luft raus, das wurde wohl in meinen letzten Blogposts mit dem DIY-Tutorial zu den Badeperlen, sowie in meinem gestrigen Beitrag über Weihnachten und mich deutlich. Trotzdem sind mit ein paar schöne Links aufgefallen, die ich euch nicht vorenthalten will!

Mitmach-Spenden-Gewinn-Aktion für Kreativ-Blogger von Talu

Im Sommer haben ja viele von euch (und ich auch) bei der Kräuter-Aktion von Talu mitgemacht. Ich habe z.B. das Kräutersalz beigesteuert. Jetzt gibt es wieder eine Blogger-Aktion, und zwar richtet Talu einen Bastelwettbewerb rund um Weihnachten aus. Für jeden teilnehmenden Blogger spendet Talu 15€ an die DKMS: Ziel ist es, 1500€ zu erreichen. Unter allen Teilnehmern werden 3 Preise verlost, und außerdem erhält jeder ein kleines Geschenk. Alle Infos zu der Aktion gibt es hier. Ich selbst halte mich noch zurück – ich wollte nichts versprechen, was ich dann nicht halten kann.

 

UFO-Linkparty

Die liebe Annette hatte eine grandiose Idee für UFOs, also „UnFertige Objekte“ – nämlich eine Linkparty! Es geht ab Januar 2018 los: Wir stellen UFOs vor, berichten über den Zwischenstand und natürlich irgendwann Ergebnisse! Ich finde, das ist eine super Idee – UFOs habe ich schon immer viele :). Das erste Posting dazu könnt ihr hier nachlesen.

 

Blogger-Tipps

Natürlich habt ihr alle meinen epischen Beitrag „Bilder für Blog und Social Media“ gelesen. Ich bin kurz nach der Veröffentlichung zufällig auf einen Blogbeitrag gestoßen, der sich auch mit Bildern für den Blog beschäftigt hat. Ich finde, er ergänzt meinen Artikel noch um ein paar wichtige Punkte. Hier könnt ihr ihn lesen!

Nur schonmal als Vorab-Info: Ich sitze jetzt bereits seit einiger Zeit an einem weiteren Artikel für die Näh-Blogger Basics, der sich nochmal mit digitaler Bildbearbeitung beschäftigt. Das könnte für alle unter euch interessant sein, die gern Photoshop, Illustrator oder auch GIMP lernen wollen und auch für alle, die ebenfalls ein Gewerbe mit ihrem Blog betreiben. Kommt sehr bald!

Fashion

Nein, ich werde nicht unter die Fashion-Blogger gehen. Aber manchmal stolpere ich dort über informative Beiträge. So wie diesen hier: Es geht um Ausschnittformen für verschiedene Figur-Formen und was einem so am meisten schmeichelt. Gerade bei der Auswahl der nächsten Schnittmuster ist das ja vielleicht nicht ganz uninteressant.

Freebooks

Wir alle sind ja immer wieder auf der Suche nach kostenlosen Nähanleitungen, und ich darf euch heute eine Seite nennen, die sich genau das auf die Fahne geschrieben hat: Auf Freepatterns.de sammelt Isabelle Freebooks und ordnet sie nach verschiedenen Kategorien. Ein paar meiner Freebooks waren auch schon dabei. Und wenn Du auch ein Freebook hast, das du gern verbreiten möchtest, schreib sie ruhig mal an!

 

Geschenke nähen für Weihnachten

Der letzte Linktipp ist eine gute Überleitung zu meinen Tipps zum Geschenke nähen!

 

Leseknochen, Büchertasche – das Buchgeschenk

Der All-Time-Favourite unter Näherinnen dürfte zweifels ohne der Leseknochen sein. Ich verschenke den Leseknochen meist zusammen mit einem Buch (ein paar Buchtipps für Kinderbücher habe ich selbst geschrieben, schau mal hier), und dann gehört da auch eine Büchertasche zu. Dafür habe ich selbst eine kostenlose Nähanleitung geschrieben, die auch für Anfänger zu bewerkstelligen ist: Die Buchtasche aus einem Stück. Die Maße der Tasche lassen sich übrigens sehr einfach anpassen, sodass man daraus auch schöne Weihnachtsmarkttaschen oder einfach größere Geschenketaschen nähen kann.

Da ich letztes Jahr schon alle mit Leseknochen versorgt habe, werde ich in diesem Jahr auf bestickte Leseknochen gehen und auch mal den gedrehten Leseknochen austesten!

 

Geschenke für Kinder nähen

Vor kurzem bin ich über dieses süße Eulenkissen* gestoßen – eine ganz niedliche Nähidee für Kinder! Außerdem kann ich euch natürlich die Nähgitarre als Spielzeug für die Kinder empfehlen ;).

Außerdem habe ich ein schönes, 12-teiliges Mützen-Set für Kinder* gefunden: mit diversen Zipfelmützen, Schlupfmützen, Loopschal – einfach mal angucken. Damit kann man auf jeden Fall Mützen für jede Gelegenheit nähen.

Wer sich erinnert: Im Frühsommer hatte ich für Marla dieses Spielhaus genäht. Auch das ist eine schöne Nähidee als Geschenk – und die Anleitung ist kostenlos!

