In Crafting, Für Kinder nähen, Geschenkideen, Meine ebooks, Nähen, Nähen für Faule, Tutorials

Büchertaschen als Giveaway zum Kindergeburtstag

Ich bin ja nun wieder zurück aus der Blogpause. Irgendwie hat sich diese Blogpause aber gar nicht wie eine angefühlt, weil ich irgendwie trotzdem andauernd mit dem Blog und neuen Projekten beschäftigt war. Aber ich hab auch ein paar Sachen einfach mal so genäht – zum Beispiel diese kleinen Täschchen als Giveaway-Taschen zum Kindergeburtstag nach meinem Freebook „Büchertasche aus einem Stück“ aus meiner Reihe „Nähen für Faule„. Unser Sohn ist nämlich jetzt 5 geworden, und obwohl ich mit Vincent kaum Kapazitäten hatte irgendwas zu nähen, habe ich doch diese Täschchen genäht!

Schnitt

Die Taschen sind sehr fix genäht, nach meinem Tutorial „Büchertasche aus einem Stück“. Ich finde die Größe ideal als Mitgebsel-Tasche für Naschereien und kleine Geschenke zum Kindergeburtstag. Das Freebook zum Schnitt bekommst Du übrigens auch hier in meinem Shop.

Kindergeburtstag

Jespers Kindergeburtstag ist fast ein bisschen untergegangen – Vincent war ja gerade drei Wochen alt! Jesper hat also auswärts mit seinen Gästen in einem Indoor-Spielplatz in der Nähe gefeiert. Und zum Abschied gab es diese kleinen Taschen als Give-Away. Interessiert dich das Thema Kindergeburtstag? Dann schau doch mal auf meiner Pinterest-Wand rund um Kindergeburtstage vorbei. Ich freue mich, wenn du der Wand vielleicht folgen willst!

 

 

Nun verabschiede ich mich wieder nach diesem Blitz-Posting. Ich muss mich nach der Pause erstmal langsame wieder warmbloggen. Ich verlinke noch mit:

TT – Taschen und Täschchen
Freebook Friday
Creadienstag
DienstagsDinge
HoT

Viele Grüße,
Sonja

Merken

Share Tweet Pin It +1

You may also like

WIP – Werk in Progress

Posted on 18. April 2016

Previous PostHäkeldecke fürs Baby - kostenlose Anleitung
Next PostRockende Probenäher gesucht!

6 Comments

  1. Miracuja bloggt
    8 Monaten ago

    Hi Sonja,

    Taschen für den Kindergeburtstag finde ich eine tolle Idee. Gefüllt mit ein paar Süßigkeiten sind die bestimmt der absolute Renner gewesen (bei uns gab es letztes Jahr Tüten aus Papier mit Malblock und ein paar Bonbons).
    Aber im Grunde frage ich mich jedesmal, warum man überhaupt den Gästen etwas mitgeben muss (ich mach´ das eigentlich nur wegen des Gruppenzwangs 😉 ).
    Dein Schnittmuster werde ich mir runterladen, wenn meine Tochter endlich ihr Kindergartenfreundebuch hat – das ist die perfekte Verpackung – natürlich muss das ganze dann noch rosaglitzereinhornmäßig gepimpt werden 😉 .

    Viele Grüße
    Janine

    P.S.
    Vincent ist ein absolut fantastischer Name!!!! Leider konnte ich meinen Mann letztes Jahr nicht überzeugen, unseren Sohn so zu nennen.

    Reply
    1. Sonja
      8 Monaten ago

      Hallo Janine,
      vielen Dank für die Komplimente :).
      Vielleicht habt ihr ja nochmal einen Sohn… ;).
      LG, Sonja

      Reply
  2. Ulrike Schäfer-Zimmermann
    8 Monaten ago

    Hej Sonja,
    die sehen allesamt superschön aus :0) ich liebe auch selbstgemachte dinge zum kindergeburtstag, nicht immer so fantasielose sachen…wenn du magst, schau mal bei mir im Blog vorbei, ich habe einen schönen einblick in die welt der stempelei und eine kleine verlosung :0) http://ulrikes-smaating.blogspot.dk/2017/03/interview-kreative-stempelei-bei-der.html ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    Reply
    1. Sonja
      8 Monaten ago

      Hallo Ulrike,

      vielen Dank, da guck ich doch gleich mal vorbei…
      LG, Sonja

      Reply
  3. Vera
    8 Monaten ago

    Liebe Sonja,
    ich finde Deine Beutel superklasse! Und vor allen Dingen können die beschenkten Kinder die für alles mögliche gebrauchen.
    Wir verschenken immer dann Beutel, wenn wir ein Freundebuch ausgefüllt haben. Das geben wir dann nämlich im Beutel zurück. Die Begeisterung der Kinder ist ganz wunderbar!
    Alles Gute für Dich und Deine "Bande"!
    Liebe Grüße,
    Vera

    Reply
    1. Sonja
      8 Monaten ago

      Hallo Vera,

      Das finde ich auch schön – das könnte ich hier vielleicht auch realisieren, zumal diese Büchertaschen wirklich schnell genäht sind!

      Viele Grüße,
      Sonja

      Reply

Leave a Reply

*