Schlagwort: Body

Fürs Baby genäht: Babybody Freebook

Ich mach es heute kurz – in Ermangelung von Zeit! Ich hatte ja schon angedroht angekündigt, dass ich eine Menge Babysachen zeigen würde – heute also wieder ein Teil aus dem Kleiderschrank von Nr. 4 (der jetzt noch ca. 2 Wochen bis zum Termin hat, sich aber schon deutlich bemerkbar und mich sehr müde macht): Der obligatorische Babybody. Genäht nach einem Freebook! Wer sich ein bisschen in der Freebook-Nähwelt auskennt, hat diesen Schnitt natürlich schon erkannt. Es handelt sich bei diesem Babybody Freebook natürlich um …

… den Regenbogenbody mit amerikanischem Ausschnitt von Schnabelina, der Mutter aller Freebook-Seiten! Ich habe den Body ist in Gr. 62 genäht. Er ist ein Standard meiner Kindergarderobe. Ich nähe kaum ein anderes Modell (außer vielleicht den Herz-Body von Ökolochic, den ich letztes Jahr probenähen durfte…) und habe bei Marla die Erfahrung gemacht, dass die selbst genähten Bodys deutlich besser sitzen als die gekauften!!

 

Hier noch ein paar Detailbilder:

 

 

Den Dino-Stoff habe ich schon in der Kapuze des Baby-Hoodies verwendet. Viel mehr gibt hab ich zu dem Babybody Freebook schon kaum zu sagen, außer dass ich den in weiteren Größen auch noch nähen will. Mich schrecken zwar die Bündchen immer ab, aber ich bin soooo begeistert von diesem Schnitt, dass ich es wieder tun werde!

Suchst Du noch mehr Inspiration zum Nähen fürs Baby? Dann schau doch auch mal auf meiner gleichnamigen Pinterest-Wand vorbei – dort sammle ich viele Inspirationen!

Damit geht der Body nun auf Linkparty:

Für Söhne und Kerle
Weekend Wonderland 

Lieber Gruß und schönes Wochenende!
Sonja

Merken

Merken