In Crafting

7 Sachen sonntags – Ordnung im Nähzimmer!

Heute bin ich endlich mal wieder bei dieser tollen Blogger-Foto-Aktion 7 Sachen sonntags von Grinsestern dabei. Meine Mam hat unverhofft alle drei Kinder sogar über Nacht (!!!) genommen, und wir hatten hier viel Zeit ein paar unserer ganzen Projekte voranzutreiben. Ganz oben auf der Liste: Mein Nähzimmer!

Da ich gerade viel umräume und aufräume, habe ich auch was zu verschenken – dazu mehr am Ende dieses Posts!!

7 Sachen sonntags

Erinnerst Du Dich, als ich vor einiger Zeit zum ersten Mal von dem Projekt „Nähzimmer“ berichtete? Inzwischen ist ganz viel passiert – Berichte über die Teilprojekte werden noch folgen! Damals hatten wir im Kellerraum nur so ein klassisches Kellerfenster mit Gittern. Das wich inzwischen einem richtigen Fenster. Davor entstand in dem Loch mein kleines „Colosseum“, das meine Instagram-Fans auch schon bewundern durften.

Die Dämmung von innen und die Wände sind inzwischen fertig – jetzt fehlt nur noch der Strom, der voraussichtlich morgen angeschlossen wird! Die Bilder von heute zeigen einen Einblick in die aktuelle Neuordnung meines kleinen Reichs. Die Überschrift des Tages und dieses Posts ist also ganz klar: Ordnung im Nähzimmer – von Anfang an!

Anzeige

 

Das ist der aktuelle Stand im Nähzimmer. Du kannst auch schon mein neuestes Upcycling-Projekt sehen, das ich auch bald vorstelle – mein neuer Nähtisch, alles low-budget-selbst-gemacht-und-upgecycelt.

Es bleibt trotzdem noch gaaaaanz viel zu tun, aber ich liebe diesen Raum schon jetzt!
Einen kleinen Teaser auf das morgen startende Probenähen habe ich jetzt aber auch noch: Meine jüngste, bisher unveröffentliche „Lady“, ein Jeans-Upcycling, das ich nach dem Probenähen vorstelle.
Das Team steht inzwischen – morgen veröffentliche ich die Namen; heute widme ich mich noch den letzten Vorbereitungen!

1000 Teile raus

Und – ein Goodie habe ich noch – zuletzt darfst Du hier mal gucken, ob das was für Dich wäre? Denn die liebe Annette hat eine wunderbare Aufräum-Aktion gestartet: „1000 Teile raus“.

Dort verlinke ich auch diesen Beitrag und biete dieses kleine Sammelsurium Nähzubehör zum Verschenken an. Dabei sind Karabiner in diversen Größen, Stegschnallen, Kordelstopper, D-Ringe, 2 Latzhosenhalter, Rucksackverstell-Dinger und ein Filmdöschen (kennt die noch wer?) mit Knöpfen zum Drücken – alles in allem also ein Päckchen für Taschennäherinnen.

Kommentiere bis Ende der kommenden Woche (23.09.2016) unter diesem Post, und die Sachen schicke ich Dir dann zu. Sollten sich mehrere melden, würde ich alles auf zwei Päckchen aufteilen oder ggfs. auslosen, wenn sich drei Leute und mehr melden sollten.

Lieber Gruß und schönen Rest-Sonntag!
Sonja

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, empfehle ihn doch weiter - vielen Dank!
Share Tweet Pin It +1

You may also like

Sonntags mit sieben Sachen

Posted on 10. Juli 2016

Urlaubs-Bloggerwoche mit Geldstück

Posted on 8. August 2016

Previous PostFreutag mit Windeltasche
Next PostBlogparade "Bye Bye Kinderwunsch – Familienplanung abgeschlossen?“

9 Comments

  1. Anzeige


  2. Sabrina
    2 Jahren ago

    Nähzubehör brauche ich zwar gerade nicht, weil ich gerade eher selbst ausmiste, aber ich muss einfach die Gelegenheit nutzen, dir zu deinem schönen neuen Nähzimmer zu gratulieren. Davon träume ich ja auch. Wer weiß, vielleicht wird's ja was in der nächsten Wohnung.^^

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    Reply
    1. Sonja
      2 Jahren ago

      Hallo Sabrina,

      vielen Dank :). Ich drücke Dir die Daumen, dass es mit dem Nähzimmer klappt! Ich habe jetzt auch jahrelang das Wohnzimmer okkupiert, bis das Nähen sich in unserem Alltag so etabliert hat, dass ich nun endlich meinen "Craft Room" bekomme :).