 

Beliebte Freebooks von mir

Sternkörbchen nähen

Die Büchertasche hatte ich ja schon erwähnt – die Downloadzahlen sind jetzt sprungartig angestiegen. Außerdem sind gerade zwei Anleitungen/Freebooks von mir sehr beliebt: Das Sternkörbchen natürlich, und auch der Partnerhandschuh, bzw. Eltern-Kind-Handschuh. Täglich werden die mehrfach runtergeladen – das freut mich natürlich sehr, dass euch diese beiden Freebooks so gut gefallen! 🙂

Falls du die auch schon genäht hast – schick mir doch mal ein Bild, oder verlinke dich mit deinem Blogbeitrag bei meiner Crafting Linkparty. Ich freu mich immer, wenn ich genähte Werke nach meinen Ideen sehe :).

 

Geschenk-Tipp

Zum Schluss habe ich noch einen Kauf-Tipp. Ich bin auf ein neues Spiel gestoßen, das ich sehr schön finde. Und ich bin überhaupt kein Gesellschaftspiel-Typ, sehr zum Leidwesen meines Mannes. Aber bei diesem Spiel geht es darum miteinander ins Gespräch zu kommen! Es geht darum wieder wirklich miteinander zu reden und sich vielleicht auch nochmal ganz neu kennenzulernen! Das Spiel heißt Vertellis* und kommt aus Holland.

Es ist ein Kartenspiel mit Fragen, die „das Zwischenmenschliche“ erhöhen sollen. Dabei werden Fragen gestellt wie „Welche 3 Menschen haben dich in den letzten 12 Monaten am meisten beeinflusst?“ Es sind also Hilfsfragen um (wieder) miteinander ins Gespräch zu kommen. Es sind persönliche, sehr positivv formulierte Fragen. Ich hab für uns ein Set bestellt, und eins werde ich verschenken, weil mir die Idee sehr sehr gut gefällt.

 

Und nun verabschiede ich mich und hoffe sehr, dass ihr mit dem ein oder anderen Linktipp etwas anfangen könnt?

Ich wünsche euch allen einen entspannten Advent,

lieber Gruß,

Sonja

 

 

 

 

 

 

*affiliate link: Bei Kauf über den mit * gekennzeichneten Link erhalte ich eine Provision, ohne dass Dir Mehrkosten entstehen. Meine Empfehlungen wähle ich sehr sorgfältig aus und stecke sehr viel Zeit und Arbeit in jeden meiner Beiträge. Über Provisionen und Werbung finanziere ich die laufenden Kosten dieses Blogs und kann auch zukünftig hochwertige Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen. Vielen Dank!

 

Crafting Linktipps Oktober – mit Halloween und Samhain


Oh mein Gott, es ist ja schon wieder Halloween!! Wie die Zeit vergeht! Also, in meinem Leben vor den Kindern habe ich echt viele Halloween-Parties gefeiert. Mit Verkleidung (selbst genäht natürlich) und mit gruseligen Fingerfood und so. Das volle Programm. Meist war ich ein Vampir, die haben es mir einfach angetan. Seit ich Kinder habe, ist mein Partyleben zum Erliegen gekommen. Aber heute mache ich mir nen Sekt auf! Unser Jüngster ist jetzt fast 9 Monate alt und hat eine richtig olle Phase hinter sich – er war jetzt wochenlang knatschig und hat schlecht geschlafen und so. Aber so langsam wird es besser: Er krabbelt, er sitzt, er zieht sich hoch… und ist deutlich zufriedener, fröhlicher und besser drauf. UND er ist endlich in einem Alter angekommen, in dem man ihn mal einen Nachmittag und vielleicht auch mal ne Nacht woanders lassen kann. Es geht also vorwärts! Da er unser letztes Kind ist, geht es für uns jetzt auch nur noch nach vorne – darauf nen Sekt! Oder eine Bloody Mary :D.

Jetzt aber erstmal willkommen zu den Crafting Linktipps! Ich fühle mich heute einfach inspiriert ein bisschen mehr auf Halloween, bzw. Samhain einzugehen. Wer also nur für die Linktipps hier ist… scrollen! 😀

Samhain – Halloween – Traditionen

Während gerade die erste Kürbissuppe in diesem Jahr brodelt, soll heute Nacht die Nacht sein, in der die Toten wandern. Nein, keine Zombies! Ich habe mal irgendwo gelesen, dass in der Nacht von Samhain (so der keltische Name von Halloween) die Verstorbenen an ihre früheren Orte zurückkehen. Um ihnen den Weg zu weisen, soll man Lichter (Kerzen) ins Fenster stellen. Irgendwie habe ich mich in den letzten Jahren immer an diese Tradition gehalten. Ich finde, es hat etwas tröstliches.

Die Kinder finden natürlich verkleiden toll (obwohl ich gar nichts für Halloween genäht habe – hab es einfach nicht geschafft!), und Kürbis aushöhlen auch. Das schaffen wir (wie in diesem Jahr) nicht immer termingerecht, aber wir haben Spaß dabei, und das ist die Hauptsache.

Einen Tag später, an Allerheiligen, sind wir dann alle auf dem Friedhof und zünden dort die Lichter an. Ich hab es ja nun auch nicht so mit christlichen Traditionen, aber diese mag ich sehr sehr gern. (Und man trifft Leute, die man schon ewig nicht gesehen hat – war zumindest die letzten Jahre so!)

