In Uncategorized

… in Urlaub…

Morgen geht es für eine Woche in den Urlaub! Ich freu mich, daher verlinke ich den Post auch mit dem Freutag. Nähmaschine und Blog werde ich vermissen, zumal mir gerade so viele Ideen im Kopf herumschwirren, was ich noch alles gern nähen würde – das liegt wohl daran, dass die Entwicklung meines ersten eigenen E-Books mich gerade so beschäftigt, und ich so gut damit beschäftigt bin, dass alles andere einfach warten muss.

Aber ich habe mein Teilziel erreicht und meine Nähanleitung komplett überarbeitet. „Meine“ Näh-Heldinnen wollen Schnitt und Anleitung in meiner Abwesenheit noch einmal testen, und wenn dann alles ok ist, kann es nicht mehr so lang dauern, bis ich das E-Book veröffentlichen kann!

Außerdem entwickeln sich gerade weitere Blog-Pläne und Näh-Ideen – mehr dazu dann, wenn ich wieder da bin. Die Urlaubswoche will ich intensiv zum Entspannen nutzen; dabei kommen mir erfahrungsgemäß die besten Ideen. Einen Urlaubsbericht gibt’s dann natürlich auch – wir fahren mit insgesamt vier Erwachsenen und sechs Kindern in einen klassischen Familienurlaub, da wird wohl keine Langeweile aufkommen.

Ach ja, und nein: Surfen geht es dieses Mal leider nicht, obwohl wir so gern wieder würden. (In der letzten Elternzeit haben wir einen insgesamt sechswöchigen Trip im VW T4 nach Portugal unternommen und sind da zwei Wochen im Surfcamp gewesen). Aber da wir ein riesengroßes Haus-Kauf-und-Umbau-Projekt für diesen Sommer haben, musste der geplante Road Trip mit Surfing leider ins Wasser fallen. Aber irgendwann werden wir den nachholen ;).

Bis bald, Sonja

Share Tweet Pin It +1
Previous PostKleiner Trotzkopf
Next PostWieder da!

No Comments

Leave a Reply

*