In Uncategorized

Neujahrsversprechen

Frohes Neues! Ich beginne diesen neuen Blog zu Beginn des neuen Jahres mit einem Versprechen. Aber zuerst einmal beginne ich einen neuen Blog. Willkommen.

 
Ich freue mich jetzt schon sehr lange auf dieses erste Posting! Mein alter Blog – mein Werkstübchen – wurde zuletzt sträflich von mir vernachlässigt, was zum einen daran liegt, dass im vergangenen Dreivierteljahr nach der Geburt meiner Tochter wenig Zeit fürs Bloggen blieb (und ich die verbleibende Zeit lieber an der Nähmaschine verbracht habe), und daran, dass ich schon lange den Plan für dieses Projekt – „The Crafting Café“ – hegte und darauf hingearbeitet habe.


Ähnlich wie mein alter Blog, den ich nun auch ein wenig wehmütig verlasse, dreht sich hier alles ums Nähen, Stoffe, Schnitte, aber auch immer mal wieder um „Wolliges“ – hauptsächlich in Form von Häkeleien, denn am Haken hänge ich auch.
Ich werde hier ganz viele genähte Sachen vorstellen – Taschen, Accessoires, Home Deko und natürlich KLAMOTTEN! Die Collage ist ein kleiner Vorgeschmack gesammelter Werke. Einiges werde ich noch im Einzelnen vorstellen.

Mit der Zeit plane ich eigene Anleitungen und Tutorials zum Nachnähen – viele Ideen und erste Entwürfe schwirren durch meinen Kopf und auf meiner Festplatte herum. Mit diesem Blog will ich regelmäßig an diesen Projekten „dranbleiben“, und vielleicht findet die ein oder andere Idee ja auch Nähfreundinnen, das würde mich ganz besonders freuen!

Um mich kurz vorzustellen: Im echten Leben trage ich die Sonne im Namen, obwohl ich lange Jahre eher „düster“ drauf war und auf Metalkonzerten und -festivals mein Unwesen getrieben habe. Da gehe ich heute noch gern hin, sofern mich meine drei Kinder denn lassen. Meinen Musikgeschmack habe ich außerdem in die alternative Richtung erweitert und bin öfters mal mit der gesamten Family auf Mittelaltermärkten anzutreffen – ich hoffe sehr, dass ich genug Zeit finden werde um eine ausführliche Mittelalterkollektion vorzustellen und ich mich mehr in punkto Kostümen austoben kann. (Auch meine älteste Tochter würde sich darüber wohl freuen *gg*)

Wer mich noch besser kennenlernen will, ist herzlich eingeladen öfter hier vorbeizugucken!

Und jetzt komme ich zu meinem Neujahrsversprechen: Ich werde in diesem Jahr keine neuen Klamotten kaufen, es sei denn, sie sind fair gehandelt. Alles andere, was ich „brauche“, nähe ich selbst. Ergebnisse dann hier.

Meine erste To-Sew-Liste „Klamotten für mich“:

– eine neue Leggins
– eine „Kreisweste“ (mit oder ohne Ärmel? Der Stoff ist schon da, aber ich kann mich nicht entscheiden!!)
– Yoga-Hose
– Tank-Top zum Sport
– Kapuzenhoodie
– Raglanshirts

Bis damnächst, frohes Neues! In Kürze werden hier die ersten Posts rund um meine Projekte reinpurzeln :).

Eure Sonja

Share Tweet Pin It +1

You may also like

Freutag mit Windeltasche

Posted on 16. September 2016

Fashion Revolution Day und WIP

Posted on 20. April 2016

Entspannt durch Babys erstes Jahr

Posted on 27. April 2016

Next PostRockerhoodie mit Monster

No Comments

Leave a Reply

*