Kategorie: Geschenkideen

Kinderwagentasche mit Windeltasche im Set

Heute stelle ich eine Auftragsarbeit vor, eine Kinderwagentasche mit passender Windeltasche. Meine Kundin wünschte sich eine große Kinderwagentasche mit viel Platz für alle Babysachen, einem Fach für ihre Sachen, einem Schultertragegurt und einer extra Aufhängung für den Kinderwagen, sodass sie die Tasche gut am Kinderwagen befestigen kann, aber auch als Umhängetasche tragen. Innen sollte die Tasche nur ein großes Fach haben, damit sie später auch als Handtasche nutzbar ist. Passend dazu wollte sie gern eine meiner Windeltaschen für ihr Baby haben, wie ich sie schon vielfach als Auftragsarbeit genäht habe. (edit: Nähaufträge und fertige Produkte biete ich seit 2018 nicht mehr an)

Kinderwagentasche nähen

Die Stoffe

Meine Kundin entschied sich für einen schlichten schwarzen Canvas als Außenstoff – der ist als Taschenstoff erprobt und sehr robust; so eine Wickeltasche erlebt ja auch ein bisschen was. Aufgelockert wird die Tasche durch den petrolfarbenen Sternenstoff, der meine Kundin bei der Auswahl sofort angeblinkt hat.
Für innen habe ich zu einem helleren Stoff geraten: Aus Erfahrung weiß ich, dass man leider bei dunklem Futterstoff in der Tasche mit Schwierigkeiten beim Suchen rechnen muss.

Wickeltasche

Auf diesem Bild ist auch schon die Windeltasche zu sehen, aber zu der komme ich gleich noch. Auf der Rückseite der Tasche habe ich auf Kundenwunsch noch einen Stern appliziert.

Wickeltasche

Der Schnitt

Die ein oder andere von Euch wird die Ähnlichkeit der KiWaBag mit der Kurventasche unschwer erkannt haben. Der Hintergrund ist folgender: Die Kundin hatte mich sozusagen „kalt erwischt“. Bei der Voranfrage sprachen (oder schrieben) wir allgemein über eine Wickeltasche, und für mich war irgendwie klar, dass sie eine meiner besagten Windeltaschen haben will, die gut in die eigene Handtasche passen oder in den Kinderwagenkorb unten rein.

Wickeltasche


Beim Gespräch kam dann heraus, dass sie eine große Tasche für den Kinderwagen braucht. Die Windeltasche hat sie dann noch dazu bestellt. Und weil ich gerade kein anderes Designbeispiel zur Hand hatte, habe ich ihr meine Kurventasche gezeigt, die sie toll fand, aber zu klein für ihren Zweck.

Also habe ich einen Schnitt für eine große Kinderwagentasche entwickelt – die aufgesetzte Reißverschlusstasche ist genauso verarbeitet wie bei der Kurventasche, und auch die innen liegende Blende. Die Schnittführung meiner KiWaBag ist deutlich gerader und schnörkelloser gehalten – die Tasche soll ja praktisch sein! – und ich habe auf den eher komplizierten Kurvenschnitt verzichtet.

Wickeltasche

Dafür habe ich an den kurzen Seiten noch Endstücke für die D-Ringe entwickelt, an der man wahlweise die Kinderwagenaufhängung oder den Tragegurt mit Karabinern anbringen kann.

Vorn, im Reißverschlussfach, habe ich noch ein Schlüsselband eingenäht.

Wickeltasche

Bevor ihr mich fragt: Nein, ich plane hierzu kein Schnittmuster. Diese Tasche ist ein Unikat im Kundenauftrag und soll es auch bleiben. Wohl möglich, dass ich nach diesem Schnitt nochmal eine Tasche für eine Kundin nähe (oder für mich selbst), aber für E-Books habe ich noch ganz andere Ideen, die ich vorher verwirklichen will.

Die Windeltasche

Die Windeltasche passend dazu habe ich auch genäht, und ich finde, dass es wirklich ein schönes Set geworden ist:

für Baby einkaufen

Wie alle meine Windeltaschen beherbergt sie ein Fach für Windeln und für eine Einmalunterlage, ein Fechttuchfach, ein Reißverschlussfach und eine Schnullerkette. Selbstverständlich liefere ich mit Inhalt – das finde ich für die werdenden Mamas immer schön.

Meine Windeltaschen haben einen Extragriff, damit man sie gut tragen kann, und aus Wachstuch einen Verschluss für das Feuchttuchfach, damit man die feuchten Tücher offen darin lassen kann. Mittlerweile (2018) plane ich für diese Windeltasche ein Tutorial – wer meinen Newsletter abonniert hat, erfährt als Erste, wenn es fertig ist oder ich Probenäherinnen suche ;).