Vor einigen Jahren, als ich noch mehr Seife gesiedet als genäht habe (ein Hobby, das definitiv wieder auferstehen wird, wenn unsere Waschküche fertig renoviert wird – Winterprojekt!), habe ich auch mal eine „Samhain“-Seife gesiedet. Nein, ich habe kein Blut, keine Kröteneier und keine Eingeweide verseift, hihi. Jetzt, wo ich mich daran erinnere, freue ich mich umso mehr darauf, wenn unser nächstes Renovierungsprojekt fertig wird und ich endlich wieder Seife kochen kann! Im nächsten Jahr werde ich euch sicher davon berichten. Das Seifensieden ist ja mitunter in diversen Zeitschriften sehr beliebt – ich mache das allerdings wirklich „richtig“ mit Natriumhydroxid. Mehr dazu, wenn es soweit ist ;).

Heute fühlt sich für mich ein bisschen wie Silvester/Neujahr an. Ich schrieb ja hier schon, dass ich ein bisschen „müde“ geworden bin. Und da ich jetzt so langsam in Richtung Blogpause (=Dezember) kullere, ist für mich gerade die Zeit der Einkehr und Zurückgezogenheit gekommen, was mir gerade sehr sehr gut tut: Ich schmiede natürlich Pläne fürs kommende Jahr, überlege Ziele (privat und für den Blog), bereite ein paar Projekte vor, usw. Und das alles ohne Zeitdruck! Das fühlt sich gerade sehr sehr gut an.

Was macht ihr an Halloween? Pflegt ihr bestimmte Traditionen? Geht ihr auf Parties? Oder ist das bei euch einfach überhaupt nicht präsent?

Crafting Linktipps

Jetzt aber die Crafting Linktipps! So viele sind es dieses Mal gar nicht – aber dann müsst ihr dieses Mal auch nicht durch so viele Links klicken. Einige lesen ja wirklich sehr fleißig mit. So bleibt euch mehr Zeit zum Kürbisschnitzen ;).

 

Nähen – kostenlose Tutorials

Auf mommymade bin ich auf diesen Ohnezahn-Kostüm-Sew-Along gestoßen. Eigentlich ist der noch von Karneval, aber die Kostümidee ist superschön – das wär auch was für meine Kinder. Zu Halloween schaffe ich es nicht mehr, aber Karneval 2018 hab ich fest ins Auge gefasst. (Und auf Mittelaltermärkten kann man sowas auch gut tragen ;)).

Sehr praktisch: Der Kinderwagen-Muff von Eva Kartoffeltiger – mit Video!

 

Nähwissen

Auf SewSimple habe ich einen sehr schönen Beitrag über Vliesstoffe und Einlagen gefunden.

Eva Kartoffeltiger zum Zweiten: Sie hat über Vliesstoffe und Einlagen ihr „Näh ABC“ gestartet. Als Mitmachaktion! Wenn du also auch einen Nähblog hast, schau dir diese Aktion mal an! Bisher sind „A“ und „B“ erschienen, und man kann natürlich auch noch später einsteigen.

 

So, meine Lieben, das war es schon!! Ich habe diesen Monat einfach so lange an dem Artikel Näh-Blogger-Basics – Fotografie II gesessen, dass ich da schon die meisten Links „verpulvert“ habe.

Nun wünsche ich euch ein Halloween/Samhain ganz nach eurem Geschmack – mit oder ohne Kürbis!

Lieber Gruß,

Sonja

 

Crafting Linktipps Juli-September

Der September ist um, und so langsam komme ich wieder im „regulären“ Blog-Alltag an. Nach einer langen Sommerpause, einem Schul- und einem Kindergartenstart und einem turbulenten Monat inklusive neuem ebook ist es heute mal wieder Zeit für die Crafting Linktipps. Diese Reihe nutze ich ja gern um meinen Blog-Monat ein bisschen zu reflektieren UND um euch ein paar ganz tolle Links zu zeigen. Auch dieses Mal sind ganz viele Perlen und Schätze dabei! Aber zuerst erzähle ich noch ein bisschen, was bei mir so los war. (Pssst, jetzt noch eben ne Tasse Kaffee dazu holen!)

WordPress, Newsletter, ebook… mein Sommer 2017!

Ich bin – das ist euch sehr wahrscheinlich aufgefallen – zu WordPress umgezogen und bin auch noch immer damit beschäftigt die letzten (und neuesten) Bugs zu verarzten. Es ist echt viel Arbeit, das kann ich schonmal verraten. Aber trotzdem bin ich total glücklich hier in meinem neuen Zuhause – die viele Arbeit macht ja auch Spaß! Trotzdem habe ich noch ein großes Sorgenkind – nämlich den Shop! Ich bin da auf Hilfe angewiesen, und ich hab irgendwann beschlossen es nicht übers Knie zu brechen. Ich hoffe, dass der Shop im Oktober online geht und voll funktionsfähig ist.

Ein Hinweis an dieser Stelle an alle, die mir bisher über Bloglovin folgen: Mein bisheriger Account dort konnte leider nicht mit umziehen :(, sodass ich einen neuen eingerichtet habe. Wer mir weiterhin dort folgen will: Bitte klick direkt hier zu meinem neuen Bloglovin-Blog-Profil. Vielen Dank!

