Kategorie: Taschen nähen

RUMS mit der Kurventasche Farbenmix

Die Farbenmix-Kurventasche von der Taschenspieler 3-CD hatte es mir sofort angetan, also habe ich sie mir als kleinen Taschentraum erfüllt: Genäht habe ich mir die Kurventasche aus einer alten Jeans und kombiniert mit einem Baumwollstoff.

 

Für den Taschenspieler 3 Sew Along bin ich leider zu spät dran. Dafür mache ich mit meiner Jeans Upcycling Tasche bei dem Sew Along von Greenfietsen mit, da ist im April nämlich Jeans Upcycling gefragt und meine Kurventasche gesellt sich da gern zu ein paar anderen Kurventaschen.

 

Meine Kurventasche habe ich mit Schultertragegurt genäht – ich bin einfach eher der cross-body-Taschenträger. Henkel finde ich selbst eher störend, trotzdem werde ich die Variante sicherlich auch mal irgendwann nähen, denn diese war mit Sicherheit nicht meine letzte Kurventasche!

Nähen

Sehr pfiffig finde ich die Sache mit der Blende und dem Reißverschluss, das klappte sehr gut. Das Kurvennähen bei der Außentasche hat mich ein paar Nerven (und Nadeln) gekostet – da weiß ich beim nächsten Mal, was ich besser mache. Auf eine Paspel habe ich bei dieser ersten Tasche wohlweislich verzichtet, das wäre mit Sicherheit nix geworden. Nun ja, nicht umsonst ist dies wohl die schwierigste Tasche auf der Taschenspieler 3 CD von Farbenmix, die ich ansonsten und trotzdem sehr empfehlen kann. (Die Taschenspieler-CDs 1-3 bekommst Du übrigens hier*.)

Das Innenleben meiner Kurventasche habe ich so gestaltet wie alle meine Handtaschen, die ich nähe: Es gibt ein Reißverschlussfach und einen Schlüsselfinder. Das Reißverschlussfach habe ich nach meinem eigenen Tutorial für das Innenleben einer Tasche genäht.

Und nun noch ab damit zu RUMS, TT Taschen und Täschchen und Old Jeans New Bag!

Lieber Gruß,
Sonja