      Demnächst erzähle ich auch noch ein bisschen mehr zu dem Ausbau im Keller – vielleicht ist das ja auch für andere eine Option einen bisherigen Kellerraum umzufunktionieren.

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Reply
  3. augenstern-HD ZAUBERKRONE
    2 Jahren ago

    Liebe Sonja,
    hui du hast aber fein aufgeräumt, sieht toll aus! Tja, mein Nähzimmer gehört auch mal wieder richtig aufgeputzt. Aber alles auf einmal geht halt nicht.
    Aber, das kommt auch noch! Hihihi 🙂
    Ganz herzlich möchte ich mich auch bei dir bedanken, für die Verlinkung zur "1000 Teile raus" Aktion. 😉

    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntag,
    Annette

    Reply
    1. Sonja
      2 Jahren ago

      Liebe Annette,

      aber gern doch! Ich finde diese Aktion total super, und ich finde bestimmt noch mehr, denn ich stehe gerade erst am Anfang meines Nähzimmer-Umzugs und will auf gar keinen Fall irgendwelches Zeug mitnehmen, das ich sowieso nicht mehr verwende – sei es, weil ich Nähzutaten im Überfluss besitze, oder weil es einfach Restbestände sind, die zu Nähideen gehören, die nun auch schon verjährt sind…

      Deine Aktion erinnert mich außerdem sehr an ein Seminar, das ich im Studium mal besucht habe. Da ging es ums "Sammeln" und "Ordnen" in der Literatur (ich bin ja von Haus aus Literaturwissenschaftlerin). Da flammt tatsächlich was bei mir auf, und vielleicht kann ich daraus ja auch noch einen schönen Gast-Blogger-Beitrag für Deine Aktion basteln. Ich gebe Dir bescheid! 🙂

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Reply
  4. Ellen
    2 Jahren ago

    Liebe Sonja,

    dein REICH sieht ja schon richtig klasse aus! So schön groß und vor allem HELL!!!
    Richtest du dir auch eine Spielecke ein? Für die Kleinen?
    Ich bin jedenfalls total gespannt auf dein fertig eingerichtetes Reich.

    Im übrigen … die Filmdöschen kenne ich auch NOCH 😉 Ich nutze die auch für diversen Kleinkram (manches war früher echt praktisch, schade eigentlich, dass es diese Dosen nicht mehr gibt).
    Nähkram benötige ich allerdings keinen …. *lach* ich müßte da auch mal aussortieren 😉

    ♥liche Grüße
    und eine tolle Zeit
    Ellen

    Reply
  5. Schöne Dinge von Sonnenblume
    1 Jahr ago

    Wenn sich noch niemand bei dir gemeldet hat, hätte ich Interessse an den Sachen… Alles kann ich zwar nicht gebrauchen, aber die Karabiner und D-ringe und Kordelstopper finden in den nächsten Nähwerken sicher Verwendung.
    Ich werde die nächste Tage auch ausmisten und ein bißchen was verbloggen zum Verschenken, Verkaufen, Vertauschen.
    Grüße Sonnenblume

    Reply
    1. Sonja
      1 Jahr ago

      Hallo Sonnenblume,

      die Sachen sind an und für sich noch da. Nur mittlerweile bin ich ja komplett umgezogen… Ich mache mich auf die Suche und melde mich, wenn ich sie gefunden habe, ja? 😀

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Reply
  6. antetanni
    1 Jahr ago

    Ein schönes Nähzimmer hast du! Ich habe die 1000-Teile-raus-Aktion unlängst erst entdeckt und heute einen ersten Beitrag dazu veröffentlicht. Bei uns steht eine Renovierung im Kinderzimmer an und wir räumen gerade kistenweise Spielsachen aus… Puhhh… Im Nähzimmer ist auch dringend Aufräum- und Ausmistbedarf, dazu sicherlich im Laufe der nächsten Wochen und Monate mehr.

    Viele Grüße und jetzt guck ich noch ein bisschen, was es bei dir zu entdecken gibt ♥ Anni

    Reply
    1. Sonja
      1 Jahr ago

      Hallo Anni,

      schön, dass Du hier vorbeiguckst :). Die Renovierung der Kinderzimmer haben wir gemeinsam – die ist bei uns auch in vollem Gange!

      Lieber Gruß,
      Sonja

      Reply

Leave a Reply

*