„Nebenbei“ habe ich im Sommer meinen Newsletter vorbereitet und auch das ebook „Beach Bag“, das jetzt endlich erschienen ist, erarbeitet. Bis morgen Abend könnt ihr übrigens noch bei mir gewinnen! Klickt einfach auf den Link und hüpft in den Lostopf! Auch alle meine Probenäherinnen verlosen ein ebook – klickt euch einfach durch die Liste um eure Gewinnchancen zu erhöhen!

Der Newsletter wird nun auch sehr bald seine erste Runde drehen und soll dann vier- bis sechswöchentlich erscheinen; ich will ja auch niemand zuspammen. Durch die Interessenauswahl ist es mir möglich auch spezielle Mails zu schicken; es kann also passieren, dass zwischendurch mal ein Spezial-Newsletter kommt (etwa für alle Taschen-Näherinnen). Außerdem wird es exklusive Angebote nur für Newsletter-Abonnentinnen geben – seid gespannt!

Sommerlinks

Genug gequatscht – jetzt kommen meine gesammelten Linktipps! Ich habe eine bunte Mischung an Links gesammelt – rund ums Nähen, Mamasein und Bloggen.

 

Freebooks & Tutorials

Bei Minamo gibt es einen zuckersüßen Pullover mit Knopfleiste in den Größen 86-152 als Freebook. Ich hab es schon runtergeladen und werde den Schnitt sehr bald testen!

Eva Kartoffeltiger hat ein niedliches Halbkreistäschchen entwickelt und auch ein Nähvideo dazu gedreht. Auch das steht auf meinem Nähplan.

Hast Du Deinem Kind eine Schultüte selbst genäht? Dann zeigt Sarah von mommymade dir jetzt, wie du daraus ein Kissen machst.

Wie man perfekte Kreise näht? Auf SewSimple erfahren wir es!

Auf Küstenkindunterwegs werden aus Kastanien kleine Schiffe gebaut. Schönes DIY!

 

Näh-Nützliches

Aus dem Bereich Näh- und Modewissen kommt der folgende Link: Auf Seemannsgarn erfahren wir etwas über verschiedene Ausschnittformen! „Keyhole“ kannte ich bisher als Begriff noch nicht! 😉

Es gibt nun eine Nähkarte! Mit App! Hier können wir sogar alle mitmachen: Ein ITler mit nähverrückter Ehefrau hat die Nähkarte entwickelt: Ein Verzeichnis mit Stoffläden in ganz Deutschland! Also tragt schön eure Favourites dort ein (oder eure eigenen Stoffläden).

Zum Schluss des Nähbereichs habe ich noch einen Nachrichten-Artikel über Dawanda. Keine guten Nachrichten: Dawanda entlässt viele Mitarbeiter! 🙁

 

Blogging

Ich habe ja viel mit WordPress gekämpft, und so langsam werden wir richtig gute Freunde. Ein Artikel hat mir sehr geholfen, als es um die Installation von Google Analytics ging. Dieses Tool datenschutzkonform zu implementieren ist nicht einfach. Dank dieses Artikels habe auch ich es hinbekommen!

Wo wir eben bei der Nähkarte waren… es gibt auch eine Bloggerlandkarte! Jede kann sich mit ihrem Blog dort eintragen, ich bin auch schon angemeldet!

Ein sehr amüsanter Artikel aus dem „richtigen, echten Leben“ einer Bloggerin ist auf Einerschreitimmer erschienen: Wie ihr Mann sie auf Urlaubsfotos entstellt! Ich habe Tränen gelacht!

 

Mom Life

Zwei Artikel sind mir besonders aufgefallen.

Ich starte gleich mit dem einen, der mich schlicht und ergreifend weggepustet hat. So wahr, so ehrlich, so traurig! Feminismus und Frau pur! Ich klatsche der Autorin Andrea Harmonika seitdem immer wieder still Beifall. Sie hatte ihren Text auf Facebook mit den Worten geteilt: „Lieber deutsche Presserat, wir müssen reden.“ Und ja, das müssen wir! Über das Mütterbild der deutschen Presselandschaft und damit das Bild der Mutter in der Gesellschaft. Wenn ich kurz zitieren darf: „Denn egal was sie tut, ihr grottenschlechtes Image haftet an ihr wie Kinderkacke und Klischeekaffee.“ Ich präsentiere die Pflichtlektüre der heutigen Linktipps: Deine Mudda.

Der zweite Mom-Life-Artikel beschäftigt sich mit Geschlechterrollen. Geschrieben von einer Zweifach-Jungsmama, deren Sohn sich mit dem Untergang der Titanic beschäftigt hat. Und was das mit dem Schulhof zu tun hat, müsst ihr selbst nachlesen.

Meine Lieben – das waren meine Linktipps für September! Ich wünsche euch nun eine angenehme und kuschelige Lektüre bei Tee und Keksen!

Lieber Gruß,

Sonja

Crafting Linktipps Juni 2017

Meine Crafting Linktipps für Juni kommen dieses Mal mit einem Tag Verspätung. Der Juni war einfach randvoll, bis zuletzt. Und bevor ich euch meine laaaaaaange Linktipps-Liste vorstelle, resümiere ich auch selbst noch ein bisschen, was mir in diesem Monat wichtig war, was ich schön fand und was ich sonst so hinter den Kulissen mache.

