In Uncategorized

MMI #1 … London Shopper aus einem Stück genäht

Das war mein Weihnachtsgeschenk an mich. Mal eben am Vorabend von Weihnachten genäht. Aus einem (!) Stück.

Auf diesem Bild beult er sich ein bisschen, weil er frisch von meiner Shoppingtour im Stoffladen um die Ecke (meine Rettung und mein Fluch zugleich) kommt.

Aus einem Stück? Ja, aus einem Stück. Also ein Stück pro Außen- und Innenstoff.

Intelligente Falttechnik macht’s möglich (höhö). Beim Geschenkeeinpacken bin ich drauf gekommen, wie das geht. Der Shopper besteht aus einem Rechteck (also pro Außen- und Innenstoff). Innen hab ich natürlich noch eine RV-Innentasche und einen Schlüsselfinder eingenäht, also soooo schnell mal eben war der dann auch nicht fertig.

Aber das Zuschneiden war vergleichsweise unkompliziert, und am Ende hat der Shopper seine einzige Naht auf der Rückseite mittig: 

 
Ich bastele derzeit an einem Schritt-für-Schritt-Tutorial für diesen Shopper. Diese Technik funktioniert natürlich auch nicht ohne Verschnitt, könnte aber durchaus das Shopper- oder Snackbeutelnähen revolutionieren. Behaupte ich jetzt einfach mal. 
Jetzt schicke ich den Shopper erstmal zu MMI und TT-Taschen und Täschchen und sag noch: Mittwochs mag ich Stoffe shoppen. Zum Beispiel diese: Daraus werden bald Karnevalskostüme. Elsa ist momentan out; der König der Löwen prägt das kindliche Spiel. Also Löwen. Auch dazu bald mehr!
 Lieber Gruß,
Sonja

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, freue ich mich über deine Weiterempfehlung - vielen Dank!

You may also like

RUMS mit Kurventasche

Posted on 21. April 2016

Previous PostBaby-Tunika
Next Post{Tutorial} Utensilo aus einem Stück nähen

3 Comments

  1. Pupsi Spitzpopo
    3 Jahren ago

    Hallo Sonja
    Deine Tasche ist toll geworden. Gefällt mir sehr gut.Der Stoffe ist klasse. Über eine Anleitung dazu hätte ich Interesse.
    Lieben Gruß
    Ellen

    Reply
    1. Sonja
      3 Jahren ago

      Hallo Ellen,
      vielen lieben Dank! Ein Kompliment von einem Profi wie Dir zu bekommen ist umso schöner :). Die Schritt-für-Schritt-Anleitung kommt! Ganz großes Nadel-Indianer-Ehrenwort! Wahrscheinlich in Form eines Utensilos oder eines Snackbeutels. Momentan häufen sich hier die Projekte, aber wie gesagt… kommt! 🙂
      LG, Sonja

      Reply
  2. Tutorial: Utensilo/Snackbeutel/Shopper aus einem Stück nähen * The Crafting Café
    1 Jahr ago

    […] Tutorial ist für alle, die gern beim Zuschneiden Zeit sparen wollen. Es ist wirklich egal ob Shopper, Utensilo oder Snackbeutel – alle diese Taschenkörper lassen sich mit dieser Technik nähen. […]

    Reply

Leave a Reply