Es wird ein…

Nachdem nun der ganze „offizielle“ Teil meiner Selbstständigkeit fürs erste abgehakt ist, komme ich nun endlich wieder zu meinen Projekten. Und dieses drängelt schon: Bis Donnerstag muss es fertig sein, also morgen Abend!

 Na, was soll es werden?
Ok, so schwer ist es nicht: Ein Fuchs! Ich bin erleichtert, dass meine Große dieses Jahr keine Prinzessin sein  will. Nicht, dass ich ihr nicht gern Kleider nähe, aber mir ist das zuweilen zuviel mit dem ganzen Prinzessinsein. Nun ja, Füchse haben es ihr irgendwie angetan, und so kam dann auch der Wunsch, ein Fuchs zu Karneval zu werden.

Diesen Overall nähe ich jetzt zum dritten Mal – letztes Jahr habe ich Jesper so einen Bärenanzug gemacht; vorletzte Woche dann für den Jungen einen Löwen, und jetzt für Finja den Fuchs. Der Schnitt ist von Burda, die Anleitung entsprechend (wer schonmal nach Burda genäht hat, weiß, was ich meine). Bei dieser dritten Version nähe ich mal so, wie ich das für richtig halte und bin schon deutlich zufriedener als bei den ersten beiden Modellen. Darauf werde ich dann nochmal eingehen, wenn ich Tragefotos habe.

Jetzt geht dieses aktuelle Projekt zu Creadienstag, und ich bin froh, dass ich wenigstens mal wieder ein bisschen gebloggt habe!

Lieber Grüße,
Sonja

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, freue ich mich über deine Weiterempfehlung - vielen Dank!

About the Author:

Hallo, ich bin Sonja, leidenschaftlich dem Nähen verfallen und Mama von vier Kindern. Auf meinem Blog zeige ich meine Nähwerke, erstelle Tutorials zum Nähen und DIY und entwickle Schnittmuster. -->Mehr über mich erfährst du links oben unter "Über...." ;) <--

2 thoughts on “Es wird ein…

  • Fuchs Gestreift2. Februar 2016 at 21:12

    Dass man als Fuchs zum Fasching gehen möchte, das können wir gut verstehen;–))
    Bin schon gespannt, wie das Kostüm an der Kleinen aussieht!
    Liebe Grüße
    F1 von fuchsgestreift

    PS: ich musste schmunzeln, als Du die Anleitungen bei Burda erwähnt hast…so geht es mir auch immer!

    Reply
  • Sonja2. Februar 2016 at 22:22

    Huhu, mittlerweile kann ich vermelden: Fertig! rechtzeitig! Ich hoffe auf Fotografiefreundliches Wetter morgen ;). Und zu der Burda-Anleitung werde ich dann auch noch was schreiben.
    Der Schnitt ist eigentlich super, aber die Anleitung… dieses Mal hab ich lieber ganz ohne genäht. %-)

    LG, Sonja

    PS: Der Kommentar war doppelt, habe ihn einmal gelöscht, also nicht wundern 😉

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.