BlogHOCHsommer!

Gerade ist BlogHOCHSommer – die Aktion ist nunmehr zu zwei Dritteln um, und kommt immer noch super bei euch allen an! Danke an alle, die mitmachen! Noch bis Ende Juli könnt ihr eure Blogsommerbeiträge verlinken, entweder auf dem Blogsommer-Blog oder bei einem von uns Stamm-Blogsommer-Bloggerinnen. Wir sind in der Regel mittwochs dran mit unseren Blogsommer-Beiträgen, die Linkparty ist dann auch immer verlinkt.

Nähblogger Basics

In diesem vergangenen Monat ist meine neue Reihe Näh-Blogger-Basics gestartet. Ich schreibe gerade parallel an einigen der weiteren Artikel und muss ehrlich sagen, dass mir diese Reihe immer mehr ans Herz wächst! Ich freue mich schon darauf, die nächsten Beiträge zu veröffentlichen, und ich arbeite auch an ein paar netten „Give-Aways“ für euch, damit ihr den größtmöglichen Nutzen davon habt. Wer den Anfang verpasst hat, kann hier die Einleitung und hier den ersten Teil über Zielgruppe und Content nachlesen.

Ankündigung in eigener Sache

Im Juli fahren wir eine Woche weg, und danach werde ich mich samt Blog und Social Media mehr oder weniger direkt in die Blogpause verabschieden. Auf mich warten vier Wochen Ferien mit vier Kindern zuhause – ehrlich, ich schaffe es in der Zeit nicht noch zu bloggen – jedenfalls nicht dreimal die Woche. Diese Zeit (sofern ich denn welche gewinne) will ich natürlich in diverse Projekte stecken, wie weitere Schnittmuster und meinen Newsletter (anmelden könnt ihr euch jetzt schon, auch wenn er voraussichtlich erst ab Oktober versendet wird). Dazu schreibe ich nochmal was, wenn es soweit ist.

Aktuelle Blogger-Aktionen

Bevor es richtig mit den Linktipps losgeht, habe ich noch zwei Mitmach-Aktionen für euch: Das eine ist ein Adventskalender bei Kreavivität! Ist noch etwas hin, aber früh genug geplant schafft man das dann auch. Ich bin auf jeden Fall mit dabei und freue mich schon darauf!

Das andere ist eine ganz süße Sommeraktion, von der ich überrascht wurde! Die liebe Karin von Schöne Dinge von Sonnenblume hat mich mit einer schönen Karte überrascht – vielen Dank nochmal :). Ich hab mich total gefreut! Die „Sommerpost“ wird von Niwibo initiiert – noch bis zum 31.08.2017 darf jeder mitmachen! Ich muss leider passen – ich schaffe es nicht! – aber vielleicht möchte ja eine von euch dabei sein?

Crafting Linktipps

Jetzt geht’s aber los mit meinen Linktipps! Ich hab richtig viele Links zu allen möglichen Themen gesammelt. Viel Spaß!

Pinterest

Wir starten mit Pinterest. Ich liebe Pinterest sehr, und aktuell beschäftige ich mich sehr viel damit, weil ich mich als nähmamabloggende Kreative dort einfach sehr wohl fühle. Deshalb habe ich dort ein Pinterest Nähblogger-Gruppenboard eingerichtet, bei dem ihr alle eure EIGENEN Blogposts pinnen könnt. Mailt mir einfach, dass ihr mitmachen wollt, und schon schalte ich euch frei. Der Hintergrund ist: Es gibt diese Gruppenboards für alle möglichen Sachen, nur fürs Nähen allgemein hab ich keins gefunden. So haben wir alle die Chance unsere Reichweiten zu stärken. In Zeiten, in denen Facebook und Instagram systematsich die Reichweiten einschränken, finde ich, können wir uns so gut gegenseitig unterstützen.

Es gibt noch ein weiteres Pinterest-Gruppenboard, und zwar eine Sammlung von genähten Sommerhüten nach Freebooks. Dieses Gruppenboard hat Eva Kartoffeltiger eingerichtet. Sie hat dazu passend auch einen Blogpost geschrieben, in dem sie schon einige kostenlose Schnittmuster für Sommerhüte vorstellt.

Rechtliches

Wenn man eine Website oder einen Blog betreibt, muss man sich an die Gesetze halten (wie sonst im Leben ja auch). Damit man nicht vielleicht unwissentlich gegen Gesetze verstößt, kann man sich nur schlau lesen. Es gibt jetzt einen Blog, der uns allen dabei hilft. Sonja von Bloggerlaw ist Juristin und beantwortet viele viele Fragen – auch solche, die man sich vielleicht noch nicht so gestellt hat, und die uns alle als Bloggerinnen betreffen, auch wenn kein Geld fließt.

Wo wir gerade bei Pinterest waren: Ich muss ja zugeben, dass ich auch recht unbedarft einfach so pinne. Ich finde ja, das Internet ist zum Teilen da, und wie heißt es so schön? Sharing is Caring! Aber es gibt rechtliche Grenzen, das ist uns ja auch allen bewusst und wir machen ja nichts Illegales, wenn wir was auf Pinterest weiterpinnen? Ist das so? Die liebe Ellen gab mir da neulich einen Link: Über die rechtlichen Grenzen beim Teilen und Verlinken auf Pinterest. Lest es, Leute! Könnte echt wichtig sein!

Freebooks

Sehr praktisch und individuell: Eigene Kofferanhänger selber nähen! Auf Vervliest und zugenäht gibts eine schöne Anleitung dazu.

Ich war diesen Monat auch sehr fleißig! Zum einen habe ich eine kostenlose Nähanleitung für ein Kinderwagen-Sonnensegel geschrieben. Das ist auch als Freebook in meinem Crazypatterns-Shop* erschienen.

Dieses Freebook fand auf dem Blog bisher keine Erwähnung, dabei ist es nun auch schon ein paar Tage in meinen Crazypatterns-Shop* gewandert. Ich habe die Anleitung für das Prinzessinnenkissen auf Happybabyness veröffentlicht. Das Freebook mit Applikationsvorlagen gibt es wie gesagt in meinem Shop bei Crazypatterns. Die bebilderte Nähanleitung wird auch noch auf dem Blog folgen, aber mein Programm ist im Moment so voll, dass ich das kaum schaffe.

Kein Freebook, aber eine sehr schöne Nähidee habe ich noch: Eine Malmappe, z.B. für lange Autofahrten, habe ich auf Die Ideenwiese gefunden.

Nähwissen

Der Leiterstich – endgültig geklärt dank eager self!

Verkauf handgemachter Sachen

Für alle, die genähte (oder allgemein handgemachte) Dinge verkaufen, habe ich gleich zwei Linktipps:

Auf The DIY Woman hat Katha 20 Verkaufsplätze für Handgemachte Sachen zusammengestellt. Online wie offline!

Wer sich noch mit dem Gründungsgedanken trägt, ist allgemein mit dieser Website gut beraten: Handmade-Gründung.de.

Sonnenschutz

Mein Kinderwagen-Sonnensegel hab ich ja schon erwähnt. Ich hatte im Vorfeld eine kleine Recherche zum Sonnenschutz durch Textilien gestartet unf habe hier einen sehr informativen Text dazu gefunden.

Nachhaltigkeit

Auf dem Blog thematisiere ich meinen eigenen Nachhaltigkeits-Öko-Feldzug bisher wenig, trotzdem beschäftigt mich das Thema sehr. Und da habe ich dann diesen Text von widerstandistzweckmäßig gefunden: 5 alternative Waschmittel im Test. Werde ich dann auch mal testen. Efeu und Kastanien haben wir, Wäsche auch!

Für Mamas

Mein kleines Crafting Café hat sich in den letzten zwei Monaten immer mehr Richtung Mama-Blog entwickelt, und natürlich habe ich mittlerweile eine Vielzahl von Elternbloggerinnen und Elternbloggern auf verschiedenen Kanälen abonniert – da sind echt einige Blogdiamanten dabei!

Diesen Text möchte ich gern mit euch – vor allem den Mamas unter euch – teilen:

Heute ist Musik mit „Wenn Mamas ausflippen. Brief an dich, liebe Leserin“

Damit beende ich meine Linktipps – habt ihr alle durch? 😉

Lieber Gruß,
Sonja

PS: Einen hab ich noch!! Jetzt wirds politisch. Und feministisch. Ein urkomisch geschriebener, treffender Text von VICE: Die Rolle der Frau im Jahr 2017 erklärt anhand einer Anzeige für ein Gartenhaus. Sehr gut getroffen. Mein Lieblingszitat:“Kann sein, dass das irgendwelchen Frauen wirklich gefällt. Man wünscht sich trotzdem, dass die Protagonistin aus Feuchtgebiete da mal vorbeikommt und alles mit Durchfall vollschmiert, bevor Nina Hagen das Ding schreiend mit einer Axt zerkleinert.“ YEAH!

* affiliate link: Wenn Du über diesen Link etwas bestellst, erhalte ich eine kleine Provision, ohne dass Dir Mehrkosten entstehen. Du unterstützt mich damit sehr, vielen Dank!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Crafting Linktipps Mai 2017

Also der Mai hatte es in sich! Vielleicht, weil meine Kinder im Moment so auf Turbo geschaltet haben (die sind im Moment unglaublich fordernd!)? Oder weil der Blogsommer so gut abging? Da bin ich auch schon mitten im Thema: Der Blogsommer! Wegen ihm habe ich meine Crafting Linnktipps einen Tag vorgezogen, denn morgen ist ja wieder Blogsommer-Tag!

Ich möchte mich nun erstmal bei euch allen fürs Mitmachen bedanken! Euch – damit meine ich euch, die ihr alle bei der Linkparty mitmacht! Ich habe in diesem Monat so viele wunderbare Blogs und Bloggerinnen kennengelernt, so viele tolle Anregungen erhalten und auch selbst so viel Feedback bekommen, dass ich im Moment einfach nur glücklich mit dieser ganzen Aktion bin! DANKE, dass ihr mitmacht!