Lieber Gruß,
Sonja

Verlinkt mit Montagsfreuden und TT-Taschen und Täschchen.

Neues ebook: Käferlein Kindergartentasche Schnittmuster

Der Käfer krabbelt! Heute startet der Verkauf meines Käferlein-Ebooks! Ich bin total aufgeregt, immerhin ist das mein erstes Schnittmuster. Das Probenähteam hat wirklich alles gegeben. Und wenn Du gern eine pfiffige und etwas andere Kindergartentasche nähen willst, dann schau Dir doch dieses Schnittmuster etwas genauer an! Das Besondere an dieser Tasche ist vor allem die doppelte Klappe! Darunter verbirgt sich ein Geheimfach, in dem Kinder kleine Schätze verstecken können. Die Kindergartentasche Käferlein bietet locker einer Brotdose, einer Trinkflasche und einem Freundebuch Platz. Und natürlich kann man sie auch in weiteren Varianten nähen.

Hier seht ihr eine Collage der Kindergartentaschen aus dem Probenähen. Einige  Taschen hatte ich ja auch separat vorgestellt, z.B. das „London Käferlein“.

Käferlein Designbeispiel

Der Schnitt der Kindergartentasche

Das „Käferlein“ ist eine pfiffige Kindergartentasche, die du auch als Erwachsenen-Handtasche nähen kannst, z. B. als Mama-Kind-Kombi. Dieses Schnittmuster ist anfängergeeignet. Die Tasche ist nicht schwer zu nähen, wohl aber in ihrer Vollversion sehr aufwändig! Bei Fragen und Problemen stehe ich Dir hier auf meinem Blog gern zur Seite.

„Tüddeltanten“ kommen beim Nähen ganz auf ihre Kosten: Zum einen lädt der Schnitt an sich zum Patchen ein (durch die doppelte Klappe), zum anderen beinhaltet das Ebook diverse Möglichkeiten sich auszutoben: Ob Webbänder, Plotterei, Stickerei, Applikationen – das Käferlein kann völlig schlicht und nackig oder supergepimpt genäht werden: DU bestimmst
den Look dieser Tasche!

Du kannst Dein Käferlein in drei Varianten nähen: Mit beiden Klappen, mit nur einer Klappe oder ganz ohne Klappen – die letzte Version ist die leichteste.

Extras der Kindergartentasche

Zusätzlich kann das Käferlein mit verschiedenen Extras ausgestattet werden, z.B.
… mit einem kleinen Geheimfach,
… einem Schlüsselfinder,
… Einschubtaschen auf der Frontseite (z.B. für Freundebücher oder Briefe vom Kindergarten)
… und an der Seite (z.B. für Stifte in der Erwachsenenversion),
… einem Ring für einen Taschenbaumler,
… einer oder mehreren Paspeln,
… einer Rüsche, und
… einem verstellbaren Gurt

Nähanleitung und zusätzliche Tutorials

Die ausführlich bebilderte Nähanleitung umfasst knapp 50 Seiten und ist als „Baukasten“ aufgebaut. Jedes Teil KANN, muss aber nicht gepimpt werden. Enthalten sind viele kleine Tutorials, wie z.B.

  • das Anbringen eines Magnetknopfes,
  • ein verstellbarer Gurt,
  • das Einnähen einer verdeckten Reißverschlusstasche.

Schnittmuster und Nähanleitung wurden in einem Probenähen ausführlich getestet. Das Käferlein hat die Maße ca. 25cm x 25cm x 6cm. Rein passen ziemlich genau eine Brotdose und eine Trinkflasche. In der aufgesetzten Einschubtasche vorn passt auch ein Freundebuch gut rein.

 

 

Das ebook kostet 5,90€ und ist z.B. in meinen Shops bei Crazypatterns und Makerist zu haben. Mit Deinem Kauf unterstützt mich als Kleinunternehmerin – und ich mache wirklich jedes Mal meinen kleinen „Happy Dance“. Dankeschön! 🙂

Wenn Du Dein Käferlein genäht hast, freue ich mich, wenn Du es auf meiner Linkparty verlinkst und uns allen die Gelegenheit gibst Dein Nähwerk zu bewundern! Zur Linkparty geht es hier entlang.

Ich verlinke mit den Montagsfreuden und wünsche nun viel Spaß beim Nähen!

Eure Sonja