Bei diesen ganzen wunderbaren Beiträgen fällt es mir natürlich sehr schwer eine einzelne Nähidee herauszupicken, daher möchte ich zunächst ganz allgemein auf die Blogsommer-Linkparty verweisen, die ich auch noch nicht vollständig „abgegrast“ habe.

 

Kommende Crafting-Cafe-Projekte

Abgesehen von unserer gemeinsamen Blogsommer-Aktion und meinem regulären Blog-Programm habe ich im Hintergrund an ein paar neuen/alten Projekten weiter gearbeitet.

Ich bin noch dabei die Navigation zu verbessern – vielleicht ist es der ein oder anderen aufgefallen, dass ich meine Themen erstmal grob in „Crafting“ für alles Kreative und in „Mamasein“ für meine „Mama“-Themen eingeteilt habe, denn auch in dieser Richtung will ich mich ein wenig vertiefen.
In dem Zuge bin ich nun auch über Twitter erreichbar. Ich mache da noch nicht so wirklich viel, weil ich mich da auch erst reinfinden muss, aber der Account ist schonmal da, und ab und zu habe ich sogar schon getwittert!

Das Probenähen für das Mädchen-Shirt ist in Vorbereitung! Ich habe meinen letzten Prototypen in einer Kleid-Version genäht und bin mit dem Schnitt jetzt sehr zufrieden. Ich muss jetzt „nur noch“ gradieren und die Anleitung schreiben (Bilder sind schon fertig). An alle, die ihr schon in dem Team seid: Es wird noch zwei Wochen dauern – mindestens!
An alle Mädchenmamas, die Interesse haben: Ich suche demnächst Probenäherinnen für die Größen 116-164 für ein sommerliches Mädchen-Shirt, das auch als Kleid genäht werden kann. Der Nähaufwand ist eher gering (vergleichbar mit einem Raglan, etwas aufwändiger), Stoffverbrauch: ca. 1m – 1,50m.
Der offizielle Aufruf folgt in Kürze! 🙂

Letztes, aktuelles Projekt ist mein Newsletter! Vielleicht habt ihr das Formular in der Sidebar schon gesehen? Dieses Projekt ist ein ganz langfristiges – derzeit bin ich noch ganz am Anfang, und bis der erste Newsletter versendet wird, wird es sicherlich Spätsommer, aber ich habe viele Ideen dafür: Ich möchte den Newsletter gern nutzen um auf aktuelle Aktionen (wie z.B. den Blogsommer) aufmerksam zu machen, oder Probenähen, und dann natürlich Aktuelles vom Blog. Außerdem möchte ich meinen Abonenntinnen ein paar exklusive Angebote machen – es soll sich ja schließlich lohnen; ich will ja niemand zuspammen oder auf die Nerven gehen.
Also wer sich schon eintragen will, bitte gern – es dauert aber noch etwas, bis der erste Newsletter versendet wird. So, nun gehts aber los mit meinen Linktipps!

 

Freebooks und kostenlose Anleitungen

Ich fange meine Mai-Linksammlung nun doch mit einem Blogsommer-Beitrag an (das heißt nicht, dass ich alle anderen nicht toll finde, aber diesen finde ich klasse, weil es so genial und einfach ist – aus einem Stück genäht, sommertauglich und in zehn Minten fertig: Das Handtuchutensilo von Muckibär und Schneckenkind

Außerdem möchte ich euch auf ein ganz besonderes Freebie aufmerksam machen: Susen alias „Made by Frau S.“  hat aus unserem Blogsommer-Logo ein Plotter-Freebie gemacht! Ihr findet es hier in ihrem Shop unter „Freebies“. – Vielen Dank nochmal, ich habe meine Plots in Ermangelung eines eigenen Plotters kurzerhand als Bügelbild bestellt und werde demnächst etwas tolles daraus zaubern! (Psst, und wenn ihr schon da seid, guckt auch nach dem ultrasüßen Pandabären-Plotter-Freebie, das Mamsell Su entworfen hat!)

Noch bis Ende Juni ist dies ein Freebook! Eine praktische Aufbewahrung von shesmile für Puzzle und anderes Spielzeug, z.B. für den Urlaub.

 

Genial genäht

Ich staune ja immer, was andere so alles an der Nähmaschine zaubern. Ehrlich, da gibt es so viele talentierte Nähfeen, dass ich manchmal ganz beschämt bin und mich frage, was ich hier eigentlich mache. Und manchmal sind da sooooooooooo richtig tolle Sachen dabei, die kommen ab jetzt auch in meine Linktipps.

Den Anfang macht Ulrike von „Ulrike Smaating„. Ich habe sie und ihren Blog erst über die Vorbereitungen für den Blogsommer kennengelernt, aber gleich toll gefunden (weil uns viele Interessen verbinden).

Und richtig toll gefallen von ihr hat mir ihr Herr-der-Ringe-Quietbook! Schaut euch das an (und ihre anderen Sachen auch!), ich finds genial!

 

Nähwissen

Wer tief in die Theorie des Nähens und der Schnittkonstruktion eintauchen will, kann etwas über den Brustpunkt erfahren.

 

DIY

Wer von euch auch gern mit Beton werkelt, mag vielleicht diese Idee – sieht gar nicht so schwierig aus: Kerzenständer aus Beton von Kreativfieber.

 

Fashion Revolution

Das Thema zieht sich ein bisschen durch meine Linktipps – auch im April hatte ich da schon was verlinkt. Und dieses Mal schrieb Ellen wieder über die Lederindustrie und Alternativen zu Leder, bzw. gute Bezugsquellen. Ihren sehr informativen Beitrag findet ihr hier.

 

Blogging

Zum Schluss habe ich noch einen recht amüsanten Text für alle Bloggerinnen unter euch, die ihr es vielleicht auch leid seid auf Überschriften zu klicken, die mit „10 Dinge, die du unbedingt blablabla…“ beginnen: „10 Dinge, die du als Blogger beachten solltest, wenn Du es leid bist 10 Dinge zu beachten“. Ich hab herzlich gelacht. Und weiß jetzt auch, warum ein Gurkensalat das perfekte Bild ist.

Merken

Crafting Linktipps April 2017

Der April ging nun auch um wie im Flug! Und bevor ich zu meinen monatlichen Linktipps komme, möchte ich auch selbst ein bisschen reflektieren. Crafting- und blogtechnisch gab es diesen Monat zwei Highlights in diesem Monat!

Crafting Café – meine Highlights April 2017

Erstens sind meine ebooks nun auch über Makerist.de zu haben, worüber ich mich wahnsinnig freue: HIER geht es zu meinem Shop! Ich habe mit dieser neuen Verkaufsfläche auch meinen Taschen-Schnitt roXXanne leicht überarbeitet und geteilt: Alle drei Taschengrößen sind nun also günstiger und einzeln zu haben (über Makerist und meine weiteren Shops bei Crazypatterns*, Dawanda und MyPatterns).

Zweitens habe ich ein tolles Probenähen für mein neues ebook, die Nähgitarre, organisiert. Lange hatte ich dem entgegen gefiebert – bedingt durch Vincents Geburt und unseren ganzen privaten Projekten rund um Haus und Kinder hatte es deutlich später gestartet als ursprünglich gehofft. Und dann entpuppte sich das Nähen in diesem Team als Kreativitätsexplosion und ich kann es kaum erwarten euch all die tollen Ergebnisse vorzustellen!

Natürlich habe ich die Chance gleich genutzt und schon einige der Probenäherinnen für mein nächstes ebook begeistern können – ein Mädchen-T-Shirt! Es wird auch sehr bald noch ein Probenähaufruf folgen, ich will aber erstmal die Nähgitarre „abhaken“.

 

Linktipps

Nun aber zu den Crafting Linktipps! Auch der Rest der kreativen Blogosphäre war sehr aktiv – und die folgenden Links will ich gern mit euch teilen!

Freebooks
Eine wunderbare Nähidee für den Strand oder die Sauna wurde Anfang April veröffentlicht: Ein Handtuch mit eingenähter Tasche! Das wurde auch Zeit, dass das mal einer erfindet! HIER geht’s zum Freebook!

Das Spielhaus, das ich für Marla zum zweiten Geburtstag genäht habe, habe ich als kostenloses Tutorial HIER gefunden.

 

Ich habe selbst beim Probenähen für die Wendejacke „Wendie“ teilgenommen, das freebook gibt es bisher nur bei Facebook: HIER gibt es das Freebook.

Einen aktuellen Hinweis hab ich noch: Bei Schnabelina gibt es ein offenes Probenähen für das Trotzkopfkleidchen! Das Ganze läuft über Instagram, und es ist möglich auch zwischendurch noch einzusteigen!

Von LinKim gibt es auch ein neues Shirt, das ich auf meine To-Sew-Liste gesetzt habe: hier!

Textilindustrie/THIS IS NOT OK

Viele von „uns Nähbloggerinnen“ haben im
vergangenen Jahr bei THIS IS NOT OK mitgemacht, und uns ist sehr
bewusst, wie es in der Textilindustrie zugeht. Einen sehr informativen  und lesenswerten Beitrag zur Lederindustrie hat Ellen von Ellen’s Schneiderstube auf ihrem Blog veröffentlicht.


Food/Garten

Alle Gärtnerinnen und Köchinnen unter Euch werden vielleicht diese Idee lieben – ein Wildkräuter-Jahressalz!


Home & Living DIY

Makramee wurde ja von der Handmade-Welt auch wieder aus der Mottenkiste geholt und liegt nun wieder im Trend. Hier hab ich eine schöne Anleitung für eine Vase gefunden.

Blogging

Für die Blogger unter euch, die auch an Kooperationen interessiert sind, habe ich hier einen informativen Beitrag gefunden: Wie man selbst Kooperationen findet, bzw. aquiriert. (Übrigens plane ich selbst demnächst auch einen Beitrag zum Thema „Bloggen“ – wenn du schon eine konkrete Frage hast oder dich speziell etwas interessiert, was du mich dazu schon immer mal fragen wolltest,  frag mich einfach in den Kommentaren, und ich werde dann in dem Beitrag darauf eingehen :)).

Damit verabschiede ich mich in den Mai, auf den ich mich schon sehr freue – denn dann startet unser Blogsommer! Was das ist? Morgen nochmal vorbeigucken ;).

Lieber Gruß,
Sonja

*affiliate link: Wenn du über diesen Link einkaufst, erhalte ich eine kleine Provison, vielen Dank!